LG Flatron 43UD79-B mit 42,5 Zoll und 3.840 x 2.160 Pixel

Der LG Flatron 43UD79-B ist ein Monitor für Spieler und Büroarbeiter. Mit der Bildschirmdiagonal von 42,5 Zoll bietet der 43UD79-B viermal so viel Platz wie ein 21,5 Zoll Monitor. Der große Bildschirm bietet 4K als Auflösung bei einem Seitenverhältnis von 16:9.

Die Bearbeitung von mehreren Word, Excel oder PowerPoint Dokumenten ist auf dem LG Flatron 43UD79-B kein Problem. Der USB-C Monitor verfügt zusätzlich zum USB-C Anschluss auch vier HDMI und einen DisplayPort-Anschluss.

LG Flatron 43UD79-B: 42,5 Zoll und 3.840 x 2.160 Pixel

Dank der vielen Anschlüsse ermöglicht der LG 43UD79-B eine Screen Split Funktion. Da sich die vier HDMI Anschlüsse gleichzeitig nutzen lassen, ist neben Picture-by-Picture auch Picture-in-Picture möglich. Der LG Flatron 43UD79-B stellt Bildinhalte von vier Quellen gleichzeitig dar.

Der LG 43UD79-B ist kein Monitor für Einsteiger, bietet für den Preis aber auch 4K mit 60 Hz an. Spiele stellt das Display damit flüssig und ohne ruckeln dar.

Technische Daten zum LG 29UM69G

  • Display: 42,51 Zoll Zoll IPS LED
  • Auflösung: 3.840 x 2.160 Pixel
  • Bildschirmformat: 16:9
  • Blickwinkel: 178 Grad horizontal, 178 Grad vertikal
  • Helligkeit: 350 cd/m²
  • Kontrastverhältnis: N/A
  • Reaktionszeit: 5 ms
  • Lautsprecher integriert: Ja
  • Wandmontage: Ja – VESA 75 x 75
  • Anschlüsse: 4x HDMI (mit HDCP 2.2), 1x DisplayPort 1.2, 2x USB 3.0, 1x USB-C (DP Alt. Mode), 1x Kopfhörerausgang
  • Synchronisation: N/A
  • Größe mit Standfuß (BxHxT): 967 x 71 x 575 mm
  • Gewicht: 12,2 kg
  • Energieeffizienzklasse: B
  • Stromverbrauch Standby: 0,5 Watt
  • Stromverbrauch in Betrieb: 67 Watt
LG 43UD79-B hinten
LG 43UD79-B Rückansicht (Bild: amazon.de).

Der Standfuß des LG 43UD79-B lässt sich zwischen 5 Grad vor und 10 Grad nach hinten kippen, um das Display an die persönliche Bedürfnisse anpassen zu können.

LG 43UD79-B Anschlüsse
Die Anschlüsse des LG 43UD79-B (Bild: amazon.de).

Zusätzlich besitzt der LG 43UD79-B eingebaute Harman Kardon Stereolautsprecher mit 2 x 10 Watt Leistung und einer Rich Bass Funktion. Die integrierten Lautsprecher ersetzen keine externen Lautsprecher oder 5.1 Anlage, liefern jedoch deutlich besseren Klang als die meisten Monitor-Lautsprecher.

USB-C etabliert sich langsam bei Displays und wird langfristig die bestehenden Anschlüsse ablösen. USB-C bietet deutlich mehr Flexibilität, da neben Bildsignale auch Daten und Strom übertragen werden kann.

LG 43UD79-B seitlich
LG 43UD79-B von der Seite (Bild: amazon.de)

Weitere Beiträge zum Thema findet ihr ebenfalls hier im Blog. Ihr benötigt ein mobiles Display? Im verlinkten Beitrag findet ihr eine große Auswahl an USB Monitore für unterwegs. Zwischen 11,6 und 15,6 Zoll ist hier alles vertreten. Die Displays sind alle leichter als jeder Laptop.

Benjamin Blessing

Blogger, Consultant, Reisender. In meiner Freizeit schreibe ich auf RandomBrick.de über Themen zu Technik, Finanzen und WordPress. Von aktuellen Trends bis zu Anleitungen findet ihr hier alles im Blog.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.