Nintendo Switch: Online-Spiele nur mit Abo

Am Freitag stellte Nintendo die neue Konsole offiziell vor. Neben Informationen zum Preis und der Hardware nennt das japanische Unternehmen auch weitere Details zu den verfügbaren Spielen sowie Online-Spiele. Wie bei Sony und Microsoft werden bei Nintendo Online-Spiele zukünftig nur über ein kostenpflichtiges Abo möglich sein. Das Abo wird kommen, Preise hat Nintendo aber noch keine genannt.

Die Nintendo Switch ist aber 3. März verfügbar. Spieler können Online-Spiele von März bis Oktober kostenlos Spielen. Während der kostenlose Testphase können alle Nutzer ohne Zusatzkosten auf Mehrspieler-Funktionen der Nintendo Switch Spiele zugreifen. Ab Herbst 2017 wird dann das kostenpflichtige Abo für Spiele über das Internet fällig.

Nintendo Switch: Online-Spiele nur mit Abo

Nintendo möchte die Abopflicht den Nutzern über zusätzliche Mehrwerte schmackhaft machen. Nutzer sollen exklusive Angebote sowie ein kostenloses Spiel pro Monat für die Nintendo Switch erhalten. Ähnlich wie bei PlayStation Plus und Xbox Live Gold aber mit dem Unterschied, dass Kunden kein aktuelles Spiel erhalten sondern einen portierten Klassiker des NES oder SNES. Diese sind auch nur für einen Monat spielbar. Auf bisherige Konsolen und Handhelds hat der Online-Dienst keine Auswirkungen: Für Wii U, 3DS und Co. bleiben alle Online-Funktionen wie bisher kostenlos verfügbar.

Nintendo Switch Online-Spiele Abo
Das Abo für den Nintendo Switch Online-Modus (Bild: Nintendo).

Abonnenten erhalten zudem die Smart Device App, die als Kommunikationshub dient. Je nach Spiel erhalten die Nutzer über diese App eine Chatfunktion, können andere Spieler zu einem Match einladen oder diese organisieren. Dadurch werden Smartphone und Tablet zu einem weiteren Bildschirm für die Nintendo Switch.  Auch die App ist Teil der kostenlosen Testphase des Online-Dienstes.

Persönliche Meinung

Ich war noch nie ein Freund von diesen kostenpflichtigen Online-Abos. Wieso soll ein Nutzer für den Online Multiplayer eines Spiels bezahlen? Ist diese Funktion etwas nicht Teil des gekauften Spieles? Hier wird eine künstliche und kostenpflichtige Barriere gesetzt. Spieler werden aber keine große Wahl haben. Ein Nintendo Switch Test wird zeigen, ob sich das kostenpflichtige Online-Abo wirklich lohnt.

Ein Gedanke zu „Nintendo Switch: Online-Spiele nur mit Abo

Kommentar verfassen