WordPress: Impressum und Datenschutz zu Automattic AMP Footer hinzufügen

Wie lassen sich zu WordPress AMP Seiten von Automattic Links zum Impressum und Datenschutz einfügen? Wieso ist das relevant? Webseiten mit fehlendem Impressum und Datenschutz können abgemahnt werden. Mit einer kleinen Anpassung zeigt dein WordPress Theme im Footer der Accelerated Mobile Pages (AMP) einen Link zum Impressum und Datenschutz an.

Es gibt auch AMP-Plugins die Links zum Datenschutz und Impressum direkt anbieten. Beispielsweise AMP for WP – Accelerated Mobile Pages kann das. Mir persönlich ist das Plugin zu überfrachtet und zu groß.

Die Anleitung ist in wenigen Minuten umgesetzt und erfordert keine Kenntnisse im Programmieren. Alles feinstes Copy & Paste.

WordPress: Impressum und Datenschutz zu Automattic AMP Footer hinzufügen

Die Anleitung basiert auf einem selbst gehosteten WordPress. Zudem benötigst du Zugang zu deinem Webhoster via FTP. Als FTP verwende ich den kostenlosen FileZilla.

Auf keinen Fall solltest du Dateien im Automattic AMP Plugin verändern. Diese Änderungen werden durch das nächste Update überschrieben und gehen somit verloren. Den Tipp habe ich auch schon beim Einfügen von AdSense in AMP WordPress Seiten gegeben.

AMP Ordner im WordPress Theme anlegen

Viele WordPress Themes besitzen noch kein AMP Template. Da du einen entsprechenden Order im Theme benötigst, legst du einfach einen an. Solltest du mit einem WordPress Child Theme arbeiten, kannst du auch dort den AMP Ordner anlegen.

  1. Öffne via FTP deinen Theme Ordner und erstelle dort einen Ordner mit dem Namen amp:
    /wp-content/themes/mein-theme/amp/
  2. Erstelle auf deinem Computer eine PHP-Datei und nenne diese footer.php. Ich nutze dafür gerne atom. Aber der Windows-Texteditor macht auch einen guten Job.
  3. Lade diese PHP-Datei via FTP in den neu erstellten AMP Ordner:
    /wp-content/themes/mein-theme/amp/footer.php

Die bestehende AMP Footer Datei wird automatisch durch den Inhalt der footer.php aus dem Theme überschrieben. Da die erstellte footer.php leer ist, ist auch der Footer der AMP-Seite leer.

Eigene Links in den WordPress AMP Footer einfügen

Wenn du auf das bestehender AMP Layout zurückgreifen möchtest, kannst du den Code direkt aus dem Footer Template des AMP Plugins übernehmen und um Links erweitern. Das Template findest du unter:

/wp-content/plugins/amp/templates/

Ich empfehle jedem dort die aktuelle Version des Codes zu kopieren. In den Code habe ich dann zwei Links eingefügt. Einen zum Impressum, den anderen zur Datenschutzerklärung. Anschließend musst du die footer.php mit dem neuen Code erneut via FTP hochladen. Bei mir sehen die Anpassungen wie folgt aus:

<?php
/**
 * Footer template part.
 *
 * @package AMP
 */

/**
 * Context.
 *
 * @var AMP_Post_Template $this
 */
?>
<footer class="amp-wp-footer">
	<div>
		<h2><?php echo esc_html( wptexturize( $this->get( 'blog_name' ) ) ); ?></h2>
    <p>
        <a href="https://www.randombrick.de/impressum/">Impressum</a>
        <a href="https://www.randombrick.de/datenschutzerklaerung/">Datenschutz</a>
    </p>
		<a href="#top" class="back-to-top"><?php esc_html_e( 'Back to top', 'amp' ); ?></a>
	</div>
</footer>

Du kannst den Code gerne kopieren. Ändere aber vorher die Links. Für RandomBrick.de sieht das Impressum und die Datenschutzerklärung auf der WordPress AMP Seite wie folgt aus.

AMP WordPress Impressum einfügen
AMP WordPress Impressum einfügen (Bild: Screenshot).

Persönliche Meinung

Die Pflicht ein Impressum anzuzeigen wird durch das Automattic AMP für WordPress untergraben. Unverständlich ist auch, wieso das Plugin bis heute eine Funktion zum Einfügen von Links nicht anbietet. Mit dieser Anleitung ist das für dich aber kein Problem.

Weitere Tipps und Tricks findest du ebenfalls hier im Blog. Beispielsweise wie du ganz einfach ein neues WordPress Theme installieren kannst. Die Standard-Designs sind ok, aber es gibt eine gigantische Auswahl an kostenlosen und kostenpflichtigen Designs für jeden Geschmack.

Zudem zeige ich dir, wie du AMP für WordPress ohne 404 Fehler abschalten kannst. Wenn dir die Accelerated Mobile Pages nicht mehr gefallen, muss der Ausstieg sorgfältig geplant werden.

Was du sonst noch alles beim Abschalten von AMP für WordPress ohne SEO Verlust beachten musst, findest du im verlinkten Beitrag. Wichtig ist, dass du strukturiert vorgehst und einen SEO Verlust vermeidest.

Benjamin Blessing

Blogger, Consultant, Reisender. In meiner Freizeit schreibe ich auf RandomBrick.de über Themen zu Technik, Finanzen und WordPress. Von aktuellen Trends bis zu Anleitungen findet ihr hier alles im Blog.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Du bezahlt noch für dein Girokonto?

Wechsele JETZT zu einem kostenlosen Girokonto inklusive Kreditkarte und spare bis zu 250 Euro pro Jahr.

Konten vergleichen!