Was passiert mit deinem Huawei oder Honor Handy?

Die US-Regierung hat Google und anderen Unternehmen praktisch untersagt, mit Huawei Geschäfte zu tätigen. Google kann nicht mit Huawei an zukünftigen Produkten arbeiten. Doch was passiert mit deinem Huawei oder Honor Handy? Sind die bestehenden Smartphones alle wertlos?

Hier sind die guten Nachrichten: Dein bestehendes Handy wird voraussichtlich weiterhin Updates von Google und die Dienste von Google nutzen können.

Huawei oder Honor Handy? Was passiert damit?

Der Google Play Store und alle anderen Google-Dienste, einschließlich der Sicherheit über Google Play Protect, funktionieren weiterhin ordnungsgemäß für Huawei und Honor Handys mit Android. Das offizielle Android-Konto von Google hat das auf Twitter bestätigt. Dein Google Handy funktioniert weiterhin normal und ohne Änderungen.

Dies gilt nur für aktuelle Geräte. Huawei kann keine Google-Dienste auf neuen Handys einbinden. Mit „neu“ sind damit noch nicht veröffentlichte Geräte gemeint. Huawei Deutschland bestätigt, dass auf allen aktuell verkauften oder sich auf Lager befindlichen Geräte die bekannten Apps ganz normal nutzbar sind.

Huawei Mobile DE bestätigt zudem, dass es „weiterhin Sicherheitsupdates und Services für alle bestehenden HUAWEI Smartphones sowie Tablets zur Verfügung stellen“ wird. Das betrifft schon verkaufte oder auf Lager befindliche Handys.

Es gibt nur einen Haken: Es ist unklar, ob diese bestehenden Handys Android-Betriebssystem Updates mit neuen Funktionen erhalten werden. Das heißt es ist unbekannt, ob es ein Android 10 für Huawei und Honor Handys geben wird.

Was passiert mit Huawei und Honor Handys?
Honor Handy (Bild: pixabay.com).

Huawei hat keine Updates für Funktionen versprochen und Google wird wahrscheinlich den Android-Code nicht mit Huawei teilen. Verlasse dich nicht darauf, dass bestehende Huawei- oder Honor-Handys Android Q Updates erhalten.

Wenn du bereits eines der Huawei- oder Honor-Handys auf dem Markt gekauft hast, wird dein Handy weiterhin normal funktionieren. Auch wenn es möglicherweise im Herbst ein Updates mit neuen Funktionen erhalten wird.

Du planst gerade ein neues Handy zu kaufen? Dann solltest du Huawei oder Honor meiden. Die Handys mögen super sein, die Situation ist als Käufer mehr als ungewiss. Und es wäre ärgerlich wenn das neue Handy das im Herbst anstehende Android 10 Update nicht mehr erhalten wird.

Als Alternative könnte das Google Pixel 3A für dich in Frage kommen. Deutlich günstiger als die Standardmodelle von Google aber mit der gleichen sehr guten Kamera.

Und für noch nicht angekündigte Huawei oder Honor Smartphones ist sicher, dass darauf keine Google Dienste verfügbar sein werden. Davon musst du die Finger lassen.

Benjamin Blessing

Blogger, Consultant, Reisender. In meiner Freizeit schreibe ich auf RandomBrick.de über Themen zu Technik, Finanzen und WordPress. Von aktuellen Trends bis zu Anleitungen findet ihr hier alles im Blog.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Du bezahlt noch für dein Girokonto?

Wechsele JETZT zu einem kostenlosen Girokonto inklusive Kreditkarte und spare bis zu 250 Euro pro Jahr.

Konten vergleichen!