Google arbeitet an Smartwatch

GoogleNun haben wir aber so langsam alle großen Hersteller: Apple, HTC, LG, Samsung, SonyMicrosoft und nun auch Google. Und zwar früher als von vielen angenommen. Angeblich arbeitet Google schon länger an einer Smartwatch. Doch jetzt wurde bekannt, dass Google schon weiter fortgeschritten ist als von vielen angenommen. Hierbei beruft sich das WSJ auf eine nicht genannte Quelle die berichtet, dass die Massenproduktion innerhalb von wenigen Monaten starten könnte. Der Verkauf könnte dann noch in der ersten Hälfte 2014 erfolgen. Googles Smartwatch läuft unter Android und soll Google Now, den intelligenten Sprachassistenten der Fragen beantwortet und Empfehlungen abgeben kann sowie vorhersagt, welche Informationen der Benutzer benötigt, enthalten.

Wie die bereits erhältlichen intelligenten Uhren soll die Google Smartwatch ebenfalls mit dem Smartphone verbunden sein und über dieses weitere Informationen zum Benutzer erhalten. Android soll dahin angepasst werden, dass der Energieverbrauch gedrückt wird um regelmäßiges Aufladen der Uhr zu reduzieren.

Mit Google Now und verbessertem Energieverbrauch versucht Google zwei Probleme zu bewältigen die Kritiker regelmäßig bei Smartwatches aufbringen: Nützlichkeit und Akkulaufzeit.

Quelle: Wall Street Journal via Engadget

Kommentar verfassen