Die Top 10 Beiträge im Februar 2017

Der kürzeste Monat des Jahres ist vorbei. Wie immer zum Monatsende gibt es einen Rückblick, welche Beiträge die Besucher hier auf RandomBrick.de am meisten interessiert haben. Mir hilft dieser Einblick zu verstehen, was euch, die Leser, hier auf diesen Blog bewegt.

Diese kurze Analyse des Leseverhaltens der Besucher auf RandomBrick.de möchte ich mit euch teilen. Welche Beiträge wurden am häufigsten geklickt und gelesen? Was interessiert die Leser hier auf RandomBrick.de.

Die Top 10 Beiträge im Februar 2017

Dabei verändern sich die Charts Monat für Monat. Es gibt Beiträge, die schon seit geraumer Zeit hier auftauchen und Artikel, die kommen und gehen. Nachfolgend die Top 10 der am meisten gelesenen Beiträge im Februar 2017 hier auf RandomBrick.de.

  1. Sehr viele Besucher fragen sich, wie sicher die Nachrichten des beliebten Messangers sind. Lassen sich WhatsApp Nachrichten mitlesen? Der Beitrag erklärt die Risiken und wie sich Nutzer davor schützen können.
  2. Die Anleitung zum Bluetooth Lautsprecher mit Windows 7 zu verbinden erklärt Schritt für Schritt, wie man vorgehen muss. Microsoft hat die Einrichtung unnötig kompliziert gestaltet.
  3. Gerade Umsteiger von Windows auf macOS kennen das Problem. Zahlreiche Festplatten sind noch mit dem Dateisystem von Microsoft formatiert und das Apple OS kann diese zwar lesen, aber nicht schreiben. Wie sich eine NTFS Festplatte unter macOS beschreiben lässt, wird im verlinkten Beitrag gezeigt.
  4. Die Unitymedia Connect Box ist das Sorgenkind des Kabelnetzbetreibers. Der WLAN Router ist technisch sehr beschnitten und sorgt gerne für Probleme im WLAN.
  5. Das neuste Betriebssystem aus Redmond kann Bilder und Videos ohne zusätzliche Software aufnehmen. Wie sich unter Windows 10 die integrierte Bildschirmaufnahme aktivieren lässt, wird kurz und einfach im Artikel erklärt.
  6. Das Android Smartphone hat WLAN Probleme? Dafür kann es zahlreiche Ursachen geben. Vom Router bis zu Apps die zu tief in das Systemeingreifen. Der Post zeigt Ansätze zur Fehlersuche.
  7. Wie sich die Bildschirmauflösung für Gastsystem in VirtualBox ändern lässt, beschreibt der Artikel in einfachen Schritten. Dazu wird ein extra Softwarepaket von Oracle benötigt, den Link findet ihr im Beitrag.
  8. Gerade im beruflichen Umfeld ist eine aussagekräftige E-Mail Signatur absolut wichtig. Wie sich unter Lotus Notes die E-Mail Signatur ändern lässt, wird Schritt für Schritt im verlinkten Beitrag gezeigt.
  9. Das neuste Betriebssystem von Microsoft wurde für Computer, Tablets und Smartphones entwickelt. Deshalb finden sich auch zahlreiche Möglichkeiten für Benachrichtigungen aus Apps und Anwendungen. Wen das stört, kann die Windows 10 Benachrichtigungen ausschalten.
  10. Die sehr ausführliche Anleitung, wie man auf dem Raspberry Pi Owncloud Server installieren kann, beschreibt jeden einzelnen Schritt, um die Cloud-Software auf dem Mini-Computer zu installieren.

Das waren die Top 10 Beiträge vom Februar 2017. Wie schon zum Vormonat, verändert sich das Leseverhalten und die bevorzugten Artikel auf RandomBrick.de.

Persönliche Meinung

Zusätzlich zu den Top 10 möchte ich an dieser Stelle einige spannende neue Beiträge auf RandomBrick.de vorstellen. In wenigen Tagen steht die neue Konsole von Nintendo in den Regalen der Händler. Ein Nintendo Switch Test wird zeigen, was die Hybrid-Konsole wirklich kann.

Zudem wurde ein übersichtlicher Beitrag zu hilfreichem Nintendo Switch Zubehör erstellt. Gerade für Spieler, die mit der Konsole viel unterwegs sein werden, lohnt sich eine Schützhülle sowie ein externer Akku.

Auch findet sich ein ausführlicher Beitrag zum Thema Bitcoin Mining. Die Kryptowährung lässt sich nicht nur zum Bezahlen von Waren nutzen. Nutzer können mir Computern neue Bitcoins erschaffen, die an die Miner ausgezahlt werden.

Abschließend findet sich noch eine Diskussion, ob sich Bitcoins stehlen lassen und eine Anleitung, wie Nutzer den persönlichen Bitcoin-Wallet schützen können.

Kommentar verfassen