Kaufberatung: Gebrauchte Windows 10 Smartphones kaufen

Neu ist nicht immer besser. Oft kann auch ein Blick auf den Markt der gebrauchten Smartphones viel Geld sparen, da einige Nutzer Geräte aus Vertragsverlängerungen direkt zu Geld machen um sich ein anderes Smartphone zu kaufen. Das gilt auch für gebrauchte Windows 10 Handys. Diese Kaufberatung stellt einige attraktive gebrauche Windows 10 Smartphones vor und listet deren Eigenschaften und Preise auf.

Dabei geht der Beitrag nur auf gebrauchte Smartphones von Microsoft ein, die ein Update auf die neuste Version von Windows 10 Mobile erhalten. Somit ist auch die zukünftige Verfügbarkeit von Apps gewährleistet. Potentielle Käufer müssen beim Kauf berücksichtigen, dass unter Windows 10 Mobile bei weitem nicht so viele Apps wie für iOS oder Android verfügbar sind. Viele der wichtigsten Apps sind zwar unter Windows 10 Mobile verfügbar, aber eben nicht alle. Sollte die Auswahl an Apps für euch zu niedrig sein, werft am besten einen Blick in die Kaufberatung für gebrauchte Android-Smartphones.

Gebrauchte Windows 10 Smartphones kaufen

Gerade für Smartphone-Einsteiger oder Wenignutzer können gebrauchte Windows 10 Mobile  Geräte eine gute Alternative zu Android oder iPhones sein. Android Smartphones sind teilweise stark vom Hersteller angepasst und mit Bloatware vollgeladen während gebrauchte iPhones für viele immer noch zu teuer für den geplanten Umfang der Nutzung sind.

Microsoft Lumia 930

Microsoft Lumia 930
Das Microsoft Lumia 930 (Bild: Microsoft).

Das ehemalige Flagship ist zu einem erstaunlich günstigen Preis zu bekommen. Bei diesem gebrauchten Windows 10 Mobile Smartphone erhalten Käufer viel Handy für deutlich unter 200 Euro. Vom 5 Zoll Full-HD Display über eine 20 MP Kamera bis zu LTE und kabellosem Laden ist alles bei einem gebrauchten Lumia 930 mit an Board. Einzig der interne Speicher lässt sich nicht per Speicherkarte erweitern. Wen das nicht stört, erhält hier ein gutes Stück Hardware, das mit dem Quad-Core Snapdragon 800 Prozessor mehr als ausreichend Rechenpower hat.

  • Windows 10 (via Update)
  • CPU: 4x 2.20GHz Krait 400 (Qualcomm Snapdragon 800)
  • RAM: 2GB
  • Speicher: 32GB
  • Display: 5.0 Zoll mit 1920×1080 Pixel, 16 Mio. Farben, OLED, kapazitiver Touchscreen, Gorilla-Glas
  • Kamera: 20.0MP, AF, OIS, Dual-LED-Blitz, Videos @1080p (hinten); 1.2MP, Videos @720p (vorne)
  • Schnittstellen: Micro-USB 2.0, 3.5mm-Klinke, Bluetooth 4.0, WLAN 802.11a/b/g/n/ac (DLNA), NFC
  • Sensoren: Bewegungssensor, Annäherungssensor, Lichtsensor, Kompass
  • Navigation: A-GPS, GLONASS
  • Netzstandards: GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+, LTE
  • Akku: 2420mAh, fest verbaut, kabelloses Laden (Qi)
  • Standby-Zeit: 432h
  • Gesprächszeit: 11.5h/15.5h (GSM/UMTS)
  • Abmessungen: 137x71x9.8mm
  • Gewicht: 167g
  • SIM-Formfaktor: Nano-SIM
  • Sonstiges: UKW-Radio

Microsoft Lumia 640 (XL)

Von den gebrauchten Lumia 640 gibt es zahlreiche Ausprägungen. Das Smartphone ist mit und ohne LTE, Dual-SIM sowie in einer 5,7 Zoll großen XL Variante erhältlich. Zudem gibt es die einzelnen Funktionen in unterschiedlichen Kombinationen, sprich LTE mit und ohne Dual-SIM, ohne LTE oder alles auch als XL. Je nach dem was für euch wichtig ist, müsst ihr beim Kauf die Augen offen halten.

Microsoft Lumia 640 LTE Dual SIM
Microsoft Lumia 640 LTE Dual SIM (Bild: Microsoft).

Der verbaute Snapdragon 400 findet sich in vielen anderen gebrauchten Windows 10 Mobile Handys. Für alle die mehr Speicher im Handy benötigen, können das Lumia 640 problemlos per Micro-SD Karte um bis zu 128 GB erweitern. Entscheidend beim Kauf des Lumia 640 sind die Faktoren wie Displaysgröße, Auflösung der Kamera oder Netzstandards.

  • Windows 10 (via Update)
  • CPU: 4x 1.20GHz Cortex-A7 (Qualcomm Snapdragon 400)
  • GPU: Adreno 305
  • RAM: 1GB
  • Display: 5.0 mit 1280×720 Pixel ( (5,7 Zoll mit 1280×720 Pixel) 16 Mio. Farben, IPS, kapazitiver Touchscreen, Gorilla-Glas 3
  • Kamera: 8.0MP, f/2.2, AF, LED-Blitz, Videos @1080p/30fps (hinten); 0.9MP, f/2.4, Videos @720p (vorne)
  • Schnittstellen: Micro-USB 2.0, 3.5mm-Klinke, WLAN 802.11b/g/n (DLNA), Bluetooth 4.0, NFC
  • Sensoren: Bewegungssensor, Lichtsensor, Annäherungssensor, Kompass
  • Speicher: 8GB, microSD-Slot (bis 128GB)
  • Navigation: A-GPS, GLONASS, BeiDou
  • Netzstandards: GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+, (LTE nicht alle Versionen)
  • Akku: 2500mAh, wechselbar
  • Standby-Zeit: 864h
  • Gesprächszeit: 26.5h/17.5h (GSM/UMTS)
  • Abmessungen: 141.3×72.2×8.8mm
  • Gewicht: 145g
  • SIM-Formfaktor: Micro-SIM
  • Sonstiges: (Dual-SIM nicht alle Versionen), UKW-Radio

Microsoft Lumia 735

Microsoft Lumia 735
Das Microsoft Lumia 735 (Bild: Microsoft).

Das Lumia 735 ist eine geupdatete Version des Lumia 730. Beide Geräte sind fast baugleich. Ich weise hier jedoch ausdrücklich auf das gebrauchte Lumia 735 von Microsoft hin, da dieses LTE unterstützt. Dafür verfügt das Lumia 730 über Dual-SIM. Wer kein LTE benötigt, kann beherzt zum Lumia 730 greifen. Das Lumia 730 sowie das Lumia 735 verfügen beide zudem die kabellose Ladefunktion Qi und lassen sich beide per Micro-SD Karte um zusätzlichen Speicher erweitern. Wer ein größeres Display haben möchte, sollte sich ein gebrauchtes Lumia 830 ansehen.

  • Windows 10 (via Update)
  • CPU: 4x 1.20GHz Krait 400 (Qualcomm Snapdragon 400)
  • GPU: Adreno 305
  • RAM: 1GB
  • Display: 4.7 Zoll mit 1280×720 Pixel, 16 Mio. Farben, AMOLED, kapazitiver Touchscreen, Gorilla-Glas 3
  • Kamera: 6.7MP, AF, LED-Blitz, Videos @1080p/30fps (hinten); 5.0MP, Videos @720p (vorne)
  • Schnittstellen: Micro-USB 2.0, 3.5mm-Klinke, Bluetooth 4.0, WLAN 802.11b/g/n, NFC
  • Sensoren: Bewegungssensor, Annäherungssensor, Lichtsensor, Kompass
  • Speicher: 8GB, microSD-Slot (bis 128GB)
  • Navigation: A-GPS, GLONASS, BeiDou
  • Netzstandards: GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+, LTE
  • Akku: 2220mAh, wechselbar, kabelloses Laden (Qi)
  • Standby-Zeit: 600h
  • Gesprächszeit: 22h/17h (GSM/UMTS)
  • Abmessungen: 134.7×68.5×8.9mm
  • Gewicht: 134.3g
  • SIM-Formfaktor: Nano-SIM
  • Sonstiges: UKW-Radio

Microsoft Lumia 830

Microsoft Lumia 830
Das Microsoft Lumia 830 (Bild: Microsoft).

An vielen Stellen ist das Lumia 830 baugleich mit dem Lumia 735. Größter Unterschied ist das größere Display und die bessere Kamera. Das war es aber auch. Prozessor, Ram und interner Speicher sind gleich. Kabelloses Laden ist bei den gebrauchten Lumia 830 ebenfalls mit an Board genauso wie die Möglichkeit den Speicher des Smartphone per SD-Karte zu erweitern.

  • Windows 10 (via Update)
  • CPU: 4x 1.20GHz Krait 400 (Qualcomm Snapdragon 400)
  • GPU: Adreno 305
  • RAM: 1GB
  • Display: 5.0 Zoll mit 1280×720 Pixel, 16 Mio. Farben, IPS, kapazitiver Touchscreen, Gorilla-Glas 3
  • Kamera: 10.0MP, AF, OIS, LED-Blitz, Videos @1080p/30fps (hinten); 0.9MP, Videos @720p (vorne)
  • Schnittstellen: Micro-USB 2.0, 3.5mm-Klinke, Bluetooth 4.0, WLAN 802.11a/b/g/n, NFC
  • Sensoren: Bewegungssensor, Annäherungssensor, Lichtsensor, Kompass
  • Speicher: 16GB, microSD-Slot (bis 128GB)
  • Navigation: A-GPS, GLONASS, BeiDou
  • Netzstandards: GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+, LTE
  • Akku: 2200mAh, wechselbar, kabelloses Laden (Qi)
  • Standby-Zeit: 528h
  • Gesprächszeit: 12.9h/14.8h (GSM/UMTS)
  • Abmessungen: 139.4×70.7×8.5mm
  • Gewicht: 150g
  • SIM-Formfaktor: Nano-SIM
  • Sonstiges: UKW-Radio

Die oben erwähnten gebrauchten Windows 10 Mobile Handys sind euch zu teuer? Ihr sucht einfach nach einem sehr günstigen Zweithandy oder ein günstiges Smartphone für die Großeltern? Dann werft einen Blick auf die nachfolgend genannten Geräte.

Microsoft Lumia 435

Gebrauchte Lumia 435 dürften mit die günstigsten gebrauchten Windows 10 Mobile Smartphones in dieser Kaufberatung sein. Das kleine 4 Zoll Gerät ist ein Einsteigersmartphone und in einer Version mit und ohne Dual-SIM verfügbar. Das Lumia 435 verfügt über eine sehr rudimentäre Ausstattung, bringt aber die wichtigsten Funktionen mit.

Microsoft Lumia 435
Das Microsoft Lumia 435 (Bild: Microsoft).

Der verbaute Snapdragon 200 Prozessor ist sicherlich keine Rakete, wird aber die Basisfunktionen problemlos erfüllen. Anspruchsvolle Spiele sollte man mit dem Lumia 435 jedoch nicht spielen können. Dafür lässt sich der interne Speicher per Micro-SD Karte um bis zu 128 GB erweitern.

  • Windows 10 (via Update)
  • CPU: 2x 1.20GHz Cortex-A7 (Qualcomm Snapdragon 200)
  • GPU: Adreno 302
  • RAM: 1GB
  • Display: 4.0 Zoll mit 800×480 Pixel, 16 Mio. Farben, kapazitiver Touchscreen
  • Kamera: 2.0MP, f/2.8 (hinten); 0.3MP, f/2.7 (vorne)
  • Schnittstellen: Micro-USB 2.0, 3.5mm-Klinke, WLAN 802.11b/g/n (DLNA), Bluetooth 4.0
  • Sensoren: Bewegungssensor, Lichtsensor, Annäherungssensor
  • Speicher: 8GB, microSD-Slot (bis 128GB)
  • Navigation: A-GPS, GLONASS
  • Netzstandards: GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+
  • Akku: 1560mAh, wechselbar
  • Standby-Zeit: 504h
  • Gesprächszeit: 20.9h/11.7h (GSM/UMTS)
  • Abmessungen: 118.1×64.7×11.7mm
  • Gewicht: 134.1g
  • SIM-Formfaktor: Micro-SIM
  • Sonstiges: (Dual-SIM nicht alle Versionen), UKW-Radio

Microsoft Lumia 535

Microsoft Lumia 535
Das Microsoft Lumia 535 (Bild: Microsoft).

Etwa in der gleichen Preisregion wie das Lumia 435 befinden sich auch die gebrauchten Lumia 535 obwohl diese technisch etwas besser ausgestattet sind. Größeres Display und vor allem bessere Kamera sowie größerer Akku zeichnen das gebrauchte Windows 10 Mobile Handy aus. Auch hier gibt es Versionen mit und ohne Dual-SIM. Alle Geräte verfügen über einen Slot für eine zusätzliche Speicherkarte.

  • Windows 10 (via Update)
  • CPU: 4x 1.20GHz Cortex-A7 (Qualcomm Snapdragon 200)
  • GPU: Adreno 302
  • RAM: 1GB
  • Display: 5.0 Zoll mit 960×540 Pixel, 16 Mio. Farben, IPS, kapazitiver Touchscreen, Gorilla-Glas 3
  • Kamera: 5.0MP, f/2.4, AF, LED-Blitz (hinten); 5.0MP, f/2.4 (vorne)
  • Schnittstellen: Micro-USB 2.0, 3.5mm-Klinke, WLAN 802.11b/g/n (DLNA), Bluetooth 4.0
  • Sensoren: Bewegungssensor, Lichtsensor, Annäherungssensor
  • Speicher: 8GB, microSD-Slot (bis 128GB)
  • Navigation: A-GPS, GLONASS
  • Netzstandards: GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+
  • Akku: 1905mAh, wechselbar
  • Standby-Zeit: 336h
  • Gesprächszeit: 11h/13h (GSM/UMTS)
  • Abmessungen: 140.2×72.4×8.8mm
  • Gewicht: 146g
  • SIM-Formfaktor: Micro-SIM
  • Sonstiges: (Dual-SIM nicht alle Versionen), UKW-Radio

Persönliche Meinung

Microsoft hat den Einstieg in den Markt der Smartphones verschlafen und war vom Aufkommen der iPhones und den anschließenden Android-Geräten vollkommen überrascht. Durch den Zukauf der mobilen Sparte von Nokia versucht der Konzern Boden wieder gut zumachen. Microsoft besser hier kontinuierlich an vielen (Software-) Fronten nach. Der Mangel an Apps und ein Wechsel in der Strategie haben die Käufer jedoch verschreckt.

Das Interesse an Smartphones mit Windows 10 ist gering, wodurch die Preise für gebrauche Windows 10 Smartphones gedrückt werden. Für kleines Geld bekommen Kunden teilweise sehr potente Hardware und ein intuitives Betriebssystem. Zwischen 50 und 150 finden sich viele spannende gebrauchte Windows 10 Mobile Handys. Wer genauer hinsieht erkennt, dass sich die Geräte oft nur in einigen Feinheiten unterscheiden. Einen ähnlichen Artikel findet sich auch zum Thema Kaufberatung für gebrauchte Laptops.

2 Gedanken zu „Kaufberatung: Gebrauchte Windows 10 Smartphones kaufen

Kommentar verfassen