Gebrauchte Laptops oder neue Notebooks? Eine Kaufberatung (Update)

Neuer Laptop oder lieber gebrauchtes Notebook? Macht es Sinn ein gebrauchtes Notebook zu kaufen? Ob der Kauf gebrauchter Notebooks Sinn macht, hängt vom Nutzerszenario ab, den Ansprüchen an das Notebook und dem Budget. Gerade bei kleinen Budgets sollte die Option des gebrauchten Notebooks auf jeden Fall im Hinterkopf behalten werden. Gebrauchte Laptops können gegebenenfalls deutlich mehr an Ausstattung oder Features bieten als Einsteiger-Notebooks. Nachfolgend soll in den Preisklassen bis 350 €, bis 450 € und bis 600 € erörtert werden, welche Optionen zur Verfügung stehen. (Dieser Beitrag wurde am 28.12.2014 aktualisiert).

Wichtigstes Kriterium in dieser Kaufberatung sind Preis, Nutzerszenario und Ausstattung, um einen Vergleich zwischen gebrauchtem Laptop und neuem Notebook ziehen zu können.

Bis 350 € für Internet und Office

Dell Latitude 14

Ab 240 € sind gebrauchte Dell Latitude E6420 Notebooks erhältlich. Das 14 Zoll große Display erlaubt entspanntes Arbeiten, während der Intel Core i5 der 2. Generation genügend Rechenpower für Internet und Office zur Verfügung stellt. Geräte mit mehr Arbeitsspeicher oder größeren Festplatten kosten bis zu 350 €.

Mit 280 € schlägt das 15,6 Zoll große Lenovo Thinkpad L520 zu Buche. Gewohnte Hardware wie bei der Konkurrenz: Intel Core i5 der 2. Generation und mindestens 4 GB Arbeitsspeicher, wer mehr möchte, findet bei vielen Händlern eine Option zum Aufrüsten.

Das Dell Latitude E5520 verfügt eine ähnliche Ausstattung wie das E6420. Es unterscheidet sich lediglich in der Größe, da das E5520 ein 15,6 Zoll großes Display verfügt. Für 320 € sind hier einge Geräte erhältlich.

Das 14 Zoll große HP Elitebook 8460P wechselt für knappe 350 € den Besitzer. Einige Modelle sind mit einem hochauflösenden 1600 x 900 Display ausgestattet, sollte mehr Platz auf dem Desktop benötigt werden. Ebenfalls mit Intel Core i5 der 2. Generation erhältlich.

Neuer Laptop: Das Lenovo Ideapad G50-70 ist in dieser Preisklasse einen Blick wert. Oft allerdings ohne Betriebssystem erhältlich. Der 15,6 Zöller verfügt über einen Einstiegs-Core i5 der 4. Generation, der in etwa so schnell ist wie viele der Core i5’s der 2. Generation in den oben vorgeschlagenen Notebooks.

Bis 450 € für Multimedia

Das 14 Zoll Dell Latitude E6430s macht mit 370 € den Anfang. Intel Core i5 Prozessor der 3. Generation sowie 8 GB Arbeitsspeicher liefert auch für anspruchsvolle Aufgaben genügen Rechenleistung. Ein HDMI Ausgang ermöglicht das Anschließen eines externen Monitors oder Fernseher.

Einige Lenovo Thinkpad T530 sind zwischenzeitlich bei eBay für unter 450 € erhältlich. Oft gehört ein Display mit 1600 x 900 Bildpunkten zur Ausstattung. Das 15,6 Zoll große Lenovo T530 wird von einem Intel Core i5 der 3. Generation befeuert.

Neuer Laptop: Auch hier kann das Lenovo Ideapad G50-70 in die engere Auswahl gezogen werden. Zu beachten ist, dass nach Modellen gesucht wird, die nicht die Einstiegs CPU Intel Core i5-4210U verwenden. Ansonsten kann getrost zum gebrauchten Laptop gegriffen werden.

Bis 450 € mobil und leicht

Lenovo ThinkPad X220

Den Einstieg mach das Dell Latitude E6320 welches für etwa 300 € erhältlich ist. 13,3 Zoll Displaydiagonale, 1,65 kg sowie Intel Core i5 Prozessor der 2. Generation sowie ein mattes Display genügen für alle Office- und Internetaufgaben für unterwegs.

Für 350 € bis 400 € ist das HP Elitebook 2560P erhältlich. Teilweise auch schon mit SSD Festplatte. Mit 1,63 kg ist das Notebook ebenfalls angenehm leicht und das matte Display erlaubt Einsätze im Freien.

Das Lenovo ThinkPad X220 vereint Qualität und Mobilität. Zwischen 350 € und 450 € muss man auf die virtuelle Ladentheke legen, je nach Ausstattung. Das matte 12,5 Zoll Display und ein Gewicht von etwa 1,5 kg sowie zahlreiche Aufrüstungsmöglichkeiten inklusive UMTS machen das Notebook zu einem guten Begleiter für unterwegs.

Neuer Laptop: Das Acer Aspire V3-371-335F spielt mit 1,5 kg in genau dieser Klasse und ist teilweise schon unter 450 € erhältlich. Der verbaute Core i3 der 4. Generation wird trotzdem leicht vom Core i5 der 2. Generation übertroffen.

Bis 600 € für Spiele

MSI GT70

Das MSI GT70 lässt sich in eBay-Auktionen schon für unter 600 € kaufen. Das 17,3 Zoll große Notebook verfügt über einen Core i7 Prozessoren der 4. Generation und ist für den Preis ein absoluter Tipp.

Die Schenker XMG Reihe ist ebenfalls bei eBay zu finden. Von 13 über 15 bis 17 Zoll ist alles bei eBay vertreten. Beispielsweise das XMG P502 PRO ist gelegentlich für unter 600 € zu ersteigern. Gleiches gilt für den 17 Zoll großen Bruder XMG P702 Pro. Beide Modelle besitzen häufig Intel Core i7 CPUs der 2. Generation und liefern ausreichend Rechenleistung zum Spielen.

Mit etwas Geduld lassen sich auch preiswerte Modelle von Alienware bei eBay ersteigern. Alienware produziert verschieden große Modelle. Aktuelle Modelle sind 13, 17 und 18 Zoll groß. Es finden sich bei eBay aber auch 11, 14 und 15 Zoll Notebooks von Alienware. Hier sollte jedoch darauf geachtet werden, dass die CPUs mindestens aus der 2. Prozessor Generation der Core i Modelle stammt. Daran zu erkennen, dass die CPU aus vier anstatt drei Zahlen besteht (2820QM vs Q740 beispielsweise).

Die folgenden Modelle sind nur vereinzelnd bei eBay zu finden. Es lohnt sich jedoch, nach ihnen Ausschau zu halten: Asus GL550JKGigabyte P34 G oder Lenovo IdeaPad Y500.

Neuer Laptop: Das MSI GP60-2PE ist ohne Betriebssystem für 599 € zur Zeit erhältlich. Der Core i5 der 4. Generation ist gut, aber nicht überragend. Die Grafikkarte jedoch der des MSI GT70 unterlegen. Dafür erhält man ein neues 15,6 Zoll Notebook.

Persönliche Meinung

Macht es Sinn ein gebrauchtes Notebook zu kaufen? Das muss jeder für sich selbst erörtern. Vor der Anschaffung sollte man sich bewusst machen, wozu das Notenbook verwendet und was persönlich vom Gerät erwartet wird. Zudem muss das Budget festgelegt werden. Ist der Preisrahmen abgesteckt und die persönlichen Ansprüche festgelegt, sollte etwas Zeit in die Recherche investiert werden. Wie bei neuer Hardware ist ein Preisvergleich bei gebrauchter Hardware absolut wichtig. Gerade bei eBay empfiehlt es sich, vor dem Kauf einige Auktionen zu beobachten um ein Gefühl für den Marktpreis zu entwickeln. Laptops die keine Trendgeräte sind, können in sehr gutem gebrauchten Zustand mit ordentlichen Preisabschlägen erworben werden.

Wo finde ich gebrauchte Notebooks?

Zahlreiche Shops im Internet haben sich auf dem Vertrieb von gebrauchten Laptops spezialisiert. Die beliebten Business-Laptops sind oft Leasing-Rückläufer und werden vor dem Verkauf aufbereitet. Vor dem Kauf sollten die Preise und der Zustand der beworbenen Geräte verglichen werden. Und nicht alles was als Schnäppchen beworben wird, ist günstig. Im Zweifelsfall Preise von beendeten eBay-Aktionen vergleichen. Bekannte Händler für gebrauchte Laptops sind:

Tipp: Wo befindet sich der Windows 8 Lizenzschlüssel bei gebrauchten Notebooks?

Quelle: MSILenovo, Dell