Instagram hacken: Direkt-Nachrichten mitlesen

Wie lässt sich Instagram hacken? Sind eure Bilder sicher und lassen sich private Nachrichten mitlesen? Kann man einfach einen Instagram Account hacken und dabei löschen? Dieser Beitrag klärt auf.

Das Hacken von Instagram und das unerlaubte Mitlesen von privaten Instagram Nachrichten ist in Deutschland strafbar. RandomBrick.de und der Autor übernehmen kein Haftung für Vergehen anderer.

Instagram hacken in 5 Schritte:

  1. Premium-Konto bei einem Anbieter für Spionage App erstellen
  2. Installation der App auf dem Zielhandy
  3. In das Online-Portal einloggen
  4. Social-Apps in der Navigation auswählen
  5. Instagram auswählen und Nachrichten mitlesen

Würde sich Instagram einfach hacken lassen, wäre das Bildernetzwerk nicht mehr sicher. Dieser Beitrag zeigt mögliche Risiken auf und wie ihr auch für einem Instagram Hack schützen könnt.

Instagram hacken und Direkt-Nachrichten mitlesen

Nichts ist vollständig sicher und somit lässt sich auch Instagram hacken und private Nachrichten mitlesen. Dieser Artikel betrachtet das Thema in vier Kapiteln. Einleitend wird Software zum Hacken von Instagram vorgestellt. Anschließend wird diskutiert, ob sich Instagram ohne Software hacken lässt. Danach zeigt euch der Beitrag, wie ihr euch vor einem Instagram Hack schützen könnt. Abschließend findet ihr noch Hilfe, für den Fall dass euer Instagram gehackt wurde.

Inhaltsverzeichnis zum Hacken von Instagram

  1. Software zum Hacken von Instagram
  2. Instagram ohne Software hacken
  3. Schutz vor einem Instagram Hack
  4. Was tun, wenn Instagram gehackt wurde?

Instagram hacken mit Software

Mit spezieller Software und einer sogenannten Spionage App ist das Mitlesen von Instagram Nachrichten möglich. Die Verwendung von solchen Apps ist die einfachste Methode, da keine Programmierkenntnisse notwendig sind.

Die Spionage App muss auf dem Zielhandy installiert werden und liest dann alle Daten und Nachrichten auf dem Handy mit. Über ein Online-Portal lassen sich die Instagram Nachrichten mitlesen. Dazu gehören:

  • Lesen aller Direktnachrichten, die gesendet und empfangen wurden
  • Das Durchsuchen der Direktnachrichten
  • Geteilte Links und Texte in den Direktnachrichten ansehen

Zwischenzeitlich gibt es eine Vielzahl von Anbieter von Apps zur Instagram Spionage. Spyzie ist im deutschsprachigen Raum mit der günstigste Anbieter:

Anbieter von Apps zur Instagram Überwachung ermöglichen meistens gleich das Auslesen aller Chat-Programme, SMS sowie Telefonanrufe auf dem Handy. Mit Spyzie lässt sich auch WhatsApp hacken, Facebook hacken und ein Keylogger für Android oder ein iPhone Keylogger installieren.

Software zum Hacken von Instagram darf nur auf einem Smartphone installiert werden, wenn der Nutzer des Smartphones über die Installation und Auswirkungen informiert wurden.

Spyzie Ultimate Edition (Android) Spyzie für iOS
Spyzie Ultimate Edition (Android) Spyzie für iOS
ab 7,50 Euro monatlich 39,99 Euro monatlich
Verfolge jede Aktivität auf einem Android-Smartphone von jedem deiner Geräte aus.
[Mehr Infos*]
Verfolge jede Aktivität auf einem iPhone von jedem deiner Geräte aus.
[Mehr Infos*]
Wie funktioniert Software zum Instagram hacken?

Was macht Software mit der sich Instagram hacken lässt? Wie lassen sich die Nachrichten mitlesen? Von den Herstellern der Instagram Spionage App wie Spyzie* oder mSpy* erhaltet ihr zwei Dinge:

  1. Eine App zum Mitlesen der Instagram Nachrichten
  2. Zugang zu einem Online-Portal um alle Instagram Nachrichten sehen zu können

Der Funktionsumfang ist bei allen Herstellern ähnlich. Am Beispiel von Spyzie seht ihr nachfolgenden den Funktionsumfang eines solchen Portals. Der Hersteller mSpy mit Sitz in London funktioniert aber gleich.

Nach der Installation der App zum Hacken von Instagram meldet ihr euch über die Webseite des Anbieters an einem speziellen Online-Portal an. Nach dem Login sehr ihr auf einer Übersichtsseite alle Informationen zum Smartphone.

Spyzie Benutzeroberfläche
Die Spyzie Benutzeroberfläche (Bild: spyzie.com).

Auf der linken Seite befindet sich die Navigation, in der Mitte sehr ihr den Standort des Handy, die letzten Anrufe sowie SMS-Nachrichten. Unter der Option Social-Apps auf der linken Seite listet Spyzie alle Messenger und Programme auf, die ausspioniert werden.

Mit einem Klick auf Instagram seht ihr die Nachrichten. Hier lassen sich dann alle Instagram Nachrichten mitlesen, ohne, dass es jemand bemerkt.

Instagram hacken mit Spyzie
Instagram hacken mit Spyzie (Bild: spyzie.com).

Damit ihr die Apps zum Instagram hacken nutzen könnt, benötigt ihr bei allen Anbietern ein Premium-Konto. Damit ihr das Konto nutzen könnt, benötigt ihr eine Lizenz. Diese ist nicht kostenlos, da das Entwicklern der Apps und Betreiben der Server Geld kostet.

Die Lizenzen staffeln sich nach der Laufzeit. Je länger ihr vorhabt eine App zu nutzen, desto günstiger ist der Preis pro Monat. Bei allen Anbietern sind die Jahreslizenzen am günstigsten.

Die Preise bei Spyzie für Android* sind:

  • 1 Monat: 29,99 Euro pro Monat
  • 3 Monate: 13,33 Euro pro Monat
  • 12 Monate: 7,50 Euro pro Monat

Der Preis bei Spyzie für iPhone oder iPad* ist:

  • 1 Monat: 39,99 Euro pro Monat

Die Preise bei mSpy* sind wie folgt gestaffelt:

  • 1 Monat: 59,99 Euro pro Monat
  • 3 Monate: 33,66 Euro pro Monat
  • 12 Monate: 14,16 Euro pro Monat

Bezahlen könnt mir mit PayPal, Sofortüberweisung sowie Kreditkarte.

Im direkten Vergleich der Instagram hacken Apps ist Spyzie günstiger als mSpy. Beim Kauf einer Jahreslizenz ist der Unterschied aber zu vernachlässigen. mSpy überzeugt dafür durch die sehr guten Bewertungen und der Kundensupport via Telefon.

mSpy besitzt bei Trustpilot eine gute Note bei zwischenzeitlich fast 600 Bewertungen. Dabei reagiert mSpy auch auf Bewertungen und hilft den Kunden bei Problemen oder Feedback zur Software.

mSpy Bewertungen auf Trustpilot
mSpy Bewertungen auf Trustpilot (Bild: Screenshot trustpilot.com).

* Die angezeigten Links sind Affiliate-Links. Solltet ihr über einen dieser Links ein Produkt kaufen, erhält RandomBrick.de eine Provision. Für euch wird das Produkt dadurch nicht teuer und ihr unterstützt mit eurem Einkauf diesen Blog.

Instagram hacken ohne Software

Instagram hacken oder das Auslesen eines Instagram Passworts ohne Software ist mit sehr hohem Aufwand verbunden. Neben spezieller Technik und Software um Datenpakete im WLAN auszulesen sind auch Kenntnisse in Netzwerktechnik und Linux notwendig.

Für einen Angriff zum Hacken von Instagram muss der Angreifer im gleichen WLAN wie das Zielhandy sein. Dort müssen mit einem Netzwerk-Sniffer die Datenpakete im WLAN mitgelesen und aufgezeichnet. Diese Daten sind anschließend zu entschlüsseln.

Dafür ist ein Computer mit einem speziellen Linux-System notwendig. Das Vorgehen sprengt den Umfang dieses Beitrags.

Zwischenzeitlich gibt es zahlreiche Webseiten oder Apps und Programme, die kostenlos das Hacken von Instagram anbieten. Teilweise versprechen diese Apps das Mitlesen von Instagram Nachrichten oder wollen euch direkt das Passwort des Instagram Accounts zur Verfügung stellen.

Kostenlos, ganz einfach und ganz geheim. Das klingt zu gut um wahr zu sein. Diese Seiten fordern von euch eine Menge Daten über euch selbst an. Teilweise sogar euer eigenes Instagram Passwort. Das Ziel des Hacks seid in diesem Fall ihr selbst und eure Daten. Es gibt keine Webseite die ein Instagram Konto für euch hacken kann. Insbesondere nicht kostenlos.

Installiert keine kostenlosen Apps zum Instagram hacken. Sehr wahrscheinlich installiert ihr Malware und euer Computer oder Handy ist mit einem Virus verseucht.

Im Abschnitt zu Instagram hacken mit Software wird erklärt, dass Software Geld kostet. Es werden Entwickler benötigt, Personen die Testen und Kundensupport. Das bietet niemand kostenlos an.

Schutz vor einem Instagram Hack

Wie schützt ihr auch davor, dass jemand euer Instagram hacken kann? Was könnt ihr tun, damit niemand Instagram Nachrichten mitlesen kann? Folgende drei Tipps helfen euch dabei:

1. Handy nicht aus der Hand geben

Instagram lässt sich dann hacken, wenn jemand Zugang zu eurem Handy erhält und eine Spionage App installiert. Euer Smartphone muss immer mit einer PIN oder Fingerabdruck geschützt sein.

Lasst das Handy zusätzlich nicht aus den Augen. Oft finden sich die Täter im Familien- oder Freundeskreis. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Bleibt dabei, wenn jemand was an eurem Smartphone machen möchte. Ansonsten installiert jemand eine App zum Mitlesen von Instagram Nachrichten.

2. Sicheres Passwort verwenden

Nur ein sicheres Passwort schützt euer Instagram Konto vor einem Hack. Verwendet weder euer Geburtsdatum noch euren Namen. Auch 123456 oder qwertz sind keine guten Passwörter.

Zusätzlich solltet ihr das Passwort nur für Instagram und sonst keinen weiteren Dienst verwenden. Das Passwort muss also einmalig sein. Wenn ihr euch die vielen Passwörter nicht merken könnt, verwendet einen Passwort-Manager.

3. Zweit-Faktor-Authentifizierung

Zusätzlich verbessert ihr den Schutz eures Instagram Accounts durch die Zwei-Faktor-Authentifizierung. Ist diese aktiv, wird bei der Anmeldung zusätzlich zu Benutzername und Passwort ein Einmal-Passwort angefragt. Dieses erhaltet ihr via SMS oder über eine spezielle App. Dadurch lässt sich Instagram nicht mehr aus der Ferne hacken.

Zum Schutz eurer privaten IT-Sicherheit solltet nur ihr PIN und Passwörter zu eurem Smartphone kennen.

Was tun, wenn Instagram gehackt wurde?

Wenn ihr das Gefühl habt, jemand liest eure Nachrichten bei Instagram mit, könnt ihr folgende vier Schritte ergreifen:

1. Passwort von Instagram ändern

Wie sich dein Instagram Passwort ändern lasst, erklärt der verlinkte Beitrag. Ändert das Passwort auf ein sicheres Passwort.

2. Zwei-Faktor-Authentifizierung einschalten

Wie sich die Zwei-Faktor-Authentifizierung für Instagram einschalten lässt, könnt ihr hier nachlesen.

3. Verwendet einen Virenscanner

Virenscanner gibt es nicht nur für den Computer. Es gibt zwischenzeitlich auch Anwendungen, die Smartphones absichern. Beispielsweise Total Security von Kaspersky.


4. Smartphone zurücksetzen

Die letzte und härteste Methode ist das Zurücksetzen des Smartphones auf Werkeinstellungen. Damit werden auch alle schädlichen Apps deinstalliert.

Richtet das Smartphone nach dem Zurücksetzen nicht aus einem Backup wieder ein. Ihr solltet alle Apps manuell wieder aus den App-Stores installieren. Dabei verliert ihr zwar die Daten, die nur auf dem Smartphone gespeichert waren, dafür sind keine schädlichen Apps mehr vorhanden.

Persönliche Meinung

Zum Instagram hacken ist immer eine extra Software notwendig. Ohne zusätzliche Mittel geht es jedoch nicht. Die Passwörter von Instagram sind dabei ziemlich sicher. Mit den oben genannten Programmen erhaltet ihr Zugriff auf die Nachrichten eines anderen Smartphones. Dabei ist die Zustimmung des Besitzer des Smartphones zwingend notwendig.

Legt das Smartphone also nicht aus der Handy. Nur dann seid ihr sicher. Instagram lässt sich hacken, wenn jemand Zugang zu eurem Handy bekommt.

Instagram hacken und Nachrichten mitlesen
  • Software zum Mitlesen von Instagram Nachrichten
  • Instagram hacken
  • Schutz vor einem Instagram Hack
  • Was tun, wenn Instagram gehackt wurde?
4.4

Zusammenfassung

Instagram lässt sich nicht unbedingt hacken, aber mit der richtigen Software lassen sich die Nachrichten auf Instagram mitlesen. Schutz bietet neben einem sicheren Passwort nur der Schutz des Smartphones vor Unbefugten.

0 Gedanken zu „Instagram hacken: Direkt-Nachrichten mitlesen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Du bezahlt noch für dein Girokonto?

Wechsele JETZT zu einem kostenlosen Girokonto inklusive Kreditkarte und spare bis zu 250 Euro pro Jahr.

Konten vergleichen!