Die beliebtesten Passwörter sind: 123456 und password

Numbers

Gestern habe ich dazu aufgerufen über die eigene Sicherheit im Umgang mit Daten am Computer nachzudenken und beschrieben wie ich das handhabe. Heute macht die Nachricht die Runde, dass das Botnet Pony 2 Millionen Logindaten von Benutzern von Facebook, Google+, LinkedIn und Twitter abgegriffen hat. Mit etwas Recherche kann die Liste im Netz aufgespürt werden. Erschreckenderweise ist das beliebteste Passwort 123456. Anbei eine Liste der Top 10 Passwörter aus der Pony Botnet Liste:

Passwords

Laut dieser Liste reicht die Kreativität der Benutzer kaum über die Benutzung von Zahlen hinaus. Erschreckend ist aber auch, dass die jeweiligen Dienste solche Passwörter überhaupt zulassen. Diese Erkenntnisse decken sich weitgehend mit einer Liste der 25 beliebtesten Passwörter 2012 welche aus geklauten Passwortlisten die Hacker online veröffentlicht haben erstellt wurde:

Passwörter 2012

Persönliche Meinung

Solltet ihr eines dieser Passwörter verwenden, ändert es, jetzt, sofort!! Macht es den bösen Buben doch nicht ganz so einfach. Etwas Groß- und Kleinschreibung, zwei Zahlen und ein Sonderzeichen und schon wird es schwer via Brute Force Attacke an euren Account zu kommen. Auf der anderen Seite muss ich mich fragen, wie um alles in der Welt kann die Zahl 1 als gültiges Passwort durchgehen? Klar, man will es neuen Benutzern so leicht wie möglich machen sich für einen Dienst zu registrieren. Aber 1? Ehrlich?

Sollten eure Passwörter ähnlich fatal einfach aussehen, wird es Zeit diese zu überdenken. Die Anleitung zum Erstellen von sicheren Passwörter hilft euch sichere und leicht zu merkende Passwörter zu erstellen. Lieber jetzt Zeit in die Absicherung der Passwörter investieren als später dem gehackten Facebook-Account hinterher rennen.

Quelle: Gizmodo

5 Gedanken zu „Die beliebtesten Passwörter sind: 123456 und password

Kommentar verfassen