Die Top 10 Beiträge im Januar 2017

Der erste Monat im Jahr 2017 ist rum und zwischenzeitlich ist viel passiert. Die Welt dreht sich gefühlt schneller als sie sollte. Grund genug einmal kurz zurückzublicken und zu sehen, was im Januar alles auf RandomBrick.de passiert ist. Ich nutze immer den Monatswechsel um zu schauen, welche Beiträge am häufigsten gelesen wurden.

Und diese kurze Analyse in das Leseverhalten der Besucher auf RandomBrick.de möchte ich mit euch teilen. Welche Beiträge wurden am häufigsten geklickt und gelesen? Was interessiert die Leser hier auf RandomBrick.de.

Die Top 10 Beiträge im Januar 2017

Jeden Monat verändern sich die Top 10. Einige Beiträge finden sich hier über längere Zeiträume, andere kommen und gehen. Deshalb finden sich nachfolgend die 10 Beiträge, die am häufigsten im Januar aufgerufen wurden.

  1. Seit geraumer Zeit findet sich der Beitrag zum WhatsApp-Nachrichten mitlesen auf Platz eins. Dabei geht es hier nicht um eine Anleitung zum widerrechtlichen Zugriff auf fremde Konten. Der Beitrag soll informieren und warnen wo die Risiken bei WhatsApp liegen und wie Benutzer sich schützen können.
  2. Die Anleitung zum Einrichten von Bluetooth-Lautsprecher unter Windows 7 erklärt Schritt für Schritt, wie sich Funk-Lautsprecher mit einem Windows-Computer verbinden lassen. Hier hat Microsoft die Steuerung unnötig kompliziert gestaltet.
  3. Umsteiger von Windows auf macOS kennen das Problem. Festplatten und USB-Sticks mit dem Dateiformat NTFS können zwar gelesen, aber nicht geschrieben werden. Wie sich NTFS unter macOS schreiben lässt, erklärt der Artikel ausführlich.
  4. Unitymedia hat Anfang 2016 einen neuen WLAN-Router vorgestellt. Dieser hat in den Grundeinstellungen eine sehr schlechte WLAN-Geschwindigkeit. Dabei lässt sich das langsame WLAN der Connect Box deutlich beschleunigen.
  5. Das Android Smartphone verliert die WLAN-Verbindung? Dann empfiehlt sich ein Blick in die ausführliche Fehlersuche hier auf RandomBrick.de. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten weshalb das WLAN auf dem Smartphone nicht mehr korrekt funktioniert.
  6. Eine anständige E-Mail Signatur ist nicht nur im beruflichen Umfeld wichtig. Wie sich unter Lotus Notes die E-Mail Signatur einrichten lässt, wird im Beitrag Schritt für Schritt erklärt.
  7. Möchte man die Bildschirmauflösung für das Gastsystem in VirtualBox ändern, sind auf dem Host-System einige Besonderheiten zu beachten. Zudem bietet Oracle ein entsprechendes Plugin für Host-Systeme an.
  8. Microsoft neustes Betriebssystem kommt mit einem Tool um den Bildschirm aufzunehmen. Wie sich die integrierte Bildschirmaufnahme unter Windows 10 aktivieren lässt, zeigt der verlinkte Beitrag.
  9. Windows 10 wird so entwickelt, dass das Betriebssystem nicht nur auf Computern, sondern auch auf Smartphones und Tablets läuft. Deshalb haben Benachrichtigungen auch einen höheren Stellenwert. Das kann jedoch störend wirken. Wie sich die Benachrichtigungen unter Windws 10 ausschalten lassen, erklärt die Anleitung Schritt für Schritt.
  10. Leser, die Zeit und Lust zum Basteln haben, interessieren sich für die Installation des Owncloud Server auf dem Raspberry Pi. Sehr ausführlich zeigt der Beitrag, wie bei der Installation und Einrichtung vorzugehen ist. Etwas Eigeninitiative wird trotzdem vorausgesetzt, da nicht jedes System gleich ist.

Das waren die Top 10 Beiträge vom Januar 2017. Wie schon zum Vormonat, verändert sich das Leseverhalten und die bevorzugten Artikel hier auf RandomBrick.de.

Persönliche Meinung

Jeden Monat werden zahlreiche weitere Beiträge und Anleitungen veröffentlicht. Für Nintendos neuste Konsole findet sich eine ausführliche Übersicht des Nintendo Switch Zubehör sowie weitere Beiträge zur neuen Konsole. Ab dem 4. März steht die Nintendo Switch in den Regalen der Händler.

Zudem findet sich ein ausführlicher Beitrag zum Thema Bitcoin Mining. Die Kryptowährung gibt es jetzt schon seit einigen Jahren, aber viele Menschen hatten noch keine Berührung mit Bitcoin.

Ein Gedanke zu „Die Top 10 Beiträge im Januar 2017

Kommentar verfassen