WordPress Sternebewertung für Beiträge in Google einrichten

WordPress: Google Analytics DSGVO-konform einbinden

Benutzer lieben Bewertungen. Sei es um eine Bewertung abzugeben und damit die eigene Meinung kund zu tun oder sich Aufgrund der Meinungen von anderen ein Bild einer Sache zu machen. Das große Vorteil, stehen Bewertungsmöglichkeiten auf der Webseite zur Verfügung, können diese über Rich Snippets in der Google-Suche unter dem Link zur Webseite erscheinen und heben den Link von den anderen Webseiten ab. Wie Sternebewertungen in WordPress integriert werden können, wird nachfolgend erklärt.

WeiterlesenWordPress Sternebewertung für Beiträge in Google einrichten

Offizielles WordPress-Plugin von Twitter

Twitter Logo

Zwischenzeitlich gibt es unzählige Plugins für Twitter bei WordPress, einem der beliebtesten Content Management Systeme weltweit. WordPress wird von mehr als 23 Prozent der 10 Millionen größten Webseiten der Welt eingesetzt. Einem Trend, dem sich Twitter nicht mehr entziehen kann. Mit einem eigenen Plugin will man jetzt der Beliebtheit von WordPress Rechnung tragen.

WeiterlesenOffizielles WordPress-Plugin von Twitter

Google AdSense WordPress Plugin: Jetzt loslegen Schleife entfernen

Vor einigen Tagen wurde das erste Mal Werbung auf RandomBrick.de über Google AdSense geschaltet. Für WordPress gibt es dazu das Google AdSense Plugin, welches bei der Platzierung der Werbung auf dem Blog hilft. Prinzipiell ist die Einrichtung des Plugins sehr einfach. Plugin über das WordPress Interface downloaden und installieren lassen. In den Einstellungen des Plugins den WordPress Blog mit dem Google Account verbinden. Zugriff bestätigen. Alles weitere läuft im Hintergrund. Theoretisch! Nach der Installation ist das Google AdSense WordPress Plugin in einer Jetzt loslegen Schleife hängen geblieben.

WeiterlesenGoogle AdSense WordPress Plugin: Jetzt loslegen Schleife entfernen