REvil Ransomware Crew sponsert Hacking-Wettbewerb im Dark Web

Eine bekannte russische Gruppe, die für ihre verheerenden Lösegeldangriffe bekannt ist, hat einen Hacker-Wettbewerb finanziert, der in einem Dark Web Forum veranstaltet wird.

Sodinokibi, die Entwickler der REvil-Lösegeldforderung, haben 15.000 Dollar Preisgeld für den illegalen Hacking-Contest bereitgestellt, bei dem die Teilnehmer Beiträge mit Proof-of-Concept-Videos oder Originalcode schreiben müssen.

REvil Ransomware Crew sponsert Hacking-Wettbewerb im Dark Web

Es können Artikel zu fünf verschiedenen Themen eingereicht werden, darunter APT-Angriffe, die Entwicklung von Exploits für die Suche nach 0day- und 1day-Schwachstellen und das Hacken von Krypto-Algorithmen anderer Personen.

Zusammen mit dem Preisgeld bot Sodinokibi dem Gewinner des Wettbewerbs die Möglichkeit, mit den Akteuren der Malware unter „gegenseitig vorteilhaften Bedingungen“ zu „arbeiten“.

Der Wettbewerb wurde über das XSS-Forum angekündigt, dem mehrere Vertreter von Sodinokibi angehören.

Neuigkeiten über den Wettbewerb und den Sponsoren wurden heute in einem Bericht von Forschern von Digital Shadows veröffentlicht. Während Black-Hat-Hacking-Wettbewerbe in Dark-Web-Foren wie Exploit und XSS nichts Neues sind, stellten die Forscher einen deutlichen Anstieg der Zahl der angebotenen Preise mit hohen Einsätzen in letzter Zeit fest.

„Seit dem Relaunch als XSS [im Jahr 2018] hat das ehemalige Damagelabs drei Wettbewerbe organisiert, die alle mit vier- oder fünfstelligen Preisgeldern ausgestattet sind“, so die Forscher.

Im Gegensatz dazu bekam der Gewinner eines Wettbewerb aus dem Jahr 2010, bei dem die Teilnehmer aufgefordert wurden, eine Grafik zu entwerfen, die das russischsprachige Segment des Internets am besten repräsentiert (der „Runet“), als Preis ein iPad.

Die Forschung von Digital Shadows zeigt, dass Gruppen wie Sodinokibi sich für diese Wettbewerbe interessieren, um die technischen Fähigkeiten der Forenmitglieder zu fördern, das Bewusstsein für die Verfügbarkeit von Ransomware im Forum durch eine geschickte Verkaufsaktion zu erhöhen und wertvolle Erkenntnisse für die zukünftige Entwicklung von Malware zu gewinnen.

Für die Foren sind solche hochpreisigen Wettbewerbe eine Möglichkeit, ihre Mitgliederzahl zu erweitern oder zu erhalten.

Forscher schrieben: „Foren für Cyberkriminelle müssen Mitglieder gewinnen und halten, um zu überleben, und die Möglichkeit, eine Website als wertvolle Sammlung von Artikeln über einschlägige cyberkriminelle Themen zu präsentieren, ist ein echter Gewinn“.

Gegenwärtig übersteigt das Preisgeld, das bei legalen Wettbewerben für White Hats zu gewinnen ist, das, was man im Dark Web gewinnen kann, aber aufgrund der Forschung von Digital Shadows könnte sich diese Situation eines Tages ändern.

Benjamin Blessing

Blogger, Consultant, Reisender. In meiner Freizeit schreibe ich auf RandomBrick.de über Themen zu Technik, Finanzen und WordPress. Von aktuellen Trends bis zu Anleitungen findet ihr hier alles im Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.