Nintendo Switch und Nintendo Switch Light: Wo sind die Unterschiede?

Nach einem phänomenalen Start vor zwei Jahren tut Nintendo das, was das Unternehmen aus Japan immer macht und veröffentlicht am 20. September 2019 eine überarbeitete Version der Nintendo Switch Konsole. Die Nintendo Switch Light ist eine günstigere Version mit Fokus auf Spiele für unterwegs.

Die Nintendo Switch Lite wird am 20. September mit einem Verkaufspreis von 200 $ (100 $ weniger als die vollwertige Switch) auf den Markt kommen. Das werden umgerechnet dann vermutlich 200 Euro werden. Dieser Beitrag zeigt dir die Unterschiede zwischen Nintendo Switch und Nintendo Switch Light.

Nintendo Switch Konsole Neon-Rot/Neon-Blau
Nintendo Switch Konsole Neon-Rot/Neon-Blau
Preis: € 300,00 Prime
Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Nintendo Switch und Nintendo Switch Light: Wo sind die Unterschiede?

Kleiner, leichter, günstiger und mehr Farbe ist das Motto der Nintendo Switch Light. Im Vergleich zur Nintendo Switch werden Kunden ein paar Abstriche machen müssen, die aber nicht unbedingt ein Nachteil darstellen.

Nintendo Switch Light alle Farben zum Start
Nintendo Switch Light alle Farben zum Start (Bild: nintendo.de).

Größe und Gewicht der Konsolen

Nintendo SwitchNintendo Switch Lite-Konsole
102 mm x 239 mm x 13,9 mm mit Joy-Con Controller
Hinweis: 28,4 mm an der dicksten Stelle, von der Spitze der Control Sticks zu den ZL-/ZR-Tasten.
91,1 mm x 208 mm x 13,9 mm
Hinweis: 28,4 mm an der dicksten Stelle, von der Spitze der Control Sticks zu den ZL-/ZR-Tasten.
ca. 398 g mit Joy-Con Controllerca. 275 g
ca. 300 Euroca. 200 Euro

Kein Umschalten: Immer mobil, jederzeit verfügbar

Die bemerkenswerteste Änderung für die Nintendo Switch Lite ist, dass die Konsole kein Umschalten hat. Die Konsole kann kein „Switch“ zwischen mobil und Fernseher. Die Nintendo Switch ist immer eine mobile Spielekonsole.

Das charakteristische Switch Station ist nicht vorhanden und die Station lässt sich auch nicht nachträglich hinzufügen. Die Nintendo Switch Lite ist dazu nicht kompatibel. Auch der wackelige Aufsteller auf der Rückseite der Konsole wurde entfernt. Die Joy-Cons lassen sich nicht mehr abnehmen sondern sind fest verbunden.

Nintendo Switch Light in blau
Nintendo Switch Light in blau (Bild: nintendo.de).

Die Spiele werden auf der Nintendo Switch Lite dauerhaft im „portablen Modus“ laufen, was für einige Spiele von Vorteil ist. Laufen die Spiele auf dem 720p Bildschirm anstatt über USB-C / HDMI auf einem 1080p Fernseher, muss der Prozessor weniger rechnen. Die auf dem NVIDIA Tegra-basierten Hardware ist bei einigen Spielen leicht überfordert.

Interessanterweise befindet sich der USB-C-Ladeanschluss weiterhin auf der Unterseite. Zudem listet die Nintendo Webseite den USB-C Anschluss weiterhin zum Verbinden der Nintendo Switch Station.

Nintendo Switch Light unten
Nintendo Switch Light von unten (Bild: nintendo.de).

Das ist insofern spannend, da an andere Stelle auf der Nintendo Webseite die Kompatibilität zur Switch Station verneint wird. Das ist deshalb interessant, da Nintendo beide Informationen ins Deutsche und extra auf Grafiken zur Nintendo Switch Light hat übersetzen lassen.

Nintendo Switch Light am Fernseher
Nintendo Switch Light am Fernseher (Bild: nintendo.de).

Warten wir ab, ob die Nintendo Switch Light eine Switch Station erhalten wird.

Kleineres Gehäuse und Bildschirm mit optimierter Steuerung

Mit einem Fokus auf Mobilität erhält die Nintendo Switch Light ein kleineres Gehäuse und einen kleineren Bildschirm.

Die Switch Lite ist etwa zwei Drittel so groß wie die normale Switch und die Bedienelemente sind Teil des Kunststoffgehäuses. Somit gibt es keine abnehmbaren Joy-Cons bei diesem Gerät. Da die Konsole nur für einen einzelnen Spieler gedacht ist, hat Nintendo auf das gespiegelte links/rechts Steuerungs-Setup verzichtet und der Nintendo Switch Lite auf der linken Seite ein passendes Game Boy-ähnliches D-Pad verpasst.

Der Touchscreen ist 5,5 Zoll groß und im Unterschied zur Nintendo Switch 0,7 Zoll kleiner. Das klingt nicht nach viel, aber Smartphones besitzen zwischenzeitlich oft größere Displays. Der Unterschied entspricht dem zwischen iPhone XS und XS Max.

Die Nintendo Switch Light besitzt weiterhin eine Auflösung von 720p und wird vermutlich die gleiche, leider empfindliche, Kunststoffkonstruktion verwenden. Der integrierte Helligkeitssensor wurde entfernt, so dass du die Helligkeit manuell steuern musst.

Die Größe der Batterie wird nicht erwähnt, aber Nintendo sagt, dass die Batterie der Nintendo Switch Light etwas länger hält als beim Original. Das liegt wahrscheinlich an dem kleineren Bildschirm und dem neuen Gehäuse. Das spart Platz im Inneren und benötigt keine speziellen Batterien für die Joy-Cons.

Nintendo Switch Light in gelb
Nintendo Switch Light in gelb (Bild: nintendo.de).

IR-Bewegungssteuerung und HD-Vibration wurde entfernt sind weg

Fast alle Nintendo Switch Spiele werden mit der Switch Lite kompatibel sein. Ähnlich wie damals alle Nintendo 3DS-Spiele auf der 2DS gespielt werden konnten. Auf der Nintendo Switch Lite funktionieren die gleichen Spiele-Karten und Downloads aus dem Nintendo eShop. Der Speicherplatz für Spiele kann mit einer MicroSD-Karte erweitert werden.

Nintendo Switch Light vorne
Nintendo Switch Light von vorne (Bild: nintendo.de).

Aber einige der kurioseren Aspekte des ursprünglichen Designs der Switch wurden entfernt. Da die Joy-Con Controller weg sind, gibt es keine integrierte Infrarotkamera oder „HD-Vibration“.

Ich vermute, dass es überhaupt kein Vibrieren in Spielen mehr geben wird, genau wie beim Nintendo 2DS und 3DS. Die Nintendo Switch Lite besitzt weiterhin ein internes Gyroskop und Beschleunigungssensor, so dass diese seltsamen Bewegungsrätsel in den meisten Spielen funktionieren werden.

Einige Spiele, wie 1-2-Switch, Nintendo Labo und Pokemon Let’s Go, benötigen einen externen Controller, um spezielle Joy-Con-Funktionen im Spiel verwenden zu können. Ihr könnt aber davon ausgehen, dass die meisten Nintendo Switch Rennspiele auf der kleinen Konsole laufen werden.

Das einzige große Spiel, das bisher für die Switch veröffentlicht wurde und den Handheld-Modus überhaupt nicht unterstützt, ist Super Mario Party. Aktuell ist nicht klar, ob sich das Spiel mit einem externen Controller auf der Lite spielen lässt.

Alle Bluetooth Switch-Controller funktionieren auch mit der Nintendo Switch Lite, obwohl es schwierig wird, die tragbare Konsole mit einem externen Controller zu spielen. Es fehlt schließlich der Aufsteller.

Spiele, die externe Controller auf der Switch Lite erfordern, sind mit entsprechenden Kennzeichnungen auf Einzelhandelsverpackungen und Online-Listen versehen.

Kennzeichnung von Spiele die nicht für die Nintendo Switch Light geeignet sind
Kennzeichnung von Spiele die nicht für die Nintendo Switch Light geeignet sind (Bild: nintendo.de).

Weitere Farboptionen für die Nintendo Switch Light

Die Nintendo Switch besitzt unterschiedliche Farben für die Joy-Con Controller. Die Nintendo Switch Light wird vollständig farbig. Zum Start der Konsole im September 2019 ist die Switch Light in grau, in gelb sowie in türkis erhältlich.

Zusätzlich wird es Sondereditionen für die Nintendo Switch Light geben. Die erste Version ist eine Pokemon Edition für Sword and Shield in einem hellen grau mit optischen Silhouetten der Pokemons und farbigen Steuerungsknöpfen. Vermutlich nicht die letzte Sonderedition. Eine Zelda-Version für die Fortsetzung von Breath of the Wild ist mehr oder weniger unvermeidlich.

Nintendo Switch Light Pokemon
Nintendo Switch Light Pokemon Edition (Bild: nintendo.de).

Die Nintendo Switch Light ist im Vergleich zur Nintendo Switch in den Funktionen eingeschränkt. Der Unterschied zur neuen Konsole liegt im Preis, den Farben, Gewicht und Größe. Die Nintendo Switch Light möchte ein rein mobiles Spielegerät sein. Damit ist die Switch Light kein Nachfolger sondern eine Ergänzung zur bestehenden Konsole.

Benjamin Blessing

Blogger, Consultant, Reisender. In meiner Freizeit schreibe ich auf RandomBrick.de über Themen zu Technik, Finanzen und WordPress. Von aktuellen Trends bis zu Anleitungen findet ihr hier alles im Blog.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Du bezahlt noch für dein Girokonto?

Wechsele JETZT zu einem kostenlosen Girokonto inklusive Kreditkarte und spare bis zu 250 Euro pro Jahr.

Konten vergleichen!