Nintendo Switch Screenshots machen

Wie nimmt man mit der Nintendo Switch Screenshots auf? Die Antwort findet sich auf dem linken Joy-Con. Du läufst durch die schöne Landschaft in Zelda: Breath of the Wild und triffst auf ein unglaubliches Monster oder eine atemberaubende Landschaft. Was machst du? Du nimmst einen Screenshot auf.

Egal ob du einen Screenshot von deinem Fortschritt machst, eine Aufnahme der Landschaft erstellst oder einfach ein Bild auf der Nintendo Switch für später speichern möchtest, Screenshots sind eine gute Möglichkeit diese Momente später teilen zu können.

Nintendo Switch Screenshots machen

Dieser Beitrag zeigt dir, wie du Screenshots mit der Nintendo Switch machen und die Bilder später über das Menü der Konsole verwalten kannst. Die Nintendo Switch Joy-Con Controller besitzen einen extra Knopf für Screenshots.
Dieser Knopf befindet sich auf dem linken Controller und nimmt Bilder während dem Spielen oder in jedem Menü mit nur einem Knopfdruck auf. Es ist der unterste Knopf auf dem linken Joy-Con Controller wie im Bild dargestellt. Dieser Knopf ist viereckig und in der Mitte rund.
Nintendo Switch Screenshot aufnehmen
Mit der Nintendo Switch Screenshots aufnehmen (Bild: Benjamin Blessing).

Sobald der Knopf gedrückt wird, ertönt das Geräusch einer Kamera und eine Nachricht im linken oberen Eck auf dem Display der Nintendo Switch weist auf den aufgenommenen Screenshot hin.

Auf dem etwas größeren Pro-Controller befindet sich der Knopf für Screenshots etwas weiter zur Mitte. Etwas über dem D-Pad und unter dem „-“ Knopf.

Nintendo Switch Pro Controller
Der Nintendo Switch Pro Controller (Bild: nintendo.com).

Alle Screenshots der Nintendo Switch werden im Systemspeicher oder eine mircoSD Karte abgelegt. Die Bilder lassen sich über das Album der Nintendo Switch aufrufen. Das Album kann über den Startbildschirm der Konsole geöffnet werden.

Persönliche Meinung

Es ist lobenswert, dass keine Tastenkombinationen für einen Screenshot gedrückt werden müssen. Ein extra Knopf erleichtert das schnelle Aufnehmen von Bildern während dem Spielen. Ärgerlich ist nur, dass sich keine Cloud-Speicher für den direkten Upload einbinden lassen, sondern die Bilder umständlich auf eine mircoSD Karte geladen werden müssen.

Im Nintendo Switch Test schlägt sich die neue Konsole aus Japan sehr gut. Die Hybrid-Konsole wird von mir hauptsächlich unterwegs genutzt und überzeugt beim mobilen Spielen.

Kommentar verfassen