iPhone: Anrufe mit Siri ankündigen

Das iPhone kann seit dem iOS 10 Update Anrufe akustisch ankündigen. Die freundliche Siri Stimme nennt dir während du einen Anruf bekommst, wer gerade anruft. Mit Kopfhörern unterwegs oder bei der Fahrt im Auto ist das sehr hilfreich.

Die Funktion heißt Anrufe ankündigen unter iOS und erlaubt Siri das Vorlesen der Anrufer-Informationen. Dazu muss die Nummer in den Kontakten mit einem Namen gespeichert sein.

iPhone: Anrufe mit Siri ankündigen

Siri liest dir dann den Namen vor. Beispielsweise „Benjamin Blessing ruft an“. Apple hat diese Funktion aber erst einmal deaktiviert. Nutzer müssen das Ankündigen von Anrufe selbst einschalten. Eingeschaltet sparst du dir bei einem Anruf den Blick auf das iPhone Display.

So aktivierst du Anrufe ankündigen auf dem iPhone.

iPhone Anrufe mit Siri ankündigen
iPhone: Anrufe mit Siri ankündigen (Bild: Screenshot).

Die drei Optionen verhalten sich wie folgt:

  • Immer: Siri kündigt dir alle Anrufe mit zugehörigen Vor- und Nachnamen aus deinen Kontaktdaten an. Dabei spielt es keine Rolle ob Kopfhörer verbunden sind oder nicht. Ohne Kopfhörer erfolgt die Ankündigung über die Lautsprecher, unabhängig davon, wo du dich befindest oder mit wem.
  • Kopfhörer und Auto: Diese Option liest den Anrufer immer dann vor, wenn das iPhone über Bluetooth mit der Freisprechanlage eines Autos verbunden ist oder du gerade Kopfhörer verwendest. Das ist praktisch, da du dir beim Autofahren den Blick auf das iPhone sparst. Siri liest dir vor, wer dich anruft.
  • Nur Kopfhörer: Wenn du die Option im Auto nicht nutzen möchtest, kannst du auf die dritte Option zurückgreifen. Das iPhone nennt dir den Anrufer nur, wenn du Kopfhörer mit dem iPhone verbunden hast. Das gilt für Klinke, Lightning und Bluetooth.

Persönliche Meinung

Gerade die Option für das Auto finde ich sehr gut. Zu viele Menschen schauen beim Autofahren auf das Smartphone. Das ist gefährlich für den Fahrer und andere Verkehrsteilnehmer.

Weitere Tipps zum Smartphone von Apple findest du ebenfalls hier im Blog. Beispielsweise wie du mit dem iPhone versteckt einen Notruf auslösen kannst. Damit kannst du Hilfe rufen ohne das Handy an das Ohr nehmen zu müssen

Dein iPhone hängt im Kopfhörermodus? Lese in der Anleitung mehrere Tipps wie du das iPhone oder iPad aus dem Kopfhörermodus befreien kannst.

Aktiviere auf dem iPhone das Nachtlicht. Durch ein geänderten Farbton des Displays schonst du damit nachts deine Augen und erleichterst dir das Einschlafen.

Benjamin Blessing

Blogger, Consultant, Reisender. In meiner Freizeit schreibe ich auf RandomBrick.de über Themen zu Technik, Finanzen und WordPress. Von aktuellen Trends bis zu Anleitungen findet ihr hier alles im Blog.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.