Mehr zuletzt benutzte Ordner unter macOS anzeigen

Mac: Mehr zuletzt benutzte Ordner unter macOS anzeigen

Auf dem Mac zeigt macOS beim Speichern oder Öffnen von Dateien im oberen Ausklappmenü ausschließlich die letzten fünf verwendeten Ordner an. Mehr nicht. Mit einem kleinen Trick lässt sich die Anzahl der zuletzt benutzten Ordner erhöhen.

Im Unterschied zu den „zuletzt benutzten Objekte“, die sich über die Systemeinstellung „Allgemein“ unter macOS anpassen lassen, gilt diese Anzeige jedoch nur für „Benutzte Objekte“ im Apfel-Menü. Nicht für die Ordner.

Mehr zuletzt benutzte Ordner auf dem Mac anzeigen

Mit dem nachfolgenden Workaround kannst du mehr als nur fünf Ordner im Menü einblenden lassen. Oder eben weniger.

Mehr zuletzt benutzte Ordner unter macOS anzeigen
Mehr zuletzt benutzte Ordner unter macOS anzeigen (Bild: Screenshot).

Die Anzahl der zuletzt benutzten Ordner kannst du mit einem Terminal-Befehl ändern. Den Terminal findest du im Ordner „Dienstprogramme“ oder über die Spotlight-Suche.

Tippe in den Terminal folgenden Befehl oder kopiere einfach die Zeile unten. Ersetze „10“ durch die gewünschte Anzahl an zuletzt benutzten Ordnern.

defaults write NSGlobalDomain NSNavRecentPlacesLimit -int 10

Nach der Ausführung des obigen Befehls musst du den Finder neustarten. Das machst du entweder mit folgendem Befehl im Terminal …

killall Finder

… oder du hältst die Alt-Taste über dem Kontextmenü des Finders im macOS Dock gedrückt.

Dir gefällt die neue Anzahl an zuletzt benutzten Ordnern nicht? Mit folgendem Befehl im Terminal stellst du den Standard wieder her.

defaults delete NSGlobalDomain NSNavRecentPlacesLimit

Nach der Ausführung des obigen Befehls musst du den Finder neustarten.

Persönliche Meinung zur Anzeige von mehr zuletzt benutzte Ordner auf dem Mac

Werden bestimmte Ordner häufig verwendet, macht es Sinn die Anzahl der zuletzt benutzten Ordner nach oben zu setzen. Das erspart unnötig langes Suchen und Klicken durch Menüs. Die Einstellungen lassen sich jeder Zeit wieder rückgängig machen.

Weitere Tipps zum Betriebssystem von Apple findest du ebenfalls hier im Blog. Beispielsweise wie du Datei öffnen auf dem Mac ändern kannst. Mit wenigen Klicks legst du fest, welches Programm einmal oder dauerhaft zum Öffnen eines Dateityps verwendet werden soll.

Folgende Anleitung hilft dir, wenn dein Mac immer wieder das Passwort zum Schlüsselbund abfragt. Das kann beispielsweise passieren, wenn macOS das Passwort vergessen hat oder dieses gelöscht wurde.

Du benötigst einen VPN für Mac? Im Beitrag findest du eine Auswahl an zuverlässigen und günstigen VPN-Anbieter die sehr gute Apps für macOS anbieten. Damit bleibst du sicher beim Surfen im Internet, egal wo du online gehst.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.