Apple Time Machine: Überflüssige Backups löschen

Wie lassen sich nicht benötigte Time Machine Backups löschen und Platz für neue Time Machine Backups auf der Time Capsule frei machen? Die Time Machine von Apple ist eine gute und einfach Möglichkeit um Backups für einen Mac anzulegen.

Je nach Größe der Mac-Festplatte und der Festplatte für die Time Machine wird der Datenträger für die Backups schnell voll. Lassen sich alte Backups in der Time Machine löschen?

Apple Time Machine: Alte Backups löschen

Apples Time Capsule kombinierte einen WLAN-Router und eine Festplatte für vernetzten Datenzugriff und Time Machine Backups. Das Unternehmen hat das Gerät und andere zugehörige Netzwerkgeräte eingestellt, aber es sind noch viele in Betrieb.

Das Time Capsule Laufwerk kann sich mit alten Backups anfüllen, wenn ihr beispielsweise einen Mac umzieht und das alte Backup nicht mitnehmt. Time Capsule stellt dabei die Backups auf dem Laufwerk so bereit, dass sich die Time Machine Backups einfach löschen lassen.

Warnung: Das Löschen von Time Machine Backups lässt sich nicht rückgängig machen. Vergewissert euch vor dem Löschen eines Time Machine Backups auf der Apple Time Capsule, dass es sich um das zu löschende Backup handelt.

Apple Time Machine auf Time Capsule löschen

  • Mountet das Time Capsule Laufwerk im Finder. (Wenn ihr das Passwort vergessen habt, könnt ihr das mit dem AirPort Utility in den Einstellungen für die Dateifreigabe zurücksetzen.)
  • Öffnet den Ordner Data.
  • Sucht im Ordner Data nach Disk-Images die das Datum eines veralteten Backups tragen.
  • Verschiebt die Disk-Images in den Papierkorb.
  • Möglicherweise fordert macOS euch dazu auf, die Datei sofort zu löschen, da es sich um ein Netzlaufwerk handelt. Ansonsten leer ihr den Papierkorb, sobald alle Dateien verschoben wurden.
  • Werfen das Laufwerk aus (Finder > Auswerfen).

Persönliche Meinung

Regelmäßige Backups sind absolute Pflicht und schützen vor Datenverlust. Wir speichern immer mehr private Daten auf unseren Computern und der Verlust der Daten wiegt immer schwerer.

Weitere Tipps zu Apple Produkten findet ihr ebenfalls hier im Blog. Beispielsweise wie sich iPhone Backups auf einer externen Festplatte speichern lassen. Gerade bei den neuen Macs und iPhones ist teilweise der Speicher auf dem iPhone größer als auf dem MacBook. Hier macht die Auslagerung Sinn.

Zudem könnt ihr nachlesen, wie sich iPhone Backups aus der iCloud löschen lassen. Wer dem Apple Konzern nicht traut, kann die Backups aus der Cloud ganz einfach entfernen.

Wie sich mit Apple Pages Vorlagen erstellen lassen, lest ihr in der Schritt für Schritt Anleitung. Von Rechnungen über Anschreiben könnt ihr alles selbst in Pages hinterlegen.

Benjamin Blessing

Blogger, Consultant, Reisender. In meiner Freizeit schreibe ich auf RandomBrick.de über Themen zu Technik, Finanzen und WordPress. Von aktuellen Trends bis zu Anleitungen findet ihr hier alles im Blog.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Du bezahlt noch für dein Girokonto?

Wechsele JETZT zu einem kostenlosen Girokonto inklusive Kreditkarte und spare bis zu 250 Euro pro Jahr.

Konten vergleichen!