Logitech MX Anywhere 2 vorgestellt

Ende März stellte Logitech die neue Logitech MX Master vor. Eine Maus die mehr als nur ein Eingabegerät sein soll. Eine Maus, in deren Design eine ordentliche Portion Handwerkskunst mit eingeflossen ist. Jetzt hat Logitech die MX Anywhere 2 vorgestellt, mit dem selben Fokus auf handwerkliche Präzision beim Design.

Die Logitech MX Anywhere 2 ist die mobile Version der MX Master und soll laut Logitech überall einsetzbar sein. Überall bezieht sich dabei auf den Untergrund auf dem die MX Anyhwere 2 eingesetzt wird. Wie bei beim großen Model kommt auch hier der Darkfield-Lasersensor zum Einsatz, wodurch die Logitech MX Anywhere 2 auf allen Oberflächen Bewegungen verfolgen kann, sogar auf Glas.

Die MX Anywhere 2 legt wert auf hochwertiges Design (Bild: Logitech US).
Die MX Anywhere 2 legt wert auf hochwertiges Design (Bild: Logitech US).

Logitech MX Anywhere 2 vorgestellt

Wie von Logitech bekannt, wird auch die MX Anywhere mit dem USB Unifying Dongle ausgeliefert, über den die Maus kabellose Verbindungen wahlweise zu einem Windows oder Mac Computer herstellen kann. Alternativ lässt sich die Logitech MX Anywhere 2 auch über Bluetooth mit Geräten verbinden. So können bis zu drei Geräte gleichzeitig über die Maus gesteuert werden. Der zu steuernde Computer lässt sich dann über einen Knopf auf der Unterseite der Maus wählen.

Die neue MX Anywhere 2 von Logitech (Bild: Logitech US).
Die neue MX Anywhere 2 von Logitech (Bild: Logitech US).

Die Logitech MX Anywhere 2 ist kleiner (61,6 mm x 100,3 mm x 34,4 mm) und leichter (106 g) als der große Bruder MX Master und nicht ganz so aggressiv im Design. Zusätzlich fehlt der Maus das extra Mausrad für den Daumen. Die interne wiederaufladbare Batterie wird über USB aufgeladen und reicht für volle zwei Monate. Zudem verspricht Logitech, dass die MX Anywhere 2 nach nur einer Minute laden zwei ganze Stunden einsetzbar ist.

Die neue MX Anywhere 2 von Logitech (Bild: Logitech US).
Die neue MX Anywhere 2 von Logitech (Bild: Logitech US).

Noch ist die Logitech MX Anywhere 2 nicht in Deutschland erhältlich, in den Staaten wird sie für eine UVP von $79,99 gelistet und ist somit 20 Dollar günstiger als der große Bruder MX Master.

Größe und Maße der Logitech MX Anywhere 2 (Bild: Logitech US).
Größe und Maße der Logitech MX Anywhere 2 (Bild: Logitech US).
Größe und Maße der Logitech MX Anywhere 2 (Bild: Logitech US).
Größe und Maße der Logitech MX Anywhere 2 (Bild: Logitech US).

Persönliche Meinung

Ich bin ein absoluter Logitech-Fan was Mäuse angeht. Design und Funktionalität konnten mich bis jetzt immer überzeugen und die Lebenserwartung der Geräte ebenso. An den Eingabegeräten wie Maus und Tastatur sollte man nicht sparen, denn (neben Touchscreens) Maus und Tastatur sind die Schnittstelle zum Computer. Hier sollte die Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität ganz oben stehen.

Werbung

Quelle: Logitech

Kommentar verfassen