Sony Xperia Z3: Android N Developer Preview

Während Sony extrem langsam mit dem Rollout der neusten Version Android 6.0 für das Sony Xperia Z3 agierte, ist Verfügbarkeit der Android N Developer Preview für das Sony Xperia Z3 um so überraschender. Der japanische Konzern ermöglicht Nutzern des alte Sony-Flagship auf Android N für Entwickler zu updaten.

Von einem Einsatz der Version im Produktiveinsatz mag man eher absehen, App-Entwickler, die ihre Apps für das kommende Android 7.0 fit machen möchten, erhalten mit der Developer Preview die Möglichkeit, ihre Apps mit dem Sony Xperia Z3 unter Android N zu testen und zu entwickeln.

Sony Xperia Z3 (Bild: Copyright Benjamin Blessing).
Sony Xperia Z3 (Bild: Copyright Benjamin Blessing).

Sony Xperia Z3: Android N Developer Preview

Entwickler können mit der Android N Developer Preview für das Sony Xperia Z3 testen, wie sich die eigenen Apps mit den neuen Funktionen der kommenden Android 7.0 Version verhalten. Apps lassen sich so auch für die neuen Funktionen, wie das Nutzen mehrere Apps auf einem Bildschirm, anpassen.

Weitere bekannte Funktionen aus Android N: Benachrichtigungen aus einer App lassen sich auf dem Lockscreen bündeln und Nutzer können direkt aus einer Benachrichtigung antworten. Zusätzlich bietet Android N neue Funktionen zur Steigerung der Effizienz. Android 7.0 soll noch besser mit dem Akku umgehen können und den Verbrauch des Arbeitsspeicher senken.

Sony Xperia Z3: Android N flashen

Wer Android N auf sein Sony Xperia Z3 aufspielen möchte, muss dabei wie folgt vorgehen. Seid aber gewarnt, ihr verliert durch das Flashen eure Daten und Android 7.0 läuft auf dem Sony Xperia Z3 möglicherweise noch nicht vollständig stabil.

Unterstützt werden die Hardware-Versionen D6603 und D6653:

  • Verbindet das Z3 via USB mit eurem Computer.
  • Die Xperia Companion Software sollte automatisch starten, falls nicht, müsst ihr diese manuell aufrufen.
  • Benötigt wird die Version 1.1.24 oder neuer von Xperia Companion. Den Download-Link findet ihr hier.
  • Haltet die ALT-Taste auf eurem Computer gedrückt und klickt auf die Schaltfläche für Software reparieren auf dem Startbildschirm.
  • Folgt den Anleitungen.
  • Die Anleitung verlangt, dass das Sony Xperia Z3 vom Computer getrennt und ausgeschaltet wird.
  • Anschließend die Lautstärke-Taste runter (für leise) gedrückthalten und das Smartphone wieder verbinden (siehe auch Sony Xperia Z3 in Flashmode booten). Dadurch wird das Flashen von Android N auf das Sony Xperia Z3 gestartet.

Ihr könnt jederzeit zurück auf die Werkseinstellungen für das Sony Xperia Z3 über die Xperia Companion Software wechseln. Dazu einfach der Anleitung über die Software reparieren Schaltfläche folgen.

Quelle: Sony

Kommentar verfassen