WhatsApp Web unterstützt neue Browser

WhatsApp Web ist die Möglichkeit WhatsApp im Browser zu nutzen. Bisher funktioniert das nur für Android-Nutzer die Google Chrome auf ihrem Computer installiert haben. Das zu Facebook gehörende Unternehmen hat jetzt über Twitter bekannt gegeben, dass die Browser Firefox und Opera ebenfalls unterstützt werden.

Das gilt ab sofort und für alle Android-Nutzer. Nutzer von iOS und Safari, WindowsPhone und Internet Explorer schauen weiter in die Röhre. Es kann aber davon ausgegangen werden, dass die WhatsApp Entwickler fleißig am Programmieren sind um WhatsApp Web weiteren Kunden zur Verfügung zu stellen.

Persönliche Meinung

WhatsApp im Browser zu nutzen macht den Dienst unabhängiger vom Smartphone, auch wenn dieses weiterhin eine bestehende Internetverbindung benötigt. Solange ich am Computer sitze, nutze ich WhatsApp ausschließlich über WhatsApp Web. Weitere Beiträge zum Thema sind die Anleitung zum Entfernen der blauen Haken in WhatsApp für alle, die etwas mehr Privatsphäre haben möchten oder der Tipp, wie man die WhatsApp Beta für Android installiert. Auch findet sich eine ausführliche Beschreibung wie man über WhatsApp Nachrichten an viele Empfänger ohne Gruppe versenden kann. Und sollte sich die Mobilfunknummer ändern, muss der Beitrag zu WhatsApp Account bei Nummerwechsel umziehen beachtet werden. So kann der eigene WhatsApp Account weiterhin verwendet werden. Wichtig ist abschließend die Warnung vor WhatsApp Abofallen. Hier sollten Nutzer ein wachsames Auge haben.

Ein Gedanke zu „WhatsApp Web unterstützt neue Browser

Kommentar verfassen