Microsoft Edge: Den Browser für Windows 10 besser machen

Microsoft hat mit dem Edge einen neuen Browser für Windows 10 und die Ablösung für den Internet Explorer herausgebracht. Dabei ist Edge tief in Windows 10 integriert und Microsoft versucht dessen Nutzung zu forcieren. Dabei gibt es einige Einstellungen, die Edge etwas besser machen.

Es spielt keine Rolle welches „der beste Browser“ ist. Wer Microsoft Edge nutzen möchte, findet in den Einstellungen von Edge einige sinnvolle Optionen.

Microsoft Edge besser machen

Von der Startseite in Microsoft Edge bis zum Ändern der Standardsuchmaschine. Nachfolgend findet ihr einige sinnvolle Einstellungen, die ihr ändern solltet.

Die Einstellungen von Microsoft Edge öffnet ihr über die drei Punkte oben rechts. Wenn ihr in den Einstellungen nach unten scrollt, finden sich die Erweiterten Einstellungen zu Edge.

Microsoft Edge Startseite von Nachrichten entfernen

Microsoft Edge startet mit einer sogenannten Startseite. Diese enthält Nachrichten. Wem das zu aufgeregt ist, findet auf der Startseite ein Zahnrad.

Microsoft Edge Startseite von Nachrichten entfernen
Microsoft Edge Startseite von Nachrichten entfernen (Bild: Screenshot).

Über das Zahnrad lässt sich der Nachrichtenfeed ganz ausblenden. Dann sieht man nur noch die „Websuche mit Bing“.

Microsoft Edge Startseite von Nachrichten entfernen
Microsoft Edge Startseite von Nachrichten entfernen (Bild: Screenshot).

Microsoft Edge mit eigener Webseite starten

Wer die Startseite von Microsoft Edge nicht möchte, kann in den Einstellungen eine andere Webseite beim Start von Edge hinterlegen. Dazu muss die Option Microsoft Edge öffnen mit ausgewählt werden.

Startseite in Edge ändern
Startseite in Edge ändern (Bild: Screenshot).

Wird im Dropdown die Option Bestimmte Seite(n) ausgewählt, lassen sich beliebige Seiten eintragen. Gespeichert wird über die Diskette.

Startseite in Edge ändern
Startseite in Edge ändern (Bild: Screenshot).

Microsoft Edge: Neuer Tab als leere Seite

Auch bei einem neuen Tab zeigt Microsoft Edge unnötige Informationen an. Anstatt die beste Websites aufzurufen, was auch immer das sein soll, lässt sich hier auch etwas anderes einstellen.

Microsoft Edge Tab mit leerer Seite öffnen
Microsoft Edge Tab mit leerer Seite öffnen (Bild: Screenshot).

Beispielsweise eine leere Seite. Das ist bei Microsoft Edge leider die Startseite mit der Bing-Suche. Aber besser als irgendeine Webseite.

Microsoft Edge Tab mit leerer Seite öffnen
Microsoft Edge Tab mit leerer Seite öffnen (Bild: Screenshot).

Microsoft Edge Standardsuchmaschine ändern

Die Bing-Suche kann gute Ergebnisse liefern, ist aber von vielen nicht die bevorzugte Suchmaschine. Dabei spielt es keine Rolle oder Google oder DuckDuck, wer die Standardsuchmaschine in Edge ändern möchte, kann das machen.

In den erweiterten Einstellungen von Edge findet sich der Menü-Punkt Suchmaschine ändern. Sollte die gewünschte Suchmaschine nicht angezeigt werden, hilft es diese vorher über einen geöffneten Tab aufzurufen.

Microsoft 10 Edge Suchmaschine ändern
Microsoft 10 Edge Suchmaschine ändern (Bild: Screenshot).

Die bevorzuge Suchmaschine muss Als Standard ausgewählt werden. Nachteil: Die Suchmaschine gilt nur für Suchen über die Adresszeile. Nicht von der Microsoft Edge Startseite.

Microsoft 10 Edge Suchmaschine ändern
Microsoft 10 Edge Suchmaschine hinzufügen (Bild: Screenshot).

Microsoft Edge Adobe Flash Player ausschalten

In den erweiterten Einstellungen lässt sich der Adobe Flash Player für Microsoft Edge deaktivieren. Der Flash Player ist allgemein ein Produkt mit vielen Sicherheitslöchern und zwischenzeitlich nutzen kaum noch Webseiten Flash. Deshalb sollte auf die Nutzung des Flash Players verzichtet werden.

Microsoft Edge Adobe Flash Player ausschalten
Microsoft Edge Adobe Flash Player ausschalten (Bild: Screenshot).

Persönliche Meinung

Ich bin kein großer Fan von Microsoft Edge und nutze bevorzugt Google Chrome oder Firefox. Wer Edge nutzen möchte oder muss, findet in diesem Beitrag Einstellungen, die die Arbeit einfacher machen.

Weitere Tipps zum Betriebssystem aus Redmond findet ihr ebenfalls hier im Blog. Beispielsweise wie sich der Windows 10 Dateiversionsverlauf aktivieren lässt. Damit erstellt Windows regelmäßig eine Kopie bei Änderungen an der Datei, die sich später einfach wiederherstellen lässt.

Auch lässt sich Windows 10 auf dem Raspberry Pi installieren. Auch wenn das Betriebssystem dafür nicht ausgelegt ist und die Performance deutlich darunter leidet, ist es möglich.

Ihr habt das Windows 10 Passwort vergessen und müsst es zurücksetzen? Lest im Beitrag wie das geht und was ihr dafür tun müsst.

Benjamin Blessing

Blogger, Consultant, Reisender. In meiner Freizeit schreibe ich auf RandomBrick.de über Themen zu Technik, Finanzen und WordPress. Von aktuellen Trends bis zu Anleitungen findet ihr hier alles im Blog.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Du bezahlt noch für dein Girokonto?

Wechsele JETZT zu einem kostenlosen Girokonto inklusive Kreditkarte und spare bis zu 250 Euro pro Jahr.

Konten vergleichen!