WLAN für Gäste einrichten

WLAN für Gäste einrichten

Gäste sollten ein extra WLAN bekommen. Das bedeutet nicht, dass du deinen Gästen keinen Zugang zu deinem WLAN geben sollst, es bedeutet, das Gäste und Besucher ein separates und von deinem heimischen Netzwerk getrenntes WLAN bekommen.

WeiterlesenWLAN für Gäste einrichten

Wie werfe ich jemand aus dem WLAN?

WLAN für Gäste einrichten

Sobald jemand das Passwort für dein WLAN hat, besteht unbegrenzter Zugriff auf dein WLAN und Zugang zu deinem Heimnetzwerk. Der Gast oder Besucher sieht dann alle deine Geräte inklusive Dateifreigaben. Doch wie kannst du jemand aus deinem WLAN werfen?

WeiterlesenWie werfe ich jemand aus dem WLAN?

Android Smartphone verliert WLAN Verbindung: Eine Fehlersuche

Android Google Tastatur vergrößern

Das Android Smartphone verliert die WLAN Verbindung und ihr habt keine Ahnung wieso? Ohne ersichtlichen Grund und ohne, dass etwas an den Einstellungen geändert wurde! Das Smartphone verliert die Verbindung zum WLAN, sobald das Display in den Standby schaltet? Nach jedem Einschalten müsst ihr die WLAN Verbindung manuell herstellen, obwohl Passwort und SSID gespeichert waren. Folgende Tipps helfen bei der Fehlersuche.

WeiterlesenAndroid Smartphone verliert WLAN Verbindung: Eine Fehlersuche

Raspberry Pi: Als Hotspot und WLAN Access Point nutzen

Raspberry Pi als Hotspot

Der Raspberry Pi ist vielseitig einsetzbar. Vom Erlernen einer Programmiersprache über einen Server für die Hausautomatisierung bis zur Alternative zu Dropbox lässt sich hier fast alles realisieren. Dieser Beitrag erklärt, wie aus dem Raspberry Pi ein WLAN Access Point wird und somit das heimische Netzwerk beispielsweise in den Garten erweitert. 

WeiterlesenRaspberry Pi: Als Hotspot und WLAN Access Point nutzen

Unitymedia Connect Box: Langsame WLAN-Geschwindigkeit

Google Dienste wie Google Maps, YouTube aber auch Google Tabellen sind bei mir über Unitymedia teilweise ungewöhnlich langsam. Trotz 120 Mbit/s und flüssigem Netflix läd Google Maps nur sehr langsam. Schalte ich einen VPN dazu, funktionieren die Google Dienste im Netz von Unitymedia Cloudflare DNS-Server auf der Fritz!Box einrichten Mit Cloudflare als DNS-Server verbessert sich die Geschwindigkeit ebenfalls. Da nicht alle Endgeräte bei mir Zuhause einen VPN, beispielsweise meine PlayStation 4 oder mein LG-Fernseher, habe ich den neuen DNS-Server 1.1.1.1 von Cloudflare getestet. Damit umgeht man die teilweise langsamen DNS-Server der Internet provider. Unitymedia: Cloudflare verbessert die Geschwindigkeit von Google Dienste Da ich früher schon WLAN-Probleme mit der Connect Box von Unitymedia hatte, wurde diese schon letztes Jahr gegen eine Fritz!Box ausgetauscht. Dabei habe ich bewusst nicht zu einer Fritz!Box von Unitymedia gegriffen. Ich wollte mir Updates direkt vom Hersteller ohne Umwege sichern. Einen Überblick an alternative Router für Unitymedia findet ihr im verlinkten Artikel. Cloudflare DNS-Server auf der Fritz!Box einrichten 

Unitymedia stellt den Kunden als WLAN-Router die Connect Box zur Verfügung. Auf der Homepage des Internet Providers wird die Box für das perfekte WLAN beworben. Meine persönliche Erfahrung jedoch zeigt, dass die Connect Box durch aus sehr schlechtes WLAN liefern kann. Zudem ist die Connect Box von Unitymedia deutlich im Funktionsumfang beschnitten.

WeiterlesenUnitymedia Connect Box: Langsame WLAN-Geschwindigkeit

eBay Plus: Gratis-WLAN in Einkaufsstraßen

ebay Logo

Die Handelsplattform eBay versorgt deutsche Innenstädte mit kostenlosem WLAN. In Nürnberg, Stuttgart und Frankfurt lässt sich das Gratis-WLAN schon nutzen. Insgesamt sollen die Einkaufsstraßen von 22 deutschen Städten mit kostenlosen Hotspots versorgt werden. Das Angebot steht allen Passanten kostenlos zur Verfügung, eine Anmeldung ist nicht nötig.

WeiterleseneBay Plus: Gratis-WLAN in Einkaufsstraßen

Unitymedia: WifiSpots für Kunden gestartet

Unitymedia Logo

Im April kündigte der Kabelnetzbetreiber die WifiSpots für Unitymedia Kunden an. Für alle die bis heute noch nie etwas davon gehört haben: WifiSpots wird über die Router der Kunden realisiert. Unitymedia erhöht die Bandbreite der Kundenanschlüsse und spannt ein zusätzliches und vom Kundennetzwerk getrenntes WLAN über den Router der Kunden auf. Über das getrennt laufende WLAN wird WifiSpots kostenlos allen Unitymedia Kunden angeboten.

WeiterlesenUnitymedia: WifiSpots für Kunden gestartet

Unitymedia WifiSpot deaktivieren

Google Dienste wie Google Maps, YouTube aber auch Google Tabellen sind bei mir über Unitymedia teilweise ungewöhnlich langsam. Trotz 120 Mbit/s und flüssigem Netflix läd Google Maps nur sehr langsam. Schalte ich einen VPN dazu, funktionieren die Google Dienste im Netz von Unitymedia Cloudflare DNS-Server auf der Fritz!Box einrichten Mit Cloudflare als DNS-Server verbessert sich die Geschwindigkeit ebenfalls. Da nicht alle Endgeräte bei mir Zuhause einen VPN, beispielsweise meine PlayStation 4 oder mein LG-Fernseher, habe ich den neuen DNS-Server 1.1.1.1 von Cloudflare getestet. Damit umgeht man die teilweise langsamen DNS-Server der Internet provider. Unitymedia: Cloudflare verbessert die Geschwindigkeit von Google Dienste Da ich früher schon WLAN-Probleme mit der Connect Box von Unitymedia hatte, wurde diese schon letztes Jahr gegen eine Fritz!Box ausgetauscht. Dabei habe ich bewusst nicht zu einer Fritz!Box von Unitymedia gegriffen. Ich wollte mir Updates direkt vom Hersteller ohne Umwege sichern. Einen Überblick an alternative Router für Unitymedia findet ihr im verlinkten Artikel. Cloudflare DNS-Server auf der Fritz!Box einrichten 

Nicht jede vermeintlich gute Idee wird von Kunden positiv aufgeschnappt. Eine dieser kritisch diskutierten Ideen ist der WifiSpot von Unitymedia. Das neue Produkt des Kabelnetzbetreibers wird seit einigen Tagen kritisch diskutiert. Dabei wird WifiSpot für Unitymedia Kunden kostenlos sein. Mit einem Schlag sollen über 1,5 Millionen kostenlose WLAN-Hotspots zur Verfügung stehen. Realisiert wird das über die Router der eigenen Kunden.

WeiterlesenUnitymedia WifiSpot deaktivieren

Wi-Fi HaLow: Der neue WLAN-Standard

Wi-Fi HaLow Standard der Wi-Fi Alliance

Von Stillstand kann bei der Entwicklung neuer WLAN-Standards definitiv nicht die Rede sein. Während die meisten Anwender bis heute wohl kaum die aktuellste Technik im Bereich der drahtlosen Verbindungen nutzten, wurde zum 04.01.2016 von der Wi-Fi Alliance der neue Standard Wi-Fi HaLow verabschiedet. Wi-Fi HaLow fokussiert dabei auf Smart-Homes und der Kommunikation von Maschine zu Maschine. Auch bekannt als IoT (Internet of Things), das Internet der Dinge.

WeiterlesenWi-Fi HaLow: Der neue WLAN-Standard

WLANs in Hotels sind eine Zumutung

Aktuell komme ich mir vor wie im Jahre 2005. Ich sitze gerade im Hotel und benötige schnelles Internet für ganz banale Dinge. Surfen, bloggen, ein paar Bilder hochladen und einen Full-HD Trailer ansehen. Nichts davon geht. Jede Webeite wird zur Geduldsprobe. Uploades werden abgebrochen, Videos buffern, Seiten laden ewig. Beim Blick auf den Speedtest treibt es einem die Tränen in die Augen. Ich sitze im Stadtzentrum von Münster und die Datenpakete kommen mit der Post.

WeiterlesenWLANs in Hotels sind eine Zumutung

Google zeigt, ob ein Flug WLAN anbietet

Das Google Logo

Noch sind wir weit davon entfernt, WLAN auf jedem Flug angeboten zu bekommen. Es hat schließlich Jahre gedauert, bis die Erlaubnis erteilt wurde, das elektronische Geräte bei Start und Landung eingeschaltete bleiben können, solange diese sich im Flugmodus befinden. Wird WLAN auf der Reise benötigt, zeigt Google ob der jeweilige Flug WLAN oder Steckdosen am Sitz anbietet.

WeiterlesenGoogle zeigt, ob ein Flug WLAN anbietet