Safer Internet Day: Google verschenkt 2 GB Drive Speicher

Gestern war offiziell der Safer Internet Day und Google möchte seine Nutzer dazu aufrufen, die persönlichen Account-Einstellungen zu überprüfen. Als Anreiz dazu gibt es für jeden Nutzer 2 GB zusätzlichen Speicher für Google Drive nach erfolgreichem Abschluss des Checks. Der Vorgang muss bis zum 17.02.2015 durchgeführt werden und wird nicht mehr als 2 Minuten in Anspruch nehmen.

Für viele gehört das Google Konto zu den wichtigsten Online-Accounts. Aus diesem Grund möchte Google, dass ihr euere Konto vor Verlust und Übergriffen schützt. Der Sicherheitscheck von Google umfasst drei Seiten auf denen verschiedene Einstellungen und Angaben zum Google Konto auf Aktualität überprüft werden sollen.

Google Sicherheitscheck gibt 2 GB extra Speicher für Google Drive (Bild: Screenshot Google).
Google Sicherheitscheck gibt 2 GB extra Speicher für Google Drive (Bild: Screenshot Google).

Der Sicherheitscheck überprüft, ob alle Informationen aktuell sind um den Zugriff im Falle eines Passwortverlusts wieder herzustellen. Anschließend muss der Nutzer überprüfen, ob die Zugriffe auf das Google Konto von verschiedenen Geräten bekannt sind (Notebook, Smartphone etc.) und abschließend werden Apps gezeigt, die Zugriff auf das Google Konto haben. Fertig.

Nach Abschluss des knapp zwei minütigen Checks wird die Gutschrift nicht sofort bestätigt. Im Google Blog wird versprochen, dass die Gutschrift der 2 GB um den 28 Februar erfolgt.

Google Apps for Work und Google Apps for Education sind von dieser Aktion leider ausgeschlossen. Google legt diesen Nutzern trotzdem nahe, den Sicherheitscheck zu machen. Zudem wird empfohlen, dass jeder Benutzer den Sicherheitscheck regelmäßig durchführt, vor allem jedoch nachdem ein neues Smartphone oder Laptop gekauft wurde.

Persönliche Meinung

Auf jeden Fall machen! Google verschenkt in der Regel keinen zusätzlichen Speicher. Jeder Nutzer erhält zwar 15 GB kostenlos für Mails und Daten, wer mehr benötigt wird (sehr human) zur Kasse gebeten. Zusätzlich erhält man einen Überblick über die Sicherheitseinstellungen des Kontos und sollte hier auf jeden Fall bei Bedarf nachbessern. Übrigens kann der Check auch ganz bequem von unterwegs auf dem Smartphone gemacht werden. Weitere Tipps etwa zum Erstellen eines sicheren Internet Passworts finden sich ebenfalls hier im Blog. Zudem sollte regelmäßig eine Datensicherung durchgeführt werden.

Quelle: Caschys Blog

Kommentar verfassen