ProtonVPN Android: Kostenlos und ohne Werbung

ProtonVPN stammt von dem Schweizer Unternehmen ProtonMail und ist der erste vollständig kostenlose VPN-Anbieter für Android ohne Werbung. Auch eine Beschränkung des Datenvolumen gibt es nicht. Nur die maximale Geschwindigkeit ist in der kostenlosen Version auf „niedrig“ gesetzt.

Über ProtonVPN habe ich letztes Jahr schon einmal berichtet. Der VPN erweitert die Produktpalette der Herstellers neben ProtonMail, dem sicheren und verschlüsselten Mail-Dienst. Mit ProtonVPN für Android geht ein kostenloser VPN-Dienst an den Start, der über kostenpflichtige Abos weitere Funktionen anbietet.

ProtonVPN Android: Kostenlos und ohne Werbung

ProtonVPN verspricht weder Werbung in der kostenlosen Version zu schalten noch Kundendaten abzugreifen und diese weiterzuverkaufen. Der VPN-Dienst soll dabei die größten Sicherheits- und Datenschutzprobleme bestehender VPN-Dienste lösen.

Die kostenlose Version von ProtonVPN finanziert sich durch die kostenpflichtigen Abonnements des VPN-Dienstes. Die kostenpflichtigen Abonnements von ProtonVPN bieten mehr Funktionen, mehr Server, mehr Geschwindigkeit und mehr Endgeräte. Wer aber nur einen VPN-Dienst ohne viel extras benötigt, findet hier ein sehr gutes und vertrauenswürdiges Angebot.

Obwohl ProtonVPN kostenlos ist und nicht alle Funktionen der kostenpflichtigen Abos enthält, gibt es keine Einschränkungen beim Datenvolumen. Nutzer können den Dienst unbegrenzt nutzen, eben nur nicht mit voller Geschwindigkeit. Das Unternehmen hebt zudem hervor, dass weder Werbung noch Schadsoftware über die kostenlose Version verteilt wird. Damit spielt das Unternehmen auf einen Bericht von 2017 an, der beschreibt dass einige VPN-Apps Android-Nutzer ausspionieren.

Persönliche Meinung

Das Angebot für Android-Nutzer ist hervorragend und jeder sollte ein VPN auf seinem Smartphone installiert haben. Das Nutzen von öffentlichen WLANs sollte ausschließlich über einen VPN erfolgen.

Nicht ganz sicher bin ich mir, welcher Funktionen wirklich in ProtonVPN Android enthalten sind. Das Unternehmen beschreibt, dass die App alle Funktionen enthält, dazu gehören hunderte Server, Secure Core, TOR via VPN und Verbindungsprofile. Das kostenlose „Free“ Abo streicht diese Funktionen explizit aus.

Sollte euch ProtonVPN zu teuer sein, werft einen Blick in den Vergleich der VPN-Anbieter.

Quelle: protonvpn.com

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.