Ungleich-Zeichen unter Windows erstellen

Das Ungleich-Zeichen unter Windows ist gut versteckt und kann per Tastenkombination sowie Windows Zeichentabelle aufgerufen werden. Windows Tastaturen haben über 100 einzelne Tasten und in Kombination mit der Umschalt-, ALT-Taste sowie weiteren Tastenkombinationen lässt sich die Anzahl der auszugebenden Zeichen um den Faktor 4 oder 5 steigern. Das gilt auch für das Ungleich-Zeichen unter Windows: ≠ 

Vielschreiber werden das Ungleich-Zeichen weniger benötigen, für Mathematiker ist es aber ein täglicher Begleiter. Nachfolgend zwei Tipps wie Anwender schnell und einfach an das Ungleich-Zeichen kommen.

Ungleich-Zeichen unter Windows erstellen

Unter Windows gibt es zwei Möglichkeiten das Ungleich-Zeichen zu schreiben. Per Zeichentabelle oder per Tastenkombination.

Ungleich-Zeichen in der Windows Zeichentabelle

In der Windows Zeichentabelle sind alle Sonderzeichen aufgelistet, die das Betriebssystem kennt. Auch das Ungleich-Zeichen versteckt sich in der unendlich langen Zeichentabelle. Die Zeichentabelle lässt sich schnell über die Windows-Suche starten. Dazu nach Zeichentabelle oder charmap suchen und Enter drücken. Beide Suchbegriffe öffnen die Zeichentabelle.

In der Zeichentabelle muss ein Haken bei Erweiterte Ansicht gesetzt werden. Das ermöglicht das Suchen nach Sonderzeichen. Das manuelle Scrollen der Zeichentabelle ist mehr etwas für hoffnungslose Fälle. In die Suche das Wort ungleich eintippen und Enter drücken. Das ≠ kann direkt aus der Zeichentabelle heraus kopiert werden.

Das Ungleich-Zeichen unter Windows in der Zeichentabelle (Bild: Screenshot Windows).

Ungleich-Zeichen über Tastenkombination

Die Windows Zeichentabelle zeigt für Sonderzeichen immer das entsprechende Tastenkürzel an. Allerdings NICHT für das Ungleich-Zeichen. Es finden sich im Internet Anleitungen, die das Tastenkürzel ALT+C und 2260 als Kombination erwähnen. Oder erst 2260 tippen und anschließend ALT + C gleichzeitig drücken. Das funktioniert angeblich nur in Produkten von Microsoft, also in Word oder Excel beispielsweise.

Bei mir zeigt die Zeichentabelle jedoch kein Tastaturkürzel für das Ungleich-Zeichen an. Weder unter Windows 7 noch Windows 8. Ich konnte auch auf keinem der Systeme in Word oder Excel über die erwähnte Kombination das Zeichen auf mein Display bekommen. Es ist jedoch möglich, dass die Tastenkombination in älteren Windows-Versionen noch Gültigkeit hat.

Persönliche Meinung

So einfach klappt es mit dem Ungleich-Zeichen, oder eben auch nicht. Frustrierend viele Webseiten berichten von der Tastenkombination für das Ungleich-Zeichen, ohne anscheinend die Funktion getestet zu haben. Auf einigen Webseite wird sogar ein Screenshot der Zeichentabelle gezeigt, die offensichtlich keine Tastenkombination für das Ungleich-Zeichen darstellt.

Wurde hier schamlos kopiert, war sich der Autor nicht sicher ob es einfach nicht klappt oder ist pure Faulheit am Werk? Ich weiß es nicht. Weitere Tipps und Tricks zu Windows und hilfreiche Anleitungen finden sich ebenfalls in diesem Blog.

Kommentar verfassen