Sichere Zahlungsmethoden im Online Casino

Eine der Hauptsorgen, die Spieler beim Online-Glücksspiel haben, ist die Notwendigkeit, Casinos und anderen Glücksspielseiten ihre Kreditkarten- oder Bankdaten zu geben. Es ist natürlich, skeptisch zu sein; Hacking, Betrug und Datendiebstahl scheinen jeden Tag in den Schlagzeilen zu sein.

Durch die Verwendung sicherer Casino-Zahlungsmethoden kann man jedoch praktisch alle Risiken vermeiden, die mit Betrug und Scams verbunden sind. Jede Zahlungsmethode hat ihre Vor- und Nachteile, jedoch ist es im ersten Schritt natürlich wichtig, ein seriöses Online Casino auszuwählen.

Online Vergleichsseiten wie Online Casino Maxi geben Aufschluss darüber, ob das Angebot seriös ist und sammeln außerdem Benutzer-Erfahrungen. Sobald man ein passendes Casino gefunden hat, geht es nun zu der Auswahl einer sicheren Zahlungsmethode.

Virtuelle Visa-Karten

Virtuelle Visa-Karten funktionieren wie Kredit- und Debitkarten, sind jedoch Prepaid und verfallen nach einer bestimmten Zeit. Sobald man das Guthaben auf der virtuellen Visa-Karte verwendet hat, wird die Karte wertlos, bis man diese wieder auflädt. Diese Methode hat viele Vorteile:

  • Visa-Karten werden in so gut wie allen Online Casinos akzeptiert
  • Sie sind einfach zu verwenden und man muss keine Umwege gehen, wie z.B. ein zweites Konto eröffnen.
  • Virtuelle Kreditkarten schaffen eine Barriere zwischen den eigenen Finanzen und dem Casino-Benutzerkonto, indem man die virtuelle Karte mit seiner echten Kredit- oder Debitkarte auflädt und die virtuelle Karte verwendet, um in das Online Casino einzuzahlen.

Doch leider gibt es auch einige Nachteile bei der Verwendung virtueller Visa-Karten zum Online-Glücksspiel. Der vielleicht größte Nachteil ist die Tatsache, dass die meisten virtuellen Visa-Karten nach einem Jahr ablaufen. Sollte noch Guthaben auf der Karte vorhanden sein, verfällt dieses.

Außerdem sind die virtuellen Karten nicht unbedingt für High Stakes-Spieler geeignet, da viele dieser Karten ein Tageslimit haben. Letztlich können Gewinne nicht auf die Visa-Karte ausgezahlt werden. Hier muss man stattdessen das eigene Bankkonto verknüpfen, was den Zweck der virtuellen Karte verfehlt.

Paypal 

PayPal
PayPal (Bild: pixabay.com).

Wenn man nach einem Online-Casino suchen, das einfache Einzahlungen und schnelle Auszahlungen von echtem Geld bietet, dann ist die Wahl eines Casinos, das PayPal akzeptiert, wahrscheinlich die beste Option. Angesichts der Popularität von PayPal gibt es viele Online-Casinos, die diese Zahlungsmethode akzeptieren. Sie sind jedoch nicht alle gleich: Die besten Paypal Casinos 2021 haben allesamt positive Spielerbewertungen, einen soliden Ruf und eine offizielle Zertifizierung.

PayPal ist einer der führenden Namen für elektronische Einzahlungsdienste für digitale Währungen weltweit und sehr beliebt beim Glücksspiel in Online-Casinos. PayPal ist völlig kostenlos und man kann Online-Zahlungen bei einer Vielzahl von verschiedenen Anbietern tätigen. In den letzten Jahren hat PayPal sich bei vielen führenden Glücksspielseiten zu einer bevorzugten Einzahlungsmethode entwickelt.

PayPal funktioniert wie ein separates kostenloses Girokonto für die Verwendung bei Online-Händlern. Ein Benutzer zahlt Geld per Banküberweisung, Debitkarte oder Kreditkarte auf sein PayPal-Konto ein und verwendet das Geld dann in Online-Casinos. Der Vorteil hierbei ist, dass man, wie bei den virtuellen Visa-Karten, eine Schutzschicht zwischen dem eigenen Bankkonto und dem Online Casino hat.

PayPal-Nutzer können auch eine Kreditkarte mit dem Konto verknüpfen, damit PayPal automatische Zahlungen vornehmen kann, wenn es als Einzahlungsmethode in Online-Casinos verwendet wird. Dadurch wird sichergestellt, dass vertrauliche Kreditkarteninformationen bei Online-Zahlungen nur an eine Website weitergegeben werden. Auch die Auszahlung von etwaigen Gewinnen kann direkt auf das Paypal-Konto erfolgen.

Bei der Nutzung eines PayPal-Casinos unterliegen die Spieler einer Vielzahl von Sicherheitsmaßnahmen. Dazu gehören Käuferschutz , Betrugsschutz und erweiterte Datenverschlüsselungsmaßnahmen. PayPal arbeitet nicht mit Unternehmen zusammen, die einen schlechten Ruf haben, daher können zwielichtige Casinos diese Zahlungsmethode nie lange anbieten.  Die Kontoschutzfunktion, die Dinge wie nicht autorisierte Einkäufe und Identitätsdiebstahl abdeckt, hilft, sich vor Hackern und Betrügern zu schützen. Dies macht Paypal zu einer der sichersten Zahlungsmethoden, die es im Bereich des Online-Glücksspiels gibt und ist nur zu empfehlen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.