Vorteile durch Krypto gegenüber anderen Anlagen

Derzeit gibt es ein reges Auf und Ab an den Börsen. Viele Anleger sind verunsichert aufgrund der politischen Lage und suchen nach anderen Möglichkeiten zur Anlage. Doch welche Vorteile durch Krypto könnten es zu einer attraktiveren Alternative schaffen?

Wir erklären dir, welche besonderen Vorteile diese neue Art der Anlage bietet. Denn im Moment ist das Vertrauen in die klassischen Optionen nicht besonders hoch, was besonders an den turbulenten letzten Jahren legt.

Krypto-Währungen sind durch die Blockchain sicher

Einige der wichtigsten Vorteile durch Krypto liegen nicht in den Krypto-Währungen selbst, sondern in der Infrastruktur, auf die sie aufbauen. Die sogenannte Blockchain agiert hierbei als ein dezentralisiertes und digitales Kassenbuch, wodurch gewährleistet wird, dass alle Vorgänge innerhalb der Blockchain auch wirklich authentisch sind.

Denn sie zeichnet jede Transaktion von allen Teilnehmern auf und sobald erst mal ein Eintrag in der Blockchain erstellt wurde, kann er nie wieder gelöscht werden. Und da sie dezentral über mehrere Computer verteilt und gespeichert wird, kann auch kein Hacker auf der Welt auf einmal auf die gesamte Datenbank zugreifen. So sind alle auf ihr gespeicherten Informationen für immer gesichert und gegen einzelne Angriffe geschützt.

Weitere Vorteile durch Krypto: die Rendite-Möglichkeiten

Es gibt heute bereits mehr als 10.000 Krypto-Währungen auf dem Markt und jede davon hat ihre speziellen Eigenheiten, obwohl auch alle von ihnen ein paar Merkmale gemeinsam haben, wie zum Beispiel ihre Tendenz, wie aus dem Nichts viel an Wert zu gewinnen (und danach vielleicht wieder zu verlieren).

Das verfügbare Angebot an geschürften Coins und die Nachfrage von Käufern bestimmen die Kurse der Währungen. Und genau diese Dynamik zwischen Angebot und Nachfrage kann zu einer sehr hohen Renditen führen. So konnte sich zum Beispiel auch der Ethereum-Preis von Juli 2021 bis Dezember 2021 fast verdoppeln, was natürlich eine Goldgrube für Anleger bedeutet, sofern sie auch zum richtigen Zeitpunkt eingestiegen sind.

Krypto als faires Finanzsystem der Zukunft

Das Finanzsystem ist derzeit um die Vermittler herum aufgebaut, die Transaktionen für die Teilnehmer des Systems ausführen. Man vertraut hierbei bei einer Transaktion auf einen oder mehrere dieser Vermittler. Besonders Anfang der 2000er Jahre kam jedoch immer wieder Kritik des Systems hinzu, da es der Auslöser einer schweren Rezession war.

Deswegen bieten Krypto und die Blockchain heute eine gute Alternative. Jeder kann sie überall und zu jeder Zeit einsehen. Das schafft Vertrauen und erhöht die Transparenz von Krypto. Zudem lässt sich ohne die Hilfe eines Vermittlers handeln und Transaktionen tätigen, damit ist man weniger abhängig von einem zentralen System.

Krypto kann man rund um die Uhr handeln

Ein weiterer Vorteil, den Krypto gegenüber Banken hat, liegt darin, dass der Kryptomarkt stets geöffnet ist. Das heißt, Miner schürfen rund um die Uhr und man kann zu jederzeit seinen Handel ausführen. Man ist also wieder unabhängig von zum Beispiel Banken oder Börsen und muss nicht darauf warten, dass eine bestimmte Börse öffnet, um zu handeln.

Das hat sogar dazu geführt, dass Börsen jetzt auch prüfen, ob man die Handelszeiten ausweiten kann. Denn die Annehmlichkeiten eines rund um die Uhr Handels möchten sogar die Käufer von Aktien genießen. Doch bis die Börsen ihre Zeiten zum Handel verlängern, kann es noch eine ganze Weile dauern. Schließlich sind sie nicht als Early Adopter bekannt.

Vorteile von Krypto schützen gegen Inflation

Da Krypto nicht an eine einzige Währung oder Wirtschaft gebunden ist, bewegt sich der Kurs unabhängig von der Inflation eines jeweiligen Landes. Vielmehr spiegelt es die Nachfrage nach der Währung wider und entwickelt sich entsprechend. Doch was ist mit der Inflation genau dieser Krypto-Währung?

Hier können Anleger ganz beruhigt sein, denn die Anzahl der Coins ist meistens begrenzt. Somit kann die verfügbare Menge nicht außer Kontrolle geraten und schützt alle Anleger vor Inflation. Bitcoin zum Beispiel hat eine absolute Obergrenze, während Ethereum nur jährlich die Menge begrenzt. Neuere Coins wie Bittorrent setzen dagegen auf andere Verfahren. Auf Aktiendepot können Sie sich die Bittorrent Prognose etwas genauer anschauen.

Man kann den Handel nicht aussetzen

Ein großer Vorteil von Krypto ist, dass niemand den Handel einfach aussetzen kann. Die Geschichte hat uns immer wieder gezeigt, wie schnell das sonst passieren kann. Als jüngstes Beispiel sind hierbei die Sanktionen gegen Russland in 2022 zu nennen. Aufgrund dieser musste der Staat schnelle Maßnahmen ergreifen. 

Von einer Nacht auf die anderen haben die Börsen in Russland den Handel mit Aktien eingestellt. Zudem mussten Banken die Geldmenge begrenzen, die man abheben kann. Sparer sind nicht mehr in der Lage, ihr Geld abzuheben oder es gegen andere Währungen zu tauschen. Sie können lediglich hilflos zusehen, wie der Rubel täglich an Wert verliert. Das wäre mit Krypto nicht passiert.

Fazit: Krypto bietet viele Vorteile für Anleger

Wir hoffen, wir konnten Ihnen einige Vorteile von Krypto näher bringen. Denn es bietet sich als gute Option an, um Ihr Portfolio zu diversifizieren. Besonders in der heutigen Zeit, in der die klassischen Anlagen nicht immer die beste Wahl sind, kann man einen Teil in Krypto investieren. Schließlich sieht die Zukunft für Krypto nach wie vor rosig aus.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.