PlayStation: PS4-Controller mit Mac verbinden

Auch wenn macOS bei Spielen eher das ungeliebte Stiefkind ist, finden sich zahlreiche gute Titel für den Mac. Nicht jedes Game spielt sich mit Maus und Tastatur wirklich gut, weshalb sich Mac-Spieler gerne einen brauchbaren Controller wünschen. Der Controller der PlayStation 4 lässt sich mit wenigen Handgriffen mit macOS verbinden.

Der DualShock 4 für die PlayStation 4 verbindet sich über Bluetooth mit der Konsole. Wer einen vorhandenen PS4-Controller mit dem Mac verbinden möchte, wird jedoch scheitern. Der Controller der PlayStation 4 wird nicht erkannt.

PlayStation: PS4-Controller mit Mac verbinden

Im Unterschied zu Kopfhörern kann der PS4-Controller sich nur ein Endgerät merken. Der DualShock 4 ist noch mit der PlayStation verbunden und muss für die macOS Nutzung mit der Mac gekoppelt (pairen) werden.

Dazu haltet ihr die Playstation- und Share-Taste am Controller einige Sekunden gedrückt. So lange bis die LED an der Stirnseite stroboskopartig zu blinken beginnt. Jetzt taucht der Controller in den „Systemeinstellungen“ von macOS unter Bluetooth auf und ihr könnt die Verbindung herstellen.

Beachtet: Vor dem nächsten Einsatz des DualShock 4 an der PS4 muss der Controller erneut mit der Konsole gekoppelt werden. Wer sich das ständige Wechseln sparen möchte, kauft entweder einen zweiten PS4-Controller für den Mac oder verbindet den DualShock 4 über USB mit macOS. Dann bleibt das Bluetooth-Pairing mit der PS4 bleibt erhalten.

Persönliche Meinung

Der DualShock 4 für die PlayStation 4 ist ein sehr guter Controller. Mac-Gamer können den PS4-Controller einfach mit dem Mac verbinden und unter macOS nutzen.

Weitere Tipps zum Betriebssystem von Apple finden sich ebenfalls hier im Blog. Beispielsweise wie sich Ordner mit fehlerhaften Dateien unter macOS kopieren lassen. Mit einem einfachen Terminal-Befehl bekommt ihr zum Kopiervorgang sogar Informationen zu den defekten Dateien.

Unter macOS lassen sich Ordner zusammenführen. Dabei ist zu beachten, ob ein Kopiervorgang oder ein Vorgang zum Verschieben von Dateien gestartet wird. Nicht in jedem Fall lassen sich Ordner zusammenführen.

Wer  Ordner im Finder von macOS immer oben anzeigen lassen möchte, kann das in den Einstellungen zum Finder mit einer einfachen Option vornehmen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.