Facebook: Hacker nutzen Quiz um persönliche Informationen zu stehlen

Jeder kennt diese Quiz und Ratespiele auf Facebook. Einige sind anspruchsvolle Denkaufgaben während andere einfach dazu dienen um herauszufinden, welchen Charakter du in Harry Potter wärst. Und genau diese Quiz werden verwendet um persönliche Informationen zu stehlen.

Ein auf Internet-Sicherheit spezialisiertes Unternehmen aus Florida berichtet, dass einige dieser Ratespiele so gebaut sind, damit der Benutzer persönliche Informationen von sich preis gibt.

Facebook: Hacker nutzen Quiz um persönliche Informationen zu stehlen

Der Managing Director, Sri Sridharan, erklärt in einem Interview: Die Quiz sehen alle harmlos aus, aber der Nutzer weiß nie wer die Informationen wirklich erfragt. Der Sicherheitsexperte führt weiter aus, dass Hacker in den Ratespiele schädliche Links verstecken können.

Einige der Spiele verbinden sich über die Links mit dem Facebook-Konto und stehlen darüber Informationen über den Benutzer. Andere sorgen für den Download von Schadsoftware und übernehmen den Computer.

Je mehr der Hacker über den Benutzer weiß, desto einfacher kann er das Opfer dazu bewegen auf einen Link zu klicken, der schadhaft ist. Doch woher erkennen Spieler ob ein Facebook-Quiz sicher ist oder nicht?

Sri Sridharan rät nur Rätsel zu spielen, die von bekannten und namhaften Quellen stammen. Ist der Hersteller des Quiz nicht bekannt, sollte man lieber die Finger davon lassen. Zudem gibt der Sicherheitsexperte weitere Tipps um die Sicherheit im Internet zu verbessern:

  • Fahre mit der Maus über einen Link bevor du darauf klickst. Das zeigt das Ziel des Links an. Sieht das verdächtig aus, nicht klicken.
  • Öffne Links unabhängig vom sozialen Netzwerk. Alternativ können auch Link-Scanner verwendet werden.
  • Behandle deine Login-Daten wie Bargeld. Beides ist gleich wertvoll für Hacker.
  • Melde Betrug dem sozialen Netzwerk. Nur so können schädliche Seiten entfernt werden.
  • Sei auf der Hut vor Links, die durch Freunde veröffentlicht werden und unnatürlich aufsehenerregend wirken. Anstatt auf den Link zu klicken suche nach der Sensation bei Google.
  • Sei auf der Hut vor Rätselspielen oder Umfragen, bei denen du dich einloggen musst. Du weißt nicht, mit wem diese Informationen geteilt werden. Wieso? Einige der Informationen in deinem Facebook-Profil werden bei Banken als Sicherheitsfrage verwendet.

Persönliche Meinung

Persönliche Daten sind für Hacker so wertvoll wie Geld. Identitätsdiebstahl ist ein wachsendes Problem im Internet. Mit einer geklauten Identität lässt sich zwischenzeitlich viel Geld verdienen und Schaden anrichten. Deshalb müssen Benutzer regelmäßig die Facebook Privatsphäre Einstellungen überprüfen und sich überlegen, wer welche Information zu sehen bekommt und ob diese Information wirklich auf Facebook sein muss.

Weitere Beiträge zum sozialen Netzwerk und Sicherheit finden sich ebenfalls hier auf RandomBrick.de. Durch die extreme Beliebtheit und der hohen Anzahl an Nutzer wird regelmäßig versucht, Facebook zu hacken. Das Ziel ist das Mitlesen von Nachrichten und der Diebstahl von Informationen.

Kommentar verfassen