Michael Kors Access Runaway: Smartwatch mit Pulssensor und NFC

Michael Kors aktualisiert die Smartwatch-Reihe und bringt mit der Michael Kors Access Runaway neue Funktionen in die Uhr. Neben einem Herzfrequenzmesser erhalten Kunden auch einen GPS- und NFC-Chip. Somit steigt die Michael Kors Access Runaway von der Hybrid-Watch zur vollwertigen Smartwatch auf.

Die neue Uhr ist etwas schlichter und enthält weniger Glitzer als vorherige Modelle. Dadurch wird die Uhr für eine größere Kundschaft ansprechender.

Michael Kors Access Runaway: Smartwatch mit Pulssensor und NFC

Die Michael Kors Access Runaway läuft mit Wear OS (früher Android Wear) und wird von der Fossil Group hergestellt. Mit dem NFC-Chip eignet sich die Smartwatch für Google Pay zum kontaktlosen Bezahlen beim Einkaufen.

Michael Kors Access Damen-Smartwatch Runway MKT5044*
Michael Kors Access Damen-Smartwatch Runway MKT5044
Preis: EUR 330,00
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Dank Pulssensor und GPS-Chip eignet sich die Michael Kors Access Runaway auch für Sportler. Jogger können das Smartphone zu Hause lassen während die Uhr die zurückgelegte Strecke aufzeichnet. Ob Kunden eine Michael Kors Access Runaway wirklich zum Sport tragen, ist zwar zu beurteilen.

Wie schon bei der Skagen Falster 2 besitzt auch die Michael Kors Access Runaway insgesamt drei Druckknöpfe. Zusätzlich zum üblichen Wear OS Druckknopf wurden zwei weitere Knöpfe spendiert, die der Besitzer selbst konfigurieren kann.

Michael Kors Access Runaway
Michael Kors Access Runaway (Bild: michaelkors.de).

Die neue Access Runaway ist die erste Michael Kors Smartwatch, die ein 18 mm Armband in Kombination mit einem Edelstahlgehäuse anbietet. Durch das 41 mm Gehäuse eignet sich die Uhr auch für schmale Handgelenke. Das Silikonarmband ist entweder schwarz oder pink.

Die Modelle mit Edelstahlarmband sind in den Farben Gold, Rosé-Gold, Silber oder Braun-Gold mit Rosé-Gold erhältlich.

Technische Daten der Michael Kors Access Runaway:

  • Qualcomm® Snapdragon Wear ™ 2100 Prozessor
  • Verbundener Speicher: 512 MB
  • Speicher: 4 GB
  • Herzfrequenzmessung
  • GPS-Sensor
  • Wasserdicht bis 30 bar
  • Bluetooth® Smart Enabled / 4.1 Low Energy
  • WLAN 802.11 b/g/n
  • Bänder zum Wechseln (18 mm)
  • Benachrichtigungen
  • individuelle Zifferblattgestaltung
  • Musiksteuerung
  • Kompatibilität: Android™ OS 4.4+ (ausgenommen Go Edition) und iOS 9.3+
  • Akkulaufzeit: ca. 1 -2 Tage
  • Gehäusegröße: 41 mm
  • Gehäusehöhe: 11 mm
  • Display: 1,19 Zoll mit 390 x 390 Pixel
  • Batterie: 300 mAh

Die Michael Kors Access Runaway ist ab 369 Euro erhältlich. Eine Alternative zu den Smartwatches von Michael Kors sind die baugleichen Uhren Fossil Q Explorist HR für Herren oder die Fossil Q Venture HR für Frauen.

Aber auch die Diesel On Full Guard 2.5 oder die Emporio Armani Connected sind technisch gleich und unterscheiden sich nur im Gehäuse und Preis.

0 Gedanken zu „Michael Kors Access Runaway: Smartwatch mit Pulssensor und NFC

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.