mSpy: Spionage App für Handy und Computer

mSpy stellt Überwachungssoftware für Computer, Tablets und Handys her. Das Unternehmen sitzt in London und bietet Software und Apps für fast jedes Betriebssystem an. In den letzten Jahren ist dabei der Bedarf an Apps zur Kinderüberwachung stark gestiegen. Mit mSpy lassen sich die Aktivitäten der Kinder auf iPhones und Android Handys sehr gut nachverfolgen.

mSpy wird auch gerne als Spionage App zur Handy Ortung bezeichnet. Die Installation von mSpy auf einem Gerät ohne das Wissen des Nutzers ist, zumindest in Deutschland, illegal. Kunden sollten sich dessen bewusst sein und umsichtig damit umgehen, da mSpy auf dem installierten Handy nicht auffällt und kenntlich ist.

mSpy: Die Spionage App

mSpy wurde 2010 als mobile Überwachungssoftware auf den Markt gebracht. Seitdem wird mSpy stetig weiterentwickelt. Seit 2012 können Eltern nicht nur das Smartphone, sondern auch Windows und macOS Computer, überwachen.

2013 gewann mSpy den Preis von TopTenReviews in der Kategorie Smartphone-Überwachung. Bis 2014 ist das Unternehmen um fast 400 Prozent gewachsen und verfügt zwischenzeitlich über 1 Million Nutzern.

Die überarbeitet Version von mSpy aus dem Jahr 2015 verbesserte deutlich die Batterielaufzeit auf den installierten Geräten. mSpy ist zwischenzeitlich auf etwa 1,5 Millionen Geräten in über 207 Ländern installiert. Zu den führenden Märkten von mSpy gehören neben Deutschland auch die USA, Frankreich, Brasilien und Großbritannien.

Zu den Funktionen von mSpy gehören:

mSpy ermöglicht lesenden Zugriff auf das Adressbuch, den Browser, die Lesezeichen sowie die Browser-Historie, Kalender sowie getätigte Anrufe auf dem Gerät.

Weiter ermöglicht mSpy die Einschränkung von Rufnummern und SMS, das blockieren von Webseiten und Apps sowie das Protokollieren von Eingaben über die Tastatur.

Auch das Verfolgen eines Geräts über GPS ist möglich. Der Nutzer kann sich zudem eine Benachrichtigung schicken lassen, wenn das Ziel-Gerät einen festgelegten Bereich verlässt.

Was kostet mSpy?

mSpy funktioniert über ein Lizenzmodell mit Laufzeit. mSpy bietet eine Basic und eine Premium Version. Auch hier gilt, mit der Basic Version kommt ihr nicht weit.

mSpy Basic:

  • 1 Monat: 26,99 Euro pro Monat

mSpy Premium:

  • 1 Monat: 59,99 Euro pro Monat
  • 3 Monate: 33,66 Euro pro Monat

mSpy besitzt bei Trustpilot eine gute Note bei zwischenzeitlich über 1.735 Bewertungen. Dabei reagiert mSpy auch auf Bewertungen und hilft den Kunden bei Problemen oder Feedback zur Software. Der Kundenservice wird von Käufern dabei sehr häufig gelobt.

mSpy auf Trustpilot 2020
mSpy auf Trustpilot 2020 (Bild: Screenshot).

Als Alternative zu mSpy hat sich Spyzie am Markt etabliert. Das Unternehmen bietet eine gleichwertige Software zur Handy und Computerüberwachung an. Auch preislich sind sich mSpy und Spyzie sehr ähnlich.

* Die angezeigten Links sind Affiliate-Links. Solltet ihr über einen dieser Links ein Produkt kaufen, erhält RandomBrick.de eine Provision. Für euch wird das Produkt dadurch nicht teuer und ihr unterstützt mit eurem Einkauf diesen Blog.

mSpy - Smartphone Überwachung für Eltern

Zusammenfassung

mSpy ist eine Überwachungssoftware für Smartphones. Das Unternehmen zu mSpy hat seinen Sitz in London. Die Software ist in allen gängigen Sprachen verfügbar.

Sending
User Review
4.25 (8 votes)

0 Gedanken zu „mSpy: Spionage App für Handy und Computer

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.