WhatsApp Nachrichten später als 7 Minuten löschen

Ende Oktober wurde WhatsApp um eine lang geforderte Funktion erweitert. Das Löschen von Nachrichten beim Empfänger. Eine Art „unsend“, also das Zurücknehmen einer Nachricht, die man mit dem Abschicken umgehend bereut. Das Löschen von WhatsApp Nachrichten unterliegt dabei einigen Einschränkungen.

Benutzer müssen die aktuelle Version von WhatsApp installiert haben. Die Nachricht darf vom Empfänger noch nicht gelesen worden sein und das Löschen muss innerhalb von 7 Minuten passieren. Erst vor einigen Tagen habe ich aufgezeigt, dass sich auch gelöschte WhatsApp Nachrichten lesen lassen. Doch lassen sich auch WhatsApp Nachrichten löschen, die älter sind als 7 Minuten?

WhatsApp Nachrichten später als 7 Minuten löschen

Mit einem einfachen Trick lassen sich auch WhatsApp Nachrichten löschen, die älter sind als einige Tage. Damit das möglich ist, muss man das Datum des Smartphones ändern. Zusätzlich ist ein Deaktivieren der Internetverbindung auf dem Smartphone sowie das Beenden von WhatsApp notwendig.

Mit folgenden Schritten lassen sich WhatsApp Nachrichten löschen, die älter als 7 Tage sind:

  1. Smartphone vom Internet trennen (WLAN und mobile Daten ausschalten)
  2. WhatsApp beenden
  3. Datum des Telefons ändern (auf den Tag vor der zu löschenden Nachricht)
  4. WhatApp öffnen
  5. Chat auswählen und Nachricht löschen
  6. Verbindung mit dem Internet wieder herstellen

Sobald das Smartphone wieder eine Internetverbindung hat, wird die Nachricht auf dem anderen Gerät gelöscht.

Das Beenden von WhatsApp muss über die Einstellungen erzwungen werden. Unter Android geht das über Einstellungen -> Apps & Benachrichtigungen > App-Info -> WhatsApp -> Beenden erzwingen.

Die Uhrzeit lässt sich unter Einstellungen -> System -> Datum & Uhrzeit ändern. Zudem sollte Autom. Datum/Uhrzeit deaktiviert werden.

Das Vorgehen funktioniert auch unter iOS. Das Beenden von WhatsApp funktioniert hier etwas anders.

Soll eine Nachricht vom selben Tag gelöscht werden, genügt es die Uhrzeit auf einen Zeitpunkt vor dem Senden der Nachricht zu setzen.

Eine Einschränkung beim Löschen von WhatsApp Nachrichten, die älter sind als 7 Minuten, gibt es. Der Trick funktioniert nur bis etwa 7 Tage rückwärts und schwankt gelegentlich um ein paar Tage. Wird das Datum des Smartphones weiter zurückgesetzt, beispielsweise einen Monat, zeigt WhatsApp eine Warnung an. Der Messenger fordert zum aktualisieren des Datums auf und startet vorher nicht.

Persönliche Meinung

Der Trick zum Löschen von WhatsApp Nachrichten die älter als 7 Minuten sind, ist einfach und schnell durchgeführt. Trotzdem unterliegt er den Einschränkungen zum Löschen von WhatsApp Nachrichten. Weitere Tipps zum Messenger finden sich ebenfalls hier auf RandomBrick.de. Beispielsweise ein Hinweis, dass sich WhatsApp hacken lässt und wie sich Nutzer davor schützen können.

Kommentar verfassen