Telegram: Verschlüsselte Chats erstellen

Wie sich über Telegram verschlüsselte Chats erstellen lassen, erklärt euch dieser Beitrag. Die Funktion heißt im Messenger Geheime Chats und kann nur zwischen zwei Personen erstellt werden.

Im Unterschied zu normalen Chats werden die geheimen Chats bei Telegram Ende-zu-Ende verschlüsselt. Dadurch sind diese Chats besonders sicher und können von niemandem eingesehen werden.

Verschlüsselte Chats bei Telegram mit den geheimen Chats erstellen

Beide Teilnehmer müssen, für die Funktion der geheimen Chats bei Telegram, die neuster Version des Messengers auf dem Smartphone installiert haben.

  1. Über das Stift-Symbol erstellt ihr einen neuen Chat bei Telegram.
  2. Anschließend wählt ihr Neuer Geheimer Chat.
  3. Im letzten Schritt wählt ihr die Person, mit der ihr den verschlüsselten Chat nutzen möchtet.
  4. Der andere Teilnehmer muss den Erhalt der Nachricht bestätigen, bevor der geheime Chat richtig zustande kommt.
Telegram geheimer Chat erstellen, verschlüsselter Chat
Telegram geheimer Chat erstellen (Bild: Screenshots).

Ihr möchtet auf Nummer sicher gehen und prüfen, ob der Telegram Chat wirklich verschlüsselt ist? Ihr könnt die geheimen Schlüssel in Telegtam vergleichen. Telegram erstellt einen Code, der für jeden geheimen Chat unterschiedlich ist.

Dazu tippt ihr auf das Profilbild des Chat-Teilnehmers und wählt Geheimer Schlüssel aus. Dort könnt ihr den geheimen Schlüssel des Chatspartners mit eurem vergleichen. Sind beide Schlüssel identisch, ist der Telegram Chat verschlüsselt.

Persönliche Meinung

Neben den verschlüsselten Chats bietet Telegram auch Chat-Nachrichten an, die sich nach einer bestimmten Zeit selbst löschen. Die sich selbst löschenden Telegram Nachrichten findet ihr wie folgt:

  • iOS: Im Chat müsst ihr auf die Stoppuhr im Textfeld tippen.
  • Android: Profilbild auswählen, einstellen wie lange die Nachricht angezeigt werden soll.

Die Frist für das Löschen beginnt erst, wenn der Empfänger die Nachricht gelesen hat. Vorher startet der Timer nicht.

Weitere Tipps zu Telegram findet ihr ebenfalls hier im Blog. Beispielsweise wie sich die Sicherheit verbessern und die Zwei-Faktor-Authentifizierung von Telegram einschalten lässt.

Zudem wird besprochen, ob sich Telegram hacken und Nachrichten mitlesen lassen. Grundsätzlich ist des Messenger sehr sicher. Mit einer Spionage App können jedoch Nachrichten von anderen mitgelesen werden.

Benjamin Blessing

Blogger, Consultant, Reisender. In meiner Freizeit schreibe ich auf RandomBrick.de über Themen zu Technik, Finanzen und WordPress. Von aktuellen Trends bis zu Anleitungen findet ihr hier alles im Blog.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Du bezahlt noch für dein Girokonto?

Wechsele JETZT zu einem kostenlosen Girokonto inklusive Kreditkarte und spare bis zu 250 Euro pro Jahr.

Konten vergleichen!