Top 10 Beiträge im Januar 2020

Was bewegte die Leser und Besucher auf RandomBrick.de im Januar 2020? Zum Monatsende findest du hier immer eine Auflistung der am häufigst gelesenen Beiträge sowie eine kurze Übersicht neuer und spannender Artikel.

Eine der interessantesten neuen Beiträge im Januar 2020 ist die Anleitung für einen URL-Shortener mit eigener Domain. Damit betreibst du eine Kurz-URL kostenlos unter deiner Domain.

Top 10 Beiträge im Januar 2020

Die folgenden Beiträge gehören zu den Top 10 Posts im Januar:

  1. Ganz oben ist die Frage, ob sich WhatsApp hacken lässt und wie sicher der Messenger wirklich ist? Der verlinkte Beitrag klärt auf und zeigt dir, wie du dein WhatsApp sicherer machst.
  2. Wie du die kostenlose Windows 10 integrierte Bildschirmaufnahme aktivieren kannst, findest du hier. Damit lassen sich alle Spiele und Programme leicht und einfach aufzeichnen.
  3. Wie sich auf dem Mac ein NTFS USB-Stick beschreiben lässt, erklärt die Anleitung. Egal ob kostenloser Workaround oder kostenpflichtige Software, hier findest du alle Tipps.
  4. Was tun, wenn der iPhone Schalter für lautlos defekt ist? Nicht immer ist eine Reparatur notwendig. Machmal hilft auch eine Software-Trick.
  5. Dein Handy hat WLAN Probleme? Nicht immer liegt die Ursache am Smartphone sondern an externen Faktoren. Dieser Beitrag hilft die bei der Lösungsfindung.
  6. Du bist viel auf Reisen und benötigst ein Display für unterwegs? Im verlinkten Artikel findest du alles von 11,6 bis 15,6 Zoll um auch unterwegs einen zweiten Monitor dabei zu haben.
  7. Schon mal versucht auf dem iPhone animierte GIFs selbst zu erstellen? Hier findest du eine Anleitung, wie du GIFs selbst erstellen kannst.
  8. Du hast dein Instagram Passwort vergessen? Dieses lässt sich schnell und einfach zurücksetzen. Am besten vergibst du dabei gleich ein neues sicheres Passwort.
  9. Lässt sich Facebook hacken? Auch diese Frage wird oft gestellt. Alle Antworten dazu hier im Blog.
  10. Du möchtest ein Backup der Raspberry Pi SD Karte erstellen? Das ist immer dann hilfreich, wenn du an der Software Änderungen vornimmst. Wie das geht und was du beachten musst, kannst du im Artikel nachlesen.

Spannende neue Beiträge

Du möchtest einen neuen WordPress Server testen ohne den ohne DNS-Eintrag zu ändern? In der Anleitung findest du einige Tipps, wie du Änderungen lokal testen kannst, ohne, dass deine Besucher etwas mitbekommen.

Apple verschlüsselt Backups in der iCloud nicht Ende-zu-Ende. Wenn du ein 100% sicheres Backup erstellen möchtest, musst du das lokal machen. Wie du mit dem iPhone verschlüsselte Backups erstellen kannst, findest du in der Anleitung.

Benjamin Blessing

Blogger, Consultant, Reisender. In meiner Freizeit schreibe ich auf RandomBrick.de über Themen zu Technik, Finanzen und WordPress. Von aktuellen Trends bis zu Anleitungen findet ihr hier alles im Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.