Kostenlose Stock Fotos für Webseiten

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, doch woher nehmen wenn nicht stehlen? Genau das hat schon viele Betreiber von Webseiten und Blogger eine Abmahnung ins Haus flattern lassen. Denn nicht alles was sich im Internet findet, darf einfach kostenlos weiterverwendet werden. Das passende Bild zu erstellen ist aufwendig oder manchmal nicht möglich, aber ohne Bild erhält der beste Artikel deutlich weniger Leser und Klicks. Deshalb zeigt euch dieser Beitrag Online-Archive die Stock Bilder für Webseiten kostenlos zur Verfügung stellen.

Bilder verdeutlichen das Gesagte und machen Sachverhalte leichter verständlich. Doch nicht immer ist ein passendes Bild verfügbar. Eine wachsende Anzahl an Webseiten kümmert sich um diesen Mangel und bietet Bilder zur kostenlosen und sogar kommerziellen Verwendung an.

MacBook auf einem Schreibtisch
Kostenloser Bilder für Webseiten sind über unterschiedliche Online-Archive verfügbar (Bild: pexels.com).

Kostenlose Bilder für Webseiten

Die nachfolgend vorgestellten Webseite bieten Stock Fotos zur kostenlosen Verwendung an. Die Bilder wurden vom Urheber unter Creative Commons CC0 als Public Domain bzw. als gemeinfrei veröffentlicht und dürfen von jeder Person, selbst zur kommerziellen Nutzung, verwendet und verändert werden.

Bilder die unter Creative Commons CC0 veröffentlicht werden, dürfen vom Nutzer kopiert, verändert, verbreitet und verwendet werden, selbst zu kommerziellen Zwecken. Der Nutzer muss den Urheber des Bildes dabei nicht um Erlaubnis fragen oder einen Bildnachweis erbringen. Die Bilder können jedoch beispielsweise durch Marken- oder Persönlichkeitsrechte geschützt sein.

Pixabay.com

Pixabay.com verfügt über eine Datenbank mit über 630.000 Bildern mit kostenlosen Fotos, Vektoren und Illustrationen. Pixabay ist eine deutsche Seite und dementsprechend akzeptiert die Suche Begriffe in deutscher Sprache. Die Webseite enthält eine große Auswahl an Bildern und schlägt zum gefundenen Bild ähnlich Bilder vor. Das erleichtert das Finden eines kostenlosen Stock Foto für die eigene Webseite.

Pexels.com

Eine weitere gute Anlaufstelle ist die englische Webseite Pexels.com. Die Datenbank von Pexel ist mit 10.000 Bildern deutlich kleiner aber die Community befindet sich im Aufbau. Monatlich sollen über 1.500 neue Bilder hinzugefügt werden.

StockSnap.io

StockSnap.io verfügt eine große Auswahl an kostenlosen Bildern für Webseiten in hoher Auflösung. Die Suche auf der Seite benötigt englische Suchbegriffe, zeigt aber eine gute Auswahl an sehr schönen Bildern. Die Bilder auf StockSnap.io verfügen über einen Zähler, so dass Views und Downloads angezeigt werden. Nutzer erkennen dadurch die Popularität einzelner Bilder. Wöchentlich werden hunderte neue Bilder zur Datenbank von StockSnap.io hinzugefügt.

Unsplash.com

Qualität vor Quantität ist das Motto von Unsplash.com. Alle 10 Tage werden 10 neue Bilder zur kostenlosen Verwendung und in hoher Auflösung bei Unsplash.com hochgeladen. Wer durch die Datenbank der Webseite stöbert, erkennt die Professionalität der Bilder.

Mehrfarbige Blätter
Vom MacBook über Landschaftsbilder bis zu Portraitaufnahmen findet sich alles bei Stock Foto Datenbanken (Bild: unsplash.com).

Liveofpix.com

Liveofpix.com ist ein privates Projekt von Leeroy, einem Fotograf und dessen Netzwerk an Fotografen. Alle Bilder stehen in hoher Auflösung und kostenlos zur Verfügung. Hier finden sich Bilder, die sonst nirgends zu sehen sind.

Splitshire.com

Die kostenlosen Bilder auf Splitshire.com stammen von dem Web Designer Daniel Nanescu und dürfen privat und kommerziell verwendet werden. Wer ein Bild sucht, dass noch auf keiner der großen Stock Bilder Datenbanken zu finden ist, sollte auf diese Webseite einen Blick werfen.

Negativespace.co

Negativespace.co bietet jede Woche 20 neue Bilder unter der Creative Commons CC0 Lizenz an. Die Datenbank lässt sich nach Bilder durchsuchen und kann nach Kategorie oder Farbe durchsucht werden. Auch hier gilt, gesucht wird in englischer Sprache.

Gratisography.com

Gratisography.com ist ebenfalls eine englische Webseite, die über teilweise sehr ausdrucksstarke Bilder verfügt. Die Suche von Gratisography.com gestaltet sich als sehr intuitiv. Die kostenlosen Bilder stammen alle von einem Fotograf, der Grafik- und Webdesigner arbeitet. Im Vergleich zu den anderen Stock Bilder Datenbanken ist die von Gratisography.com nicht ganz so umfangreich, dafür sehr kreativ.

MacBook mit Kopfhörer
Mit kostenlosen Stock Fotos lassen sich Blog-Beiträge hervorragend gestalten (Bild: picjumbo.com).

Freestocks.org

Freestocks.org bietet eine kleine Auswahl an sehr individuellen Bildern in hoher Auflösung. Die Datenbank lässt sich nach beliebigen Wörtern durchsuchen. Zusätzlich stehen unterschiedliche Kategorien und vordefinierte Tags zur Auswahl.

Picjumbo.com

Die Bilder von Picjumbo.com stammen vom Designer und Fotograf Viktor Hanacek der die Seite 2013 gründete. Die Bilder stehen in hoher Auflösung als kostenlose Stock Fotos zur Verfügung. Picjumbo.com verfügt über einige Bilder, die ihr so in den großen Datenbanken von kostenlosen Stock Foto Webseiten nicht findet.

IM Free

Auf IM Free sind die Bilder schon nach Themen kategorisiert. Nutzer können in bestimmten Kategorien stöbern und das passende kostenlose Bild für die Webseite finden. Die Auswahl auf IM Free ist nicht groß, aber auf jeden Fall brauchbar.

New Old Stock

New Old Stock bietet alte Bilder aus öffentlichen Archiven zum kostenlosen Download und Nutzung an. Diese Bilder stammen von Einrichtungen und Organisationen, die mit ihren Bildern an der Flickr Commons und den Regeln der Flickr Commons teilnehmen. Die Bilder können für private und kommerzielle Zwecke verwendet werden.

Persönliche Meinung

Es gibt keinen Grund Bilder von anderen Webseiten zu stibitzen und sich damit in rechtlich problematisches Fahrwasser zu begeben. Auf den oben genannten Webseiten finden sich Bilder, die sich von jedem für private oder kommerzielle Zwecke verwenden lassen. Das heißt der Nutzer muss nicht einmal einen Verweis auf den Ursprung des Bildes machen. Aber kein Urheber ist euch böse, wenn ihr die Herkunft seiner Arbeit würdigt.

Hier auf RandomBrick.de findet ihr weitere hilfreiche Tipps und Tricks rund um Webseiten und das Bloggen. Ihr möchtet einen Fachbeitrag veröffentlichen, habt aber nicht das nötige Know-how oder möchtet einen Teil der Beiträge von jemand anders schreiben lassen? Man kann über Textbörsen individuellen Content für Webseiten erstellen lassen. Bezahlt wird pro Wort. Je besser der Autor qualifiziert ist, desto teurer der Preis pro Wort. Webseiten-Betreiber die schnell eine große Menge an Content benötigen, finden hier die passende Anlaufstelle.

Wichtig für jeden Webseitenbetreiber ist das Testen von unterschiedlichen Auflösungen für Webseiten. Die Nutzung der mobilen Endgeräte wie Smartphones und Tablets steigt weiter an. Die Webseite muss als nicht nur auf dem Notebook und Desktop-Computer gut aussehen und funktional sein, sondern auf allen Endgeräten. Ansonsten verliert ihr eure Besucher umgehend.

Ihr habt mir eurer WordPress Domain einen Hoster-Umzug geplant? Dann lest die verlinkte Anleitung durch. Hier werden Schritt für Schritt alle notwendigen Vorbereitungen erklärt und worauf ihr beim Umzug achten müsst. Dann klappt der reibungslose Wechsel ohne Ausfallzeiten und Besucherverlust.

Das Bild im Browser-Tab ist wie ein Aushängeschild für eure Webseite. Wie sich ein Favicon für Webseiten erstellen lässt, zeigte ich im entsprechenden Beitrag. Kostenlos, schnell und einfach könnt ihr hier euch austoben oder einfach euer Webseiten-Logo entsprechend konvertieren lassen.

Kommentar verfassen