iPhone: Backups aus iCloud löschen

Ist euer Speicher auf iCloud.com durch Backups für euer iPhone und iPad belegt obwohl ihr kein Backup veranlasst habt? Ihr möchtet das iPhone-Backup aus der iCloud löschen? Das geht mit wenigen Handgriffen.

Bei neuen iPhones und iPads, aber auch häufig nach iOS-System-Updates, sind iCloud-Backups durch Apple vorausgewählt. Viele Nutzer stört ein Backup in der iCloud von Apple, da nicht zu 100 Prozent ein Schutz vor Behörden gewährleistet ist. Wer das iPhone-Backup aus der iCloud löschen möchte, findet hier eine Anleitung.

iPhone: Backups aus iCloud löschen

In den iOS-Einstellungen ist die Backup-Verwaltung etwas versteckt unter iCloud zu finden. Dabei ist der Eintrag nicht unter iCloud-Backup sondern unter „Speicher verwalten“ untergebracht.

iPhone-Backups aus iCloud löschen
iPhone-Backups aus iCloud löschen (Bild: RandomBrick.de).

iCloud-Backups von iOS aus löschen

Auf dem iPhone oder iPad müsst ihr euch wie folgt durch das iOS Menü klicken, um Backups zu löschen:

(Euer Name) –>  iCloud –> Speicher verwalten –> Backups

Auch unter macOS lassen sich die Backups aus der iCloud löschen. Dazu geht ihr wie folgt vor:

Systemeinstellungen –> iCloud –> Verwalten (unten rechts) –> Backups –> Löschen –> Bestätigen

macOS iCloud Backups löschen
macOS iCloud Backups löschen (Bild: Screenshot RandomBrick.de).

Persönliche Meinung

Ohne Backup lässt sich ein verlorenes oder gestohlenes iPhone oder iPad nur begrenzt wieder herstellen. Viele Daten wie beispielsweise Fotos, E-Mails oder Kontakte können anderswo gespeichert sein. Einstellungen, Apps und Logins müssen jedoch neu eingerichtet, installiert und eingegeben werden.

Weitere Tipps und Tricks finden sich ebenfalls hier auf RandomBrick.de. Beispielsweise wird erklärt, was WLAN Call auf dem iPhone und iOS bedeutet. Ist WLAN Call aktiv, können Anrufe über das WLAN getätigt werden.

Mit einem Trick lassen sich unter macOS Ordner mit fehlerhaften Dateien kopieren ohne, dass es zu einem Abbruch kommt. Über den Terminal gibt es optional eine Information zu den fehlerhaften Dateien.

Wer mehrere Ordner unter macOS zusammenführen will, muss dabei aufpassen ob kopiert oder verschoben wird. Nicht immer steht die Option zur Verfügung.

2 Gedanken zu „iPhone: Backups aus iCloud löschen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.