Verweis Spam-Traffic von 4webmasters.org in Google Analytics blockieren

Referral Traffic von 4webmasters.org erhalten und keine Ahnung was das ist? Kurze Aufklärung: SPAM. So einfach. Eine kurze Analyse in Google Analytics zeigt, dass die Verweise von 4webmasters.org alle aus Russland stammen. Für kleine Webseiten eine Plage, da die Statistiken in Google Analytics dadurch verzerrt werden. Die Anleitung zum Blockieren von 4webmasters.org hilft gegen das Übel.

Webseiten mit ausreichend Traffic in dem die Verweise von 4webmasters.org untergehen, können die Spammer aus Russland getrost ignorieren da kein Schaden oder Gefahr von Referral-Spam ausgeht. Nur auf die Links zu den Webseiten wie 4webmasters.org sollte nicht geklickt werden. Den das möchten die Spammer natürlich bezwecken.

4webmasters.org in Google Analytics blockieren

Eine ausführliche Anleitung wurde am Beispiel der Domain theguardlan.com vor einigen Wochen erstellt. Die dazu erstellten Bilder sollen hier als Referenz dienen. Einfach theguardlan.com in der Anleitung durch 4webmasters.org ersetzen.

Filter in Google Analytics erstellen

Die nachfolgenden drei Filter müssen in Google Analytics erstellt werden. Über den Bereich Verwalten kann die Option Filter aufgerufen werden.

Webseiten Einstellungen in Google Analytics verwalten (Bild: Screenshot Google Analytics).
Webseiten Einstellungen in Google Analytics verwalten (Bild: Screenshot Google Analytics).

Die in der Tabelle unten gezeigten Filter können hier eingerichtet werden.

Filtertyp Filtertyp Select source or destination Select expression ISP Domain
Vordefiniert Ausschließen Zugriffe über ISP Domain endet mit 4webmasters.org
Benutzerdefiniert Ausschließen Filterfeld: Verweis Filtermuster: 4webmasters.org
Benutzerdefiniert Ausschließen Filterfeld: Hostname Filtermuster: 4webmasters.org

Die Filter in Google Analytics müssen immer mit einem Namen versehen werden. Damit die Übersicht erhalten bleibt, wird stets der Name der zu blockierenden Domain als Filtername verwendet. Zum Erstellen der Filter auf + Neuer Filter klicken.

Google Analytics Spam Zugriffe blockieren (Bild: Screenshot Google Analytics).
Google Analytics Spam Zugriffe blockieren (Bild: Screenshot Google Analytics).

Filter 1: Zugriffe über ISP Domain

Der erste Filter bezieht sich auf Webseiten-Zugriffe über eine festgelegte ISP Domain und ist ein vordefinierter Filter. Alle Verweise über diese Domain werden zukünftig blockiert.

Filter 1 in Google Anaytics (Bild: Screenshot Google Analytics).
Filter 1 in Google Anaytics (Bild: Screenshot Google Analytics).

Filter 2: Filterfeld Hostname

Der zweite Filter blockiert Traffic über einen definierten Hostname und wird als benutzerdefiniert eingerichtet.

Filter 3 in Google Anaytics (Bild: Screenshot Google Analytics).
Filter 3 in Google Anaytics (Bild: Screenshot Google Analytics).

Filter 3: Filterfeld Verweis

Als dritter Filter wird benutzerdefiniert Traffic, der als Verweis erkannt wird, von der festgelegten Domain zukünftig blockiert.

Filter 2 in Google Anaytics (Bild: Screenshot Google Analytics).
Filter 2 in Google Anaytics (Bild: Screenshot Google Analytics).

Werbung


Verweis-Ausschlussliste

Abschließend kann noch ein Blick in die Verweis-Ausschlussliste geworfen werden. In dieser Liste steht automatisch die eigene Domain. Ansonsten würde jeder Querverweis innerhalb der eigenen Webseite für einem Eintrag in Google Analytics sorgen. Auch hier empfiehlt sich die zu blockierende Domain einzutragen.

Google Analytics Verweisausschluss hinzufügen (Bild: Screenshot Google Analytics).
Google Analytics Verweisausschluss hinzufügen (Bild: Screenshot Google Analytics).

Über + Verweisausschluss hinzufügen einen neuen Eintrag in die Liste hinzufügen.

Domain der Verweis-Ausschlussliste hinzufügen (Bild: Screenshot Google Analytics).
Domain der Verweis-Ausschlussliste hinzufügen (Bild: Screenshot Google Analytics).

Die zu blockierende Domain, in diesem Fall 4webmasters.org, eintragen und speichern.

Zu blockierende Domain eintragen (Bild: Screenshot Google Analytics).
Zu blockierende Domain eintragen (Bild: Screenshot Google Analytics).

Fertig. Taggleich entstandener Verweis-Traffic von 4webmasters.org wird nach wenigen Stunden aus Google Analytics entfernt. Ist der Traffic schon einen Tag alt oder älter, bleiben die Einträge unwiderruflich in Google Analytics gespeichert. Zukünftiger Traffic wird mit diesen Filtern ebenfalls blockiert.

Persönliche Meinung

Es kommt immer wieder die Frage auf, ob nicht jeder Traffic aus Russland blockiert werden kann. Das geht, aber nicht über Google Analytics sondern direkt über die .htaccess Datei auf dem Webspace oder eventuell auch über den Webhoster. Persönlich halte ich diese Vorgehensweise als zu radikal, da keine wirkliche Gefahr von den Spammern ausgeht.

8 Gedanken zu „Verweis Spam-Traffic von 4webmasters.org in Google Analytics blockieren

Kommentar verfassen