Windows 10 als mobiler Hotspot

Windows 10 als mobiler Hotspot unterwegs nutzen und die Internetverbindung mit anderen Geräten teilen. Eine Funktion die früher nur mit zusätzlicher Software möglich war. Windows 10 unterstützt die Funktion von Haus aus. Dabei lassen sich WLAN-, Ethernet- oder Datenverbindungen freigeben. Windows 10 baut hierfür ein extra WLAN auf. 

Der Nutzer kann in den Einstellungen den Namen des WLANs und ein Passwort vergeben. Das verhindert, dass andere Nutzer einfach in das aufgespannte WLAN stolpern. Das ganze klappt nicht nur mit Windows 10 Notebooks sondern gilt für alle Windows 10 Computer.

Windows 10 als mobiler Hotspot

Um Windows 10 als mobiler Hotspot nutzen zu können, sind folgende Einstellungen vorzunehmen:

  • Über die „Start” Schaltfläche sind die Einstellungen -> Netzwerk und Internet -> Mobiler Hotspot auszuwählen.
  • Zur Freigabe der Internetverbindung ist die Internetverbindung auszuwählen, die freigegeben werden soll.
  • Bearbeiten auswählen und einen neuen Netzwerknamen und ein neues Kennwort vergeben. Danach speichern.
  • Jetzt kann die Option zur Freigabe der Internetverbindung für andere Geräte aktiviert werden.

Auf den anderen Geräten ist in den WLAN-Einstellungen nach dem Namen des erstellen WLANs unter Windows 10 zu suchen. Mit dem von uns vergebenen Passwort wird die Verbindung hergestellt.

2 Gedanken zu „Windows 10 als mobiler Hotspot

Kommentar verfassen