Amazon Protect: Versicherung und Diebstahlschutz für Elektronikprodukte von Amazon

Das Versichern von Hardware gegen selbstverschuldete Schäden oder Diebstahl ist keine neue Produktidee und schon seit Jahren möglich. Amazon hat dazu früher schon Versicherungen angeboten, jetzt aber das Angebot an Versicherungen von Elektronikprodukten von Amazon deutlich ausgeweitet. Was versichert Amazon Protect und wie läuft die Bestellung von Amazon Protect ab?

Bevor dieser Beitrag vertieft in die Konditionen von Amazon Protect einsteigt, ist folgendes zu wissen: Auf Neuware haben Kunden immer eine gesetzliche Gewährleistung von zwei Jahren. Diese soll sicherstellen, dass ein gekauftes Produkt mindestens zwei Jahre lang ohne zusätzliche Reparaturkosten funktioniert. Amazon Protect erweitert die gesetzliche Gewährleistung um weitere Punkte. Kunden müssen selbst entscheiden, ob Amazon Protect notwendig ist oder nicht.

Das Amazon.de Logo (Bild: Amazon Pressebilder).
Das Amazon.de Logo (Bild: Amazon Pressebilder).

Amazon Protect: Versicherung und Diebstahlschutz für Elektronikprodukte

Der Handy Geräteschutz und Diebstahl Schutz von Amazon Protect sichert das gekaufte Produkt ab dem ersten Tag ab. Dabei spielt es für den Käufer keine Rolle was passiert, von Reparaturen bis Ersatz bei Diebstahl ist alles abgesichert.

Was gehört zu Amazon Protect?

Kunden können beim Kauf direkt eine Versicherung von Amazon abschließen. Diese greift während des vereinbarten Versicherungslaufzeit und deckt Schäden bei technischem Defekt, versehentlicher Beschädigung und Diebstahl ab. Die Höhe des Schadens spielt dabei keine Rolle und Kunden haben weder einen Selbstbehalt noch kommen zusätzlichen Gebühren im Versicherungsfall auf den Kunden zu. Amazon verspricht eine unkomplizierte Lieferung eines Ersatzgerätes oder die Zustellung eines Gutscheins am nächsten Werktag.

Der Versicherungsschutz von Amazon Protect gilt weltweit und die Besonderheit im Vergleich zu vielen anderen Hardware-Versicherungen ist, dass Amazon Protect während der Laufzeit gekündigt werden kann und anschließend die Restsumme erstattet.

Was gehört zu Amazon Protect?
Das gehört zu Amazon Protect (Bild: Amazon).

Was sind die Bedingungen von Amazon Protect?

  • Das Produkt muss bei Amazon gekauft worden sein.
  • Die Versicherung muss sofort beim Gerätekauf abgeschlossen werden.
  • Ein Widerruf binnen 45 Tage nach Kauf mit vollständiger Erstattung der Versicherungssumme ist möglich.

Was lässt sich über Amazon Protect versichern?

  • Smartphones und Handys
  • Tablets
  • Fernseher
  • Küchengeräte
  • Waschmaschinen und andere ausgewählte Technikprodukte (z.B Digitalkameras)

Wie funktioniert Amazon Protect?

Geräte sind in unterschiedliche Kategorien (Mobiltelefone, Tablets usw.), Wertstaffelungen (50 – 99,99 Euro usw.) sowie Laufzeiten (1 bis 3 Jahre) aufgeteilt. Die Wertstaffelung steigt in 50 Euro Schritten.

  • Beispiel: Geräteschutz für Mobiltelefone – 2 Jahre – 350 – 399,99 Euro.

Beim Kauf der Hardware müsst ihr euch somit für die passende Versicherung und Laufzeit entscheiden. Tritt ein Hardwaredefekt auf, muss erst geklärt werden, ob der Hersteller nicht dafür zuständig ist. Kunden haben also nicht die Möglichkeit, das Problem eines Hardwaredefekts immer sofort über die Versicherung zu klären. Verlangt der Hersteller jedoch von euch Geld für die Reparatur oder lehnt eine Reparatur ab, greift Amazon Protect. Ihr könnt euch in diesem Fall direkt an den Service von Amazon wenden und erhaltet eine kostenlose Reparatur, einen Austausch oder Gutschein. Im Unterschied zu vielen anderen Smartphoneversicherungen ist es für Amazon irrelevant, wann der Schadensfall eintritt. Viele Versicherungen erstatten im 1. Jahr 80% des Wertes, im 2. Jahr deutlich weniger und im 3. Jahr (falls verfügbar) kaum noch etwas vom ursprünglichen Gerätepreis.

Link: Vollständige Vertragsbedingungen

Wie funktioniert Amazon Protect?
So funktioniert Amazon Protect (Bild: Amazon).

Lohnt sich Amazon Protect?

Das muss jeder für sich selbst entscheiden. Könnt ihr das finanzielle Risiko tragen, für den Fall, dass das Gerät gestohlen oder durch euer Verschulden beschädigt wird? Interessant bei Amazon Protect sind, aus meiner Sicht, folgende Vertragsbestandteile:

  • Diebstahlschutz im Ausland
  • Teilerstattung bei vorzeitiger Kündigung
  • Keine zusätzlichen Kosten
  • Vollständer Wertersatz egal wie lange die Versicherung schon läuft

Kurzes Rechenbeispiel: Wer sein bei Amazon gekauftes iPhone 6s 64GB mit 3 Jahre Amazon Protect versichert, bezahlt für die Versicherung 236,49€. Das sind umgerechnet 78,83 Euro im Jahr oder etwa 6,57 Euro pro Monat. Ein Displaytausch bei Apple für das iPhone 6s kostet 110 Euro. Amazon Protect akzeptiert drei solcher Fälle über die gesamte Laufzeit, das sind 330 Euro an Reparaturkosten, die Amazon Protect für euch übernehmen würde.

Wird der Versicherungsvertrag nach genau 2 Jahren von euch gekündigt, bekommt ihr 78,83 Euro erstattet. Die Verrechnung der Erstattung basiert auf den noch verbleibenden Tagen der Versicherung.

Ist Amazon Protect für euch interessant? Würdet ihr eurer Smartphone oder Tablet darüber versichern?

Quelle: Amazon Protect Versicherung

2 Gedanken zu „Amazon Protect: Versicherung und Diebstahlschutz für Elektronikprodukte von Amazon

  • 7. Januar 2017 um 10:47
    Permalink

    Hallo, Wohin muss ich mich wenden , wenn der Garantie fall meiner Extraversicherung eintritt?

    Antwort
    • 7. Januar 2017 um 11:10
      Permalink

      Hallo Rainer,

      das müsste in den Versicherungsbedingungen stehen. Als du die Versicherung erworben hast, wurden dir die Versicherungsdokumente von Amazon per E-Mail zugeschickt.

      Grüße Benjamin

      Antwort

Kommentar verfassen