Mac App Store: Abonnements kündigen

Mac App Store Abonnements lassen sich mit wenigen Klicks kündigen. Das ist immer dann wichtig, wenn ihr ein Abonnement nicht verlängern wollt. Ihr habt dann bis einen Tag vor Verlängerung des Abonnements Zeit, dieses über den Mac App Store zu kündigen.

Das Vorgehen ist eigentlich identisch zur Kündigung des Apple Music Abos. Apple verwaltet alle Abos an einer zentralen Stelle. Hier im Beitrag lest ihr, wie sich Abos aus dem Mac App Store kündigen lassen.

Mac App Store Abonnements kündigen

Zum Kündigen eines Abonnements öffnet ihr unter macOS den Mac App Store und geht wie folgt vor:

Im Mac App Store klickt ihr unten links auf euren Namen. Auf der Account-Seite findet ihr oben rechts die Option Infos anzeigen.

Abonnement im Mac App Store löschen
Über den Namen öffnet ihr die Infos zu eurer iCloud (Bild: Screenshot).

Der Mac App Store zeigt euch dann die Seite mit euren Account-Daten an. Im Abschnitt Verwalten findet ihr die Zeile Abos mit einem Link zu Verwalten. Öffnet diesen Link.

Abonnement kündigen im Mac App Store
Abonnement kündigen im Mac App Store (Bild: Screenshot).

Hier sehr ihr alle eure Abonnements und die Optionen zum Abo. Über Abo kündigen beendet ihr das Mac App Store Abonnement. Abonnements laufen nach der Kündigung noch bis zum geplanten oder bezahlten Laufzeit-Ende. Hier im Beispiel läuft das kostenlose Probe-Abo noch bis zum 19.03. obwohl am 05.03. gekündigt wurde.

Mac App Store Abo kündigen
Mac App Store Abo kündigen (Bild: Screenshot).

Bestätigt die Kündigung und schließt das Fenster danach über Fertig. Erst wenn ihr auf Fertig geklickt habt, aktualisiert der Mac App Store das Abo-Fenster.

Möchtet ihr das Abo wieder beginnen, könnt ihr dieses wieder über Verwalten neu starten.

Persönliche Meinung

Behaltet eure Abonnements im Mac App Store im Auge. Insbesondere Apps und Anwendungen, die mit kostenlosen Probe-Abos werben, verlängern sich in der Regel automatisch in ein kostenpflichtiges Abo. Die Probe-Abos solltet ihr umgehend im Mac App Store kündigen. Die Probe-Laufzeit entgeht euch damit nicht.

Weitere Tricks zum Betriebssystem von Apple findet ihr ebenfalls hier im Blog. Beispielsweise wie sich unter macOS ein Benutzer löschen lässt. Das solltet ihr immer dann machen, wenn mehrere Personen einen Mac verwenden und eine davon diesen nicht mehr nutzen soll.

Zudem findet ihr eine Schritt für Schritt Anleitung, wie sich unter macOS ein WLAN Hotspot auf dem Mac einrichten lässt. Damit kann ein Mac ein extra WLAN für Smartphones und Tablets erstellen.

Sehr ausführlich wird erklärt, wie ihr macOS in einer virtuellen Maschine installieren könnt. Unter Windows ist das zwar sehr kompliziert, wenn ihr einen Mac besitzt, ist die Installation sehr einfach und kostenlos.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Du bezahlt noch für dein Girokonto?

Wechsele JETZT zu einem kostenlosen Girokonto inklusive Kreditkarte und spare bis zu 250 Euro pro Jahr.

Konten vergleichen!