WhatsApp Update für iOS mit Telefonfunktion und Lesebestätigung

Android Nutzen erfreuen sich schon länger der Funktion, iPhone Nutzer kommen jetzt ebenfalls in den Genuss. Durch ein Update wurden seitens WhatsApp das Deaktivieren der Lesebestätigung sowie die Telefonfunktion in die iOS App eingebaut. Laut ChangeLog wird die Telefonfunktion Schritt für Schritt an die Benutzer ausgerollt.

Sobald die Freischaltung erfolgt, können Nutzer der iOS App Kontakte anrufen und Anrufe entgegennehmen. So kann es jedoch vorkommen, dass Anrufe von WhatsApp in iOS schon angenommen werden können, aber noch keine getätigt werden.

WhatsApp Logo (Bild: Screenshot WhatsApp).
WhatsApp Logo (Bild: Screenshot WhatsApp).

Hinzugekommen ist ebenfalls die Funktion, dass die Lesebestätigung unter iOS zukünftig unterdrückt werden kann. Die blaue Häkchen kamen nicht bei allen Nutzern gut an. Das Deaktivieren der blauen Haken unter Android wurde schon vor einigen Wochen ausgerollt, jetzt kommen auch die iOS Benutzer die Funktion nachgereicht.

Wer das Versenden der Lesebestätigung unter iOS nicht wünscht, kann unter Einstellungen -> Account -> Datenschutz -> Lesebestätigungen diese deaktivieren. Zu wissen gilt, dass in Gruppenchats immer eine Lesebestätigung versendet wird.

Persönliche Meinung

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass bei WhatsApp sich die Räder schneller drehen, seitdem Facebook seine Finger mit im Spiel hat. Neue Funktionen wie WhatsApp im Browser werden implementiert oder eine Backup Funktion in WhatsApp für den Chat-Verlauf wird eingebaut. Wer neue Funktionen testen möchte, kann unter Android die WhatsApp Beta installieren.

An dieser Stelle auch ein paar Worte der Vorsicht. Bei der Vielzahl an Benutzern ist WhatsApp äußerst attraktiv für Menschen mit unguten Absichten. Lest euch auf jeden Fall den Beitrag zu den WhatsApp Abofallen durch und aktiviert die Drittanbietersperre als Schutz vor Abofallen. Hier kann man nicht vorsichtig genug sein. Zudem sollte der Artikel zu WhatsApp Accounts in Sekunden hacken gelesen und verstanden werden. Nicht um andere Accounts zu hacken sondern um zu wissen, wie man das eigene Smartphone vor anderen schützen kann.

Kommentar verfassen