macOS: Telnet in High Sierra nachinstallieren

Einige von euch werden eventuell noch über Telnet auf alte Geräte im Heimnetzwerk zugreifen. Seit macOS 10.13 funktioniert Telnet nicht mehr. Apple hat das Kommandozeilen-Tool einfach abgestellt. Lässt sich Telnet für macOS wieder aktivieren?

Apple hat Telnet und ftp aus macOS 10.13 High Sierra entfernt. Beide Kommandozeilen-Tools kommunizieren unverschlüsselt und sind somit nicht mehr sicher.

macOS: Telnet in High Sierra nachinstallieren

Apple empfiehlt als Ersatz SSH und SFTP, die sich abgesichert austauschen. Das Vorhaben von Apple ist dabei nicht unüberlegt und soll die Sicherheit verbessern. Solltet ihr Telnet weiterhin benötigen, hilft der Paketmanager Homebrew.

Mit diesem lassen sich mit wenigen Klicks fehlende Unix-Pakete unter macOS nachladen. Homebrew bringt Telnet wieder zurück auf den Mac mit High Sierra.

Telnet unter macOS mit dem Paketmanager Homebrew nachinstallieren
Telnet unter macOS mit dem Paketmanager Homebrew nachinstallieren (Bild: Screenshot brew.sh).

Die Installation von Telnet funktioniert einfach und problemlos. Dazu müsst ihr den Homebrew Paketmanager für Unix-Pakete laden und installieren. Das funktioniert mit folgendem Terminal-Befehl:

/usr/bin/ruby -e „$(curl -fsSL https://raw.githubusercontent.com/Homebrew/install/master/install)“

Um nur Telnet zu installieren, gebt anschließend folgenden Befehl im Terminal ein:

brew install telnet

Nach wenigen Sekunden habt ihr Telnet wieder installiert und könnt es wie gewohnt nutzen.

Persönliche Meinung

Kurze Aufregung, kurze Lösung. Mit einem einfachen Befehl im Terminal ist das Problem gelöst. Weitere hilfreiche Tipps zum Betriebssystem von Apple finden sich ebenfalls hier auf RandomBrick.de.

Wie sich unter macOS Dateien sicher löschen lassen, erklärt der verlinkte Beitrag. Die unter OS X bekannte Funktion, Dateien und Ordner „sicher löschen“ zu lassen, fehlt unter macOS.

Mit einem Tastaturkürzel lassen sich unter macOS versteckte Dateien und Ordner anzeigen. Das ist praktisch, wenn man diese nur kurz sehen und anschließend wieder ausblenden möchte.

Mit dem letzten Update hat Apple die Anzeige der zuletzt benutzen Objekte eingeführt. Wie sich unter macOS die zuletzt benutzte Objekte ausblenden lassen, erklärt euch der Artikel.

Ein Gedanke zu „macOS: Telnet in High Sierra nachinstallieren

Kommentar verfassen