Nintendo Switch: Präsentation findet am 13. Januar statt

Entgegen der bisherigen Berichterstattung wird die Vorstellung der neuen Nintendo Switch Konsole nicht am 12. Januar sondern am 13. Januar stattfinden. Die Vorstellung aus Tokio wird live über die Nintendo-Homepage übertragen. Das wurde über die Facebook Switch Facebook-Seite bekannt gegeben.

Die Präsentation der Nintendo Switch beginnt um 05:00 Uhr am frühen Morgen. Das ist für einen Mittwoch sehr früh und bedeutet für die europäische und insbesondere amerikanisch Berichterstattung eine sehr kurze Nacht oder einen langen Abend. Je nach dem in welcher Zeitzone man sich befindet.

Nintendo Switch: Präsentation findet am 13. Januar statt

Bisher stand der 12. Januar als Präsentationstermin für die neue Konsole im Raum. Ob das ein generelles Missverständnis oder falsch übernommene Gerüchte waren, lässt sich nachträglich nicht mehr feststellen. Wer die Präsentation live verfolgen will, wird sich den Wecker etwas früher stellen müssen.

Der Verkauf der Konsole soll im März 2017 beginnen. Die Preise für die Nintendo Switch werden voraussichtlich zwischen 249 Euro und 299 Euro liegen, je nach Speichergröße und Spielebundle. Die hybride Konsole verspricht Spielspaß für zu Hause über eine Docking-Station sowie für unterwegs.

Persönliche Meinung

Ich werde mir den Wecker nicht auf 05:00 Uhr stellen. Nintendo hat beim Marketing bisher viel richtig gemacht und gekonnt die Spannung aufrecht erhalten. Diese Live-Events im Apple iPhone Stil sind aber nicht mein Ding. Ich bin gespannt auf die Nintendo Switch Spiele zum Start der Konsole. Auch werde ich mir die Konsole kaufen, sollte die Präsentation kein Deal-Breaker enthalten und anschließend einen ausführlichen Nintendo Switch Testbericht veröffentlichen.

Was denken die Nintendo Fans über die neue Konsole? Freut ihr euch auf die Nintendo Switch oder ist das eher nicht euer Ding? Schreibt mir eure Meinung in den Kommentaren.

Ein Gedanke zu „Nintendo Switch: Präsentation findet am 13. Januar statt

Kommentar verfassen