Apple: Getrennte Zahlung bei Familienfreigabe

Apple bietet zwischenzeitlich eine sehr komfortable Familienfreigabe. Selbst in einem großen Haushalt lassen sich dabei Inhalte und iCloud-Speicher bequem teilen. Dabei laufen jedoch alle Käufe über eine Kreditkarte. Lässt bei der Apple Familienfreigabe eine getrennte Zahlung einrichten?

Die kurze und schlechte Nachricht: Nein. Ist eine Kreditkarte hinterlegt, gehen alle Käufe über diese eine Kreditkarte. Die gute Nachricht: Es gibt einen Workaround.

Apple: Getrennte Zahlung bei Familienfreigabe

Dieser ermöglicht, dass beispielsweise die Kinder erst einmal auf eigene Kosten einkaufen, bevor die Kreditkarte der Eltern belastet wird.

Bei jedem Einkauf wird immer erst das persönliche Apple-ID-Guthaben belastet. Solange bei der Apple-ID Guthaben hinterlegt ist, wird nicht die Kreditkarte in Anspruch genommen.

Erst wenn das Guthaben der jeweiligen Apple-ID nicht mehr ausreichend ist, wird der Rest über die primäre Zahlungsmethode abgerechnet. In diesem Fall eben die Kreditkarte der Apple-ID, die die Familienfreigabe organisiert.

Jede Apple-ID lässt sich bequem und einfach mit Guthaben aufladen. Damit bekommen Kinder wenigstens ein visuelles Limit.

Der „Organisator“ trägt also weiterhin das Risiko, allerdings profitieren auch alle in der Familie von den erworbenen Apps, Filme und Musikstücke der andere Familienmitglieder.

Von der Familienfreigabe ausgenommen sind jedoch Dritt-Abos und In-App-Käufe, auch solche, die eine Gratisversion zur Voll- oder Pro-Version machen.

Womit sich die Familienmitglieder trotz Guthaben arrangieren müssen: Auch wenn das Geld von dem eigenen Guthaben kommt, die Abrechnung geht immer an den Familienorganisator.

Weitere Tipps und Tricks zu Apple findest du ebenfalls hier im Blog. Beispielsweise eine umfangreiche Übersicht, welche Apple Arcade Spiele einen Controller unterstützen.

Was tun, wenn ein Apple AirPod Mikrofon defekt ist? Ein einzelner AirPod kostet teilweise 2/3 vom Preis der neuen. Doch mit einem kleinen Trick kann man die AirPods trotzdem verwenden.

Wie sich die Apple-ID E-Mail Adresse ändern lässt, kannst du in der verlinkten Anleitung lesen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.