Offizielles WordPress-Plugin von Twitter

Zwischenzeitlich gibt es unzählige Plugins für Twitter bei WordPress, einem der beliebtesten Content Management Systeme weltweit. WordPress wird von mehr als 23 Prozent der 10 Millionen größten Webseiten der Welt eingesetzt. Einem Trend, dem sich Twitter nicht mehr entziehen kann. Mit einem eigenen Plugin will man jetzt der Beliebtheit von WordPress Rechnung tragen.

Das Twitter WordPress Plugin ermöglicht das Einbinden von Tweets in WordPress sowie die optische Anpassung der Tweets an das Design der Webseite. Bei Twitter hochgeladene Videos können ebenfalls über das Plugin auf der Webseite eingebunden werden. Weiter ermöglicht das Plugin einen Tweet-Button, das Anzeigen von Tweet-Cards, Twitter-Analytics, einen Follow-Button sowie das Tracking von Twitter-Werbung über den WordPress Blog.

Das WordPress Plugin von Twitter (Bild: Twitter Plugin).
Das WordPress Plugin von Twitter (Bild: Twitter Plugin).

Das Plugin steht aktuell in der Version 1.0 über die WordPress Plugin-Seite zum Download und Installation zur Verfügung.

Persönliche Meinung

Das Plugin kann was viele Plugins schon lange können. Interessant mag für den ein oder anderen Twitter-Analytics sowie das Ad-Tracking sein. Generell sehe ich für mich persönlich keinen Bedarf, das Plugin zu installieren. Wie im Beitrag WordPress Plugins für Blogger erklärt, werden bei mir nur die nötigsten Plugins installiert. Je mehr Plugins über WordPress laufen, desto höher das Risiko, dass irgendetwas nicht kompatibel ist. Zudem können Plugins auch ein Sicherheitsrisiko darstellen, wenn diese unsauber programmiert wurden. Informationen zur WordPress Sicherheit und wie ihr eure Webseite absichern könnt, findet sich ebenfalls auf RandomBrick.de.

Das WordPress Plugin von Twitter (Bild: Twitter Plugin).
Das WordPress Plugin von Twitter (Bild: Twitter Plugin).

Quelle: t3n.de

Kommentar verfassen