Medal of Honor Pacific Assault: Kostenlos bei EA

Electronic Arts verschenkt in regelmäßigen Abständen Spiele. Diese Titel gehen dann für eine bestimmte Zeit „auf’s Haus“ und können von den Nutzern in dieser Zeit kostenlos erworben werden. Aktuell bietet EA den Ego-Shooter Medal of Honor: Pacific Assault aus dem Jahr 2004 an.

Wer das Angebot in Anspruch nehmen möchte, benötigt ein Nutzerkonto auf Origin. Anschließend muss das Spiel für 0 Euro gekauft werden. Danach bleibt Medal of Honor: Pacific Assault auch nach Ablauf des Angebots kostenlos und unbegrenzt in der Origin Datenbank des Nutzers.

Medal of Honor Pacific Assault: Kostenlos bei EA
Medal of Honor Pacific Assault: Kostenlos bei EA (Bild: Screenshot Origin).

Medal of Honor Pacific Assault: Kostenlos bei EA

Medal of Honor: Pacific Assault gehört zu den wenigen Ego-Shootern die während des 2. Weltkriegs spielen und auf die Landung der Alliierte in der Normandie verzichten. Stattdessen werden Spieler in den Dschungel des Pazifiks geschickt und dürfen unter anderem an den Schlachten gegen Japaner um Pearl Harbor und Guadalcanal teilnehmen. Spieler sind dabei immer Teil einer Truppe und können den Soldaten rudimentäre Kommandos geben.

Durch das Aus von Gamespy lässt sich der Online-Multiplayer von Medal of Honor: Pacific Assault nicht mehr nutzen. Die Einzelspieler-Kampagne ist davon aber nicht betroffen.

EA bietet in unregelmäßigen Abständen Spiele auf’s Haus an. Anfang Februar gab es Need for Speed™ Most Wanted kostenlos für wenige Tage und im September 2015 konnten Anwender das Spiel Command & Conquer Alarmstufe Rot™ 2 kostenlos herunterladen. Damals waren die Keys sehr schnell aufgebraucht.

Kommentar verfassen