Wie „The Last Guardian“ das Gameplay verwendet, um seine Geschichte zu erzählen

Spiele leben von der Geschichte, die sie erzählen. Insbesondere Singleplayer Games, die den Spieler über Stunden in ihren Bann ziehen möchten. Spiele können dabei als Kunst betrachtet werden, denen es teilweise mehr oder weniger gut gelingt eine spannende Geschichte zu erzählen. Am Beispiel von The Last Guardian zeigt der YouTuber Mark Brown, wie über das Gameplay des Spiels die Handlung erzählt wird.

Mark Brown betreibt den YouTube Channel Game Maker’s Toolkit und diskutiert unterschiedliche Aspekte von Video Game Design. Dabei nutzt Markt Brown verschiedene Spiele und beschreibt die Vorgehensweise der Spiele-Designer.

„The Last Guardian“ erzählt eine Handlung über das Gameplay

Das exklusiv für die PlayStation 4 erschienene Spiel The Last Guardian erzeugte bei den Spielern gemischte Gefühle. Es gibt viel Kritik für die plump Steuerung. Das mag vielleicht auch der neunjährigen Entwicklung geschuldet sein. Im Unterschied zu vielen anderen Spielen erreicht The Last Guardian etwas, das viele Spiele nicht schaffen. Spiele kümmern sich nicht nur um die eigene Spielfigur sondern auch um den Begleiter, der von einer künstlichen Intelligenz gesteuert wird.

Mark Brown erklärt in dem knapp 12 minütigen Video, wie der Direktor Fumito Ueda die Mechanik des Spiels und die Interaktionen zwischen den beiden Spielfiguren nutzt, um eine soziale Verbindung zwischen dem Jungen und dem gefiederten Fabelwesen namens Trico. Dabei nutzt Markt Brown verschiedene Szenen aus The Last Guardian und anderen Spielen um die Umsetzung aufzuzeigen.

Das YouTube Video mit dem Titel „The Last Guardian and The Language Of Games“ verdeutlicht, wie das Spiel die einzigartige Interaktion mit der künstlichen Intelligenz nutzt, um die Handlung zu erzählen. Während andere Spiele dafür Videosequenzen verwenden, lernt der Spieler im Spiel die Verhaltensweisen von Trico. Über die Spielemechanik wird eine Verbindung zwischen beiden Figuren aufgebaut, die dafür sorgt, dass Trico nicht als stumpfer Bot wahrgenommen wird sondern als Wesen mit eigenem Willen.

Persönliche Meinung

Ich habe das Spiel „The Last Guardian“ nicht gespielt aber das Video enthält keine Spoiler zur Story. Die im Video gezeigten Szenen verdeutlichen sehr schön, wie durch das Spiel eine Geschichte zwischen zwei Wesen erzählt wird. Das Video ist auf Englisch aber problemlos zu verstehen und wirklich empfehlenswert.

Welches Spiel hat eurer Meinung nach ein super Gameplay mit fesselnder Geschichte? Schreibt mit in den Kommentaren.

Kommentar verfassen