macOS: Malware erkennen und an Apple melden

Malware und Viren sind für viele Mac-Nutzer eher ein Randthema. Oft herrscht der Glaube, das macOS für Malware-Hersteller mangels Verbreitung nicht lukrativ sei. Trotzdem müssen Nutzer von macOS vorsichtig sein. Wer bei Programmen aus dem Internet sich nicht sicher ist, kann diese auf Malware prüfen lassen und an Apple melden.

Immer wieder finden sich Webseiten, die automatisch den Download eine DMG-Dateien anstoßen. Teilweise besitzen diese Programme sogar ein gültiges Entwicklerzertifikat. Das heißt jedoch noch lange nicht, dass es sich hierbei nicht um einen Virus oder Trojaner.

macOS: Malware erkennen und an Apple melden

Wer eine Datei prüfen lassen möchte, kann das kostenlos über den Dienst http://www.virustotal.com machen. Die Webseite nutzt gleich mehrere Virenscan-Engines und gibt eine Einschätzung, ob es sich bei der Datei um Schadsoftware handelt.

Virustotal.com macOS Malware erkennen und an Apple melden
Mit Virustotal.com macOS Malware erkennen und an Apple melden (Bild: Screenshot Virustotal.com).

Findet eine Prüfung bei Virustotal einen Virus oder Malware für macOS, solltet ihr den Verdacht an Apple melden. Den Verdacht sendet ihr an product-security@apple.com. Die Mail-Adresse bestätigt euch automatisch den Eingang der Nachricht.

Sollten sich weitergehende Fragen ergeben, meldet sich möglicherweise ein Apple Mitarbeiter bei euch. Apple gibt allerdings keinerlei Feedback, ob der verdächtige Download mit dem nächsten macOS-Update erkannt wird oder nicht.

Persönliche Meinung

Auch wenn Windows-Nutzer das bevorzugte Ziel von Malware sind, sollten macOS-Nutzer nicht einfach sorgenlos durch das Internet streifen. Etwas Vorsicht und gesunder Menschenverstand helfen.

Weitere Tipps finden sich ebenfalls hier im Blog. Beispielsweise die Anleitung, wie man iPhone Backups aus iCloud löschen kann. Das geht entweder direkt über iOS oder über macOS, sollte ein Mac vorhanden sein.

Zudem erkläre ich, was WLAN Call unter iOS für das iPhone sind. Ihr könnt bei gutem WLAN Telefonate über das WLAN empfangen und tätigen und dadurch beispielsweise ein Funkloch im Keller umgehen.

Wer unter macOS Ordner mit fehlerhaften Dateien kopieren möchte, findet hier einige praktische Terminal-Befehle um den Kopiervorgang überwachen zu können.

Ein Gedanke zu „macOS: Malware erkennen und an Apple melden

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.