macOS: Time Machine Backup auf dem Mac löschen

Das Time Machine Backup auf dem Mac nimmt zu viel Speicherplatz in Anspruch und du möchtest es löschen? Dieser Beitrag zeigt dir, wie du auf dem Mac mehr Speicherplatz durch das Löschen von Time-Machine-Backups bekommst.

Die Time Machine ist eine von Apple entwickelte Backup-Lösung für macOS. Jeder Mac besitzt Time Machine zum Wiederherstellen von Dateien und Ordner. Time Machine sichert Dateien, Einstellungen und Programme im Hintergrund und kann diese optional auf eine externe Festplatte speichern.

macOS: Time Machine Backup auf dem Mac löschen

Die Time Machine Backups werden automatisch und in regelmäßigen Abständen erstellt. Dabei füllt sich sehr schnell Speicherplatz, der oft aber für etwas anderes benötigt wird. Diese Anleitung zeigt dir, wie du ein Time Machine Backup auf dem Mac löschen kannst.

Einzelne Time Machine Backups löschen

macOS legt beim Löschen von Dateien oder Ordner immer eine Sicherung in der Time Machine an. Werden Dateien gelöscht weil Speicherplatz benötigt wird, belegt die Time Machine Back Sicherung den Speicherplatz. Zum Löschen des Time Machine Backups gehst du wie folgt vor:

  • Ordner öffnen, in dem das Time Machine Backup gelöscht werden soll
    • Das funktioniert auch für Benutzerordner oder Programme
    • Über das Benutzerverzeichnisses lässt sich das ganze Backup löschen

Zum Löschen eines Time Machine Backups musst für diesen Ordner die Time Machine auf dem Mac geöffnet werden. Klicke dazu auf das kleine Symbol mit der Uhr und dem Kreis gegen den Uhrzeigersinn. Es öffnet sich ein Menü. Klicke dort auf Time Machine öffnen.

Time Machine auf dem Mac öffnen
Time Machine auf dem Mac öffnen (Bild: Screenshot).

Es öffnet sich die Time Machine für den Ordner. Auf der rechten Seite lässt sich in der Zeit zurückgehen. Du kannst zu einem beliebigen Datum zurückgehen und ab dann alle Backups löschen oder alle Backups ab dem heutigen Tage löschen.

Zum Löschen eines Time Machine Backups für eine Datei führst du einen Rechtsklick auf die Datei aus. Time Machine bietet dir dann an, Alle Backups von Datei.xyz löschen.

Time Machine Backup für eine Datei löschen
Time Machine Backup für eine Datei löschen (Bild: Screenshot).

Oder du führst einen Rechtsklick im freien Platz des Ordners aus. Dann kannst du Alle Backups von Ordner löschen.

Time Machine Backup für einen Ordner löschen
Time Machine Backup für einen Ordner löschen (Bild: Screenshot).

Abschließend musst du noch das Löschen des Backups in der Time Machine über OK bestätigen. macOS löscht dann alle Backups bis zu dem von dir ausgewählten Datum.

Time Machine Backup löschen bestätigen
Time Machine Backup löschen bestätigen (Bild: Screenshot).

Die Time Machine verlässt du anschließend wieder über Abbrechen. Der Speicherplatz steht dir sofort zur Verfügung.

Persönliche Meinung

In meinem Fall hat das Löschen der Time Machine Backups satte 80 GB auf der internen Festplatte meines MacBook Pro 13 Zoll freigeschaufelt. Speicherplatz der aktuell nicht dringend benötigt wird, aber unnötig belegt ist.

Weitere Tipps zum Betriebsystem von Apple findest du ebenfalls hier im Blog. Beispielsweise wie du auf dem Mac Sprachmemos als Audiodatei speichern kannst. Auf den ersten Blick ist das nicht ganz offensichtlich.

Wenn auf dem Mac der Doppelseitige Druck nicht mehr geht, hilft dir vielleicht die verlinkte Anleitung. Das kann ein einem veralteten Treiber für einige Drucker liegen.

Wie sich auf dem Mac mehrere PDFs durchsuchen und drucken lassen, erklärt dir der Beitrag. Apple hat die praktische Funktion aus macOS entfernt. Ein Workaround hilft aber dabei.

Benjamin Blessing

Blogger, Consultant, Reisender. In meiner Freizeit schreibe ich auf RandomBrick.de über Themen zu Technik, Finanzen und WordPress. Von aktuellen Trends bis zu Anleitungen findet ihr hier alles im Blog.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Du bezahlt noch für dein Girokonto?

Wechsele JETZT zu einem kostenlosen Girokonto inklusive Kreditkarte und spare bis zu 250 Euro pro Jahr.

Konten vergleichen!